Anschluss einer Fritz Box an einen Router

closnormand

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo erstmal,

ich bin totaler anfänger mit der friz box, ich habe aber folgende frage.

Im Haus besteht ein Arcor Internet Anschluss, d.h. es gibt ein Router mit dem die PC´s verbunden werden. Das Kabel davon geht in mein Zimmer. Könnt ich jetzt an das Kabel zusätzlich meine Fritz Box anschliessen und meinen PC und ein Telefon mit dem ich Internet Telefonie betreiben möchte dranhängen.

Bis jetzt blinkt das Power LED der Fritz Box. Verbindung zum PC besteht nur eine Verbindung über DSL ist nicht vorhanden. Kann es sein, das ich erst die Anmeldedaten des Provider angeben muss?

danke im voraus
 

Kolja_

Mitglied
Mitglied seit
20 Mrz 2005
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, Du kannst die Fritzbox in Deinem Zimmer nutzen.
Dazu gibst Du in der Fritzbox einfach beim Internetzugang Zugang per fester IP an und gibst der FB eine externe IP, die Dein Router auch annimmt. Dann ist die FB schon mal online. Deinen PC könntest Du dann auch an die FB hängen.
Für die IP-Fonie müssen im Router noch die entsprechenden Ports an die FB weitergeleitet werden.
Zu beachten ist, daß Trafficshaping natürlich nur zwischen Deinem Rechner und der FB besteht, d.h. wenn andere im Haus über Tauschbörsen die Internetleitung dichtmachen ist mit VoIP natürlich Essig.
 
G

gandalf94305

Guest
Bitte beachte auch, daß der IP-Adressbereich des Netzes hinter dem Arcor-Router verschieden von dem hinter Deiner FBF sein muss. Sonst klappt das Routing nicht. Also: bekommt die FBF vom Arcor-Router eine Adresse 192.168.x.y, solltest Du für Dein Netz einen Bereich 192.168.z.* mit z verschieden von x wählen.

--gandalf.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden