.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufmonitor: Sendet die Nr ins Netzwerk und zur D-Box

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von uhd, 29 Jan. 2006.

  1. uhd

    uhd Mitglied

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    die JFritz Komponente bietet die Möglichkeit Anrufe an jeden PC im Netzwerk oder zur D-Box zu senden.

    Ich würde gerne beides machen:

    Zitat Handbuch:
    Code:
    – Beispiel f¨ur den Windows-Nachrichtendienst:
    net send * Neuer Anruf von %Number (%Name) auf (%Called)
    Sendet die Nachricht
    ”
    Neuer Anruf von 491231234 (Musterfrau, Maria) auf
    (491235678)“ an jeden PC in der Arbeitsgruppe, wenn der
    Windows-Nachrichtendienst aktiviert ist.
    – Beispiel f¨ur DBox Nachrichten:
    wget -O /dev/null "http://dboxIP/control/message?nmsg=%Number"
    Sendet eine Nachricht an eine DBox. F¨ur Windows gibt es auch ein wget-
    Programm11.
    – Emails lassen sich unter Linux mittels sendmail oder anderen Kommandozeilenprogrammen
    verschicken. F¨ur Windows gibt es das Programm sendEmail
    
    Ist auch beides Möglich (Senden ein die PCs mit NET SEND -und- das Senden zur D-Box) ?

    Vorhin viel ein Stichwort: Batchdatei in einem anderen Thema.
     
  2. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Lass mir mal ein paar Tage zeit. Dann könnte ich hier vielleicht eine Lösung vorstellen.
    Vielleicht findet sich aber noch jemand, der das schneller als ich schafft.

    Robert
     
  3. uhd

    uhd Mitglied

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gerne :)


    _
     
  4. waldwuffel

    waldwuffel Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2005
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Schau dir mal das hier an: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=85744


    Nun müsste mann es nur noch hinbekommen die Nachrichten nicht nur an eine IP sondern an eine gewissen IP Bereich (Block) zu senden.

    z.B. an alle IPs von 192.168.178.2 - 192.168.178.99
     
  5. klammeraffe

    klammeraffe Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    wenn es mit der D-Box geht, muesste es doch auch mit der Dreambox gehen? Gibt es da Unterschiede? Habe es mal getestet, aber irgendwie will der Anruf nicht auf der Dreambox erscheinen....kommt die Meldung:

    "konnte externes Programm nicht ausführen wget -o ...."

    Irgendeine Idee?
     
  6. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Dann wirst du wohl ein externes Programm namens "wget" brauchen, oder nicht?*)

    *) Das ist zufälligerweise keine Vermutung. Eindeutiger können Fehlermeldungen kaum sein. :)
     
  7. klammeraffe

    klammeraffe Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wget existiert auf der dreambox....wenn ich per telnet auf die DB gehe, kann ich wget aufrufen...gebe ich den Befehl entsprechend ein, kommt die Fhlermeldung bezueglich der Login Authorisation vom wget-server....suche noch die Moeglichkeit den @ bei der Eingabe des Benutzername/Passworts mit einzugeben....

    deshalb denke ich, dass es grundsaetzlich gehen sollte....
     
  8. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    wget muss auf dem Rechner existieren, auf dem jfritz läuft.

    BTW: Wie kannst du ohne wget leben? Benutzt du Windows?