.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anschluß Telefon und Anrufbearbeiter / FBox 7170 / analog Anschluß

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Suse23, 5 Feb. 2007.

  1. Suse23

    Suse23 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Suse23, 5 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5 Feb. 2007
    In meinem Haus ( Erdgeschoß / 1 Obergeschoß) ist nur ein 4-adriges Telefonkabel vorhanden.

    Die Verteilung der Geräte ( Router, 2 Telefone, 1 Anrufbeantworter ) ist folgendermaßen vorgesehen

    Obergeschoß: Router, 1 Telefon

    Erdgeschoß : 1 Telefon , Anrufbeantworter

    Frage 1: Kann ich an einem Fon-Anschluß (z.B. Fon 1 ) ein analoges
    Telefon und einen Anrufbeantworter anschließen, indem ich von
    Fon 1 ein zweiadriges Kabel zu einer NF/F-codierten TAE-Dose lege an
    der ein Telefon und ein Anrufbeantworter angeschlossen sind ???

    Frage 2 : besteht die Möglichkeit an einem Fon-Ausgang ( z.B. Fon 1 )
    ein Kombigerät (Telefon mit integriertem Anrufbeantworter) zu betreiben ???

    Für Eure Infos vielen Dank im Voraus
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,631
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    1: Ja (der AB hört dabei auf die gleichen Nummern, wie das Telefon)
    2: Ja (siehe oben)

    3: Willkommen im Forum! :)

    4: Ein analoges Telefon / ein AB brauchst nur 2 Drähte, also kannst Du auch die 2 übrigen freien Drähte für den AB nutzen, der dann an FON 3 hängt und unabhängig von Fon 1/ Fon 2 parametrierbar ist