Anrufweiterschaltung beim Analgenanschluss

schern

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

weiß jemand, wie man mit einer ZapHFC Karte eine Anrufweiterschaltung am Anlagenanschluss realisiert. Die Rede ist nicht von einer Anrufumleitung die dann von Asterisk selbst an das ziel weitergeleitet wird und dabei zwei Leitungen belegt werden, sonder das dies in der Vermittlungsstelle geschieht.
Ich habe irgendwo gelesen, das dieses beim Anlagenanschluss nur mit Call Deflection (CD) realisiert werden kann. Bei chan_capi habe ich das Feature auch sofort gefunden, nur leider unterstützt chan_capi keinen Anlagenanschluss (p2p Modus). Der Befehl nennt sich capiCD(...). Weiß jemand ob es so einen Befehl auch für ZapHFC Devices gibt und wie er heißt?

Viele Grüße
Bastian
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,139
Beiträge
2,030,627
Mitglieder
351,509
Neuestes Mitglied
elbkultur