.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufliste und Passwort

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von TschiepTschiep, 27 Okt. 2004.

  1. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    Hallo,

    ich habe für meine Box ein Login- Passwort festgelegt.

    Dass Adressbuch ist ja mit diesem Link
    http://fritz.box/cgi-bin/webcm?getp...name=foncalls&var:pagetitle=Ereignisprotokoll erreichbar. Nur leider kommt da zuerstimmer der Login- Dialog.

    Kann man den irgendwie "umgehen", indem man das Login- Passwort in der url mit übergibt?

    Habe schon folgendes probiert:

    http://fritz.box/cgi-bin [...] &var:pagetitle=Ereignisprotokoll +

    &var:uiViewPassword=<mein passwort>
    &var:Login=<mein passwort>
    &var:password=<mein passwort>

    Hat jemand noch ne Idee, wie man das lösen könnte.
    Ist irgendwie nervig da jedesmal erst das Passwort eingeben zu müssen...
     
  2. MarcoB

    MarcoB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du dafür inzwischen eine Lösung gefunden? Wäre auch für mich interessant ...

    Marco
     
  3. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    Leider noch nicht.
    Problem ist halt, dass ein Browser normalerweise nur ein "Get" macht, die Box aber ein "Post" verlangt....

    Aber wenn wer Ideen dazu hat- immer her damit...
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Im FritzBox-Wiki hat Kala McAlane eine Möglichkeit gepostet die Seiten direkt aufzurufen.
    Code:
    <html>
    <body onload="document.getElementById('uiPostForm').submit();">
    <form method="POST" action="http://fritz.box/cgi-bin/webcm" target="_self" id="uiPostForm">
    	<input type="hidden" name="getpage" value="../html/menus/menu2.html" id="uiPostGetPage">
    	<input type="hidden" name="errorpage" value="../html/index.html" id="uiPostErrPage">
    	<input type="hidden" name="var:menu" value="fon" id="uiPostMenu">
    	<input type="hidden" name="var:pagename" value="foncalls" id="uiPostPageName">
    	<input type="hidden" name="var:pagetitle" value="Anruferliste" id="uiPostPageTitle">
    	<input type="hidden" name="var:menutitle" value="Home" id="uiPostMenuTitle">
    	<input type="hidden" id="uiPostVarName" name="">
    	<input type="hidden" name="login:command/password" value="$Sitepassword" id="uiPostPassword">
    </form>
    </body>
    </html>
    
    Das Passwort noch eintragen...

    MfG Oliver
     
  5. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    Jepp. Kenn ich. Funktioniert mit sämtlichen Menüseizten der Box.
    Und wie du siehst wirtd da ein Post gemacht. Das is halt der Punkt, woran ich scheiter...
     
  6. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo genau ist da das Problem? Ein Browser macht natürlich auch ein POST, wenn die entsprechende HTML Seite bzw. ein Formular auf derselben ein POST als action verzeichnet hat. wie eben hier:

    <form method="POST" action="http://fritz.box/cgi-bin/webcm" target="_self" id="uiPostForm"> ....

    Und programmtechnisch ist doch das POSTen eigentlich gar kein Problem.
     
  7. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    ist es ja auch nicht.
    was ich halt suche wwar eine url, in der das alles "verankert" ist...
     
  8. pseudonymer

    pseudonymer Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das ist der falsche Ansatz, eine URL kann kein GET und auch kein POST enthalten. Technisch ist es nämlich umgekehrt: Ein GET und ein POST beinhaltet eine URL. Was in einer URL enthalten sein kann, ist eine kodierte Parameterliste (sozusagen die "GET-Daten").

    Um dir zu helfen, müstest du mal erzählen, wofür du das brauchst? Schreibst du ein Programm, das die Seite anzeigen lassen will (Wenn ja, bitte möglichst gleich Sprache und Betriebssystem mit angeben)? Oder brauchst du "das "nur" für ein Lesezeichen in deinem Browser? (Dann würd ich dir vorschlagen, einen kleinen lokalen Webserver zu betreiben, auf dem ein Skript aufgerufen werden kann (z.B. .php, .asp), dass die Seite per POST holt und dann anzeigt.)

    Notfalls - aber das will ich dir eigentlich gar nicht empfehlen - musst du halt auf ein Passwortschutz der Fritz!Box verzichten. Dann sollte alles per GET erreichbar sein?
     
  9. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    öhm wo soll denn das passwd hin ???



    -------------------------
    edit:

    Hat sich schon erledigt ...
    Bin wohl schon nen bissle müde ... ich glaub ich geh jetzt lieber ins Bettchen ...
     
  10. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kenne die ganze Geschichte nicht. Wette aber um einen Selbstabholerkaffee:

    $Sitepassword

    Haveaniceday
     
  11. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hab nen kaffee getrunken ... *gg* lieg jetzt mitm Notebook im Bett *gg*
    @haveaniceday
    Übrigens hab ich gerad mal festgestellt, das du ja um die ecke wohnst ...
     
  12. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Über einen kleinen Trick kann man das immer noch in eine "URL" packen, auch wenn's eine "lokale" ist:

    1) Mini-HTML erzeugen (ggf. auch dynamisch), die nur das POST Formular enthält und auf onLoad das submit ausführt.
    2) Auf Festplatte abspeichern und z.B. mit ShellExecute ausführen.

    Dann muss man nur noch XP SP2 austricksen (vergl. http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=6606&highlight=sicherheitsloch).

    Grüsse
     
  13. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    Genauso mach ichs.
    Bau mir dynamisch n kleines html- file, das angezogen und danach gelöscht wird....
     
  14. Aachen

    Aachen Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hi,
    das ist aber unfair...
    Da fragt jemand, jemand anderes erklärt den Ablauf der möglichen Lösung, ein dritter sagt: "genauso mach ich's". Nun ist der Frager, so er kein HTML/Java kann, beruhigt. Sein Problem ist lösbar.
    Mehr wollte er doch nicht wissen? Oder? Oder wollte er vielleicht die Lösung?
    Gruß
    Rupert :)
     
  15. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    Guck ma, wer die erste Frage gestellt hat.... *g*
    Soviel zum Thema "genauso mach ichs"...

    Ist mir aber etwas umständlich- würde halt gerne einen direkteren Weg nehmen. Also wenn noch jemand eine Idee zum Problem hat...

    Edit: Rechschreibfehler korrigiert
     
  16. - ZouL -

    - ZouL - Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo TschiepTschiep!

    Warscheinlich wird's Dich nerven, dass nochmal zu erklären. Ich frag trotzdem mal, weil's mich einfach interessiert (kostet ja nix) :wink: :

    Was genau willst/wolltest Du eigentlich machen? olistudent hatte ja eine Möglichkeit gezeigt, wie man sich ein kleines html-File erstellen kann, wo man das Passwort reinschreibt und mit dem man dann die einzelnen Menüpunkte der Box erreichen kann...

    Das war aber jetzt nicht das, was Du wolltest, oder? Du wolltest aus reinem Interesse einfach wissen, wie man das ganze in eine URL-Form verpacken kann? Versteh ich Dich da richtig?

    Sorry :lol:

    Viele Grüße, - ZouL -
     
  17. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    Nerven tut mich bis jetzt noch niemand *g*

    Und ja, du verstehst es richtig.
    Das mit dem html- File ist zwar gut und schön, mir aber zu umständlich.
    Die "URL- Form" wäre halt das Non-Plus-Ultra...