.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufweiterleitung GPX2000

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von matbean, 6 Juni 2005.

  1. matbean

    matbean Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht das?
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ja. Siehe Handbuch unter "Call Features"
     
  3. matbean

    matbean Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meinte eine automatische Weiterleitung z.B. nach 5x klingeln an meine Handynummer und nicht die manuelle Weiterleitung. Oder habe ich was übersehen?
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
  5. matbean

    matbean Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...sorry, ich verstehe das aber nicht so richtig. Wie und wo muss ich mein Line programieren das ein eingehender Anruf an eine Handynummer weitergreicht wird. betateilchen, ich würde dir jetzt auch gerne einen Kaffe bringen oder sonst was gutes für Dich tun, wenn ich könnte. Du kannst mich auch gerne weiter beschimpfen aber bitte, bitte, bitte erklär mir wie das geht.
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Ich schimpfe doch gar nicht .

    Aber im Handbuch steht doch ganz klar

    *92 Delayed Call Forward
    To use this feature, dial *92 and get the dial tone.
    Dial the forward number and # for a dial tone,
    then hang up.

    Also - Hörer abnehmen, *92 wählen, wenn der Wählton kommt das Umleitungsziel eingeben, die Raute drücken, warten bis der Wählton kommt und auflegen.
    Damit hast Du die verzögerte Rufweiterleitung aktiviert.
    Und mit *93 schaltest Du das Ganze wieder aus.
     
  7. matbean

    matbean Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank, jetzt ist bei mir der Groschen gefallen.
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Aber bitte nicht wieder auf halbem Wege auffangen :mrgreen:

    Und wo ist jetzt mein Kaffee ?
     
  9. matbean

    matbean Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Funktioniert.... aber nicht so wie gedacht. Anstatt meines Handys geht der dus.net Anrufbeantworter ran. Wenn ich den AB deaktiviere verläuft der Testanruf ins leere. Handy nix bimmeln tun...

    Edit 23:17 Uhr:

    Wasser kocht schon.....:)
     
  10. beowulf

    beowulf Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Singapore & Vienna
    Hi,

    Ich schubse das Thema mal wieder hoch, weil ich es gerade selber benutzen wollte, allerdings unconditional forward (*72). Ich gebe alles brav ein, aber die Weiterleitung funktioniert nicht. Wenn ich meine Nummer anrufe, ist lange nichts zu hören und dann ein rasches Besetztzeichen.

    Woran hakt es? Ist das die "Schuld" von Sipgate?

    Niko
     
  11. beowulf

    beowulf Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Singapore & Vienna
    Nochmal meine Frage: Funktioniert das Weiterleiten von Anrufen mit Sipgate? Meine bisherige Erfahrung ist, daß es nicht geht. Muß das von Sipgate unterstützt werden?

    Niki
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    es funktioniert nicht mit Sipgate.