Anschrift und LAND ändern bei Voipdiscount?

FunkyPorcini

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2004
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich bin vor kurzem nach UK umgezogen. Da ich meine Voip-IN-Nr. bei Voipdiscount "mitgenommen" habe, möchte ich gerne weiterhin unter dieser Nummer, also meinem Account, erreichbar sein und keinen neuen eröffnen.

Einzig: ich würde gerne das Land meiner Registrierung ändern, da ich auch eine UK-Kreditkarte besitze und demzufolge gerne in UK-Pfund bezahlen möchte.

Aber diese Funktion ist bei Voipdiscount so scheints nicht vorgesehen? Den Wohnort, Anschrift und Telefonnumern kann man ändern, aber nicht das Land??

Da es wohl aussichtlos ist, von Betamax eine Antwort zu erhalten, frage ich euch: habt ihr auch schon erfolgreich "umgemeldet"?

Gruß,

FunkyPorcini
 

u.g

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
1,399
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Das geht so nicht, wie du es möchtest.
Du musst dir leider einen neuen Account zulegen, und da dann das korrekte Land angeben.
Das dabei angegebene Land kann nachträglich nicht mehr geändert werden.

Oder du verzichtest auf die Änderungen bei den Zahlungsmöglichkeiten und kaufst Guthaben anders.
 

FunkyPorcini

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2004
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich denke, ich weiss auch, warum: damit da keiner fröhlich mit der USt. herumspielt? Auf jeden Fall: unflexibel!

Naja, jede Euro-Zahlung kostet mich bei meiner UK-Bank knapp 7,00 Euro Aufpreis. Dat lohnt sich nicht. Danke für die Info!
 

kurapi

Mitglied
Mitglied seit
7 Nov 2005
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

solange Du noch über Restguthaben auf deinem Account verfügst, bist Du
auch über Deine VoIP In Nummer erreichbar.

Für die abgehenden Gespräche dann einen neuen UK Account anlegen.

Kurt
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Hast Du noch Verwandte im EURO-Raum? Wie wär's an Weihnachten, Ostern, Geburtstag, Hochzeitstag etc. als Geschenk ein 12,50 EUR Aufladung?
 

Ruebe

Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
316
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Einzig: ich würde gerne das Land meiner Registrierung ändern, da ich auch eine UK-Kreditkarte besitze und demzufolge gerne in UK-Pfund bezahlen möchte.
Mit einer Kreditkarte, ob aus D, USA oder UK, kannst Du in jeder beliebigen (frei konvertierbaren) Währung bezahlen. Der Fremdwährungszuschlag beträgt, je nach Bank 2-3%
Naja, jede Euro-Zahlung kostet mich bei meiner UK-Bank knapp 7,00 Euro Aufpreis. Dat lohnt sich nicht
Die bezieht sich auf Überweisungen, also von Konto in UK zu Konto in D.
Im Euro-Raum ist dies übrigens gratis, das hilft Dir aber nicht.
Ich behalte in jedem Land in dem ich gewohnt habe ein (gratis) Girokonto genau für solche Zwecke.
 

laus99

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mit der uk-kreditkarte via paypal zu zahlen müsste auch gehen.. (würde glaub ich auch nichts mehr kosten)
 

chickolino

Mitglied
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
204
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
deutsches Betamax-konto von UK aus aufladen

mit der uk-kreditkarte via paypal zu zahlen müsste auch gehen.. (würde glaub ich auch nichts mehr kosten)
bei mir ist es umgekehrt.

Ich habe einige Betamax-Ableger die ich von Wohnsitz in Thailand aus angemeldet habe.

Wenn ich die aufladen will mache ich das folgendermassen.

Ich gebe im Thai-Account ein, das ich 10 Euro überweisen will, das ganze wird in Thai-Bath umgerechnet und mir wird eine Thai-bank benannt wohin ich das Geld überweisen kann - außerdem bekomme ich einen Verwendugnszweck geneannt.

Danach nehme ich einen deutschen accont udn von dort die Bankverbindung zum aufladen (die ist bei allen betamaxen gleich)

Gebe als Empfänger an Betamax ( - den sub-ableger )

dazu die dt. Bankverbindung

und nicht vergessen den verwendugnszweck von dem Thai-Account und den benutzernamen vom Thaiaccount.

schon klappt es mit der überweisung für den Thai-Betamax-account eben auch wenn ich in euro von europa aus überweise.

Dasselbe müßte bei dir in England mit den englischen pfund auch klappen.

Du machst es halt so das du auf deinem dt. Account die 10 euro überweisen eingibst, damit bekommst du den verwendugnszweck.

Danach machst du eine Betamaxanmeldung in england - gbist an das du 10 euro überweisen willst, das wird umgerechnet in englische Pfund und du bekommst dazu die englischen bankdaten von betamax.

Beides kombiniert fürht zur aufladung deines dt. Betamax-accounts per englischen konto auf eine englische bank.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,840
Beiträge
2,027,325
Mitglieder
350,933
Neuestes Mitglied
AlbertK