.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

aol hardware defekt und verkratzt

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von thomas 1967, 22 Sep. 2006.

  1. thomas 1967

    thomas 1967 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    ich habe vor ein paar Tagen einen ZYXEL PRESTIGE 2002 L Phone Adapter von AOL bekommen,als ich die Verpackung aufmachte kam mir schon ein total zerknitterter Umschlag mit dem Handbuch und Install-CD entgegen etwas weiter unten im Karton fand ich dann noch eine Garantiekarte für eine Steckdosenleiste und die dazugehörige Bedienungsanleitung.Noch weiter unten fand ich dann voller vorfreude den Zyxel phone Adapter der total zerkratzt war und auf der Installations Cd waren so schöne fingerabdrücke das jeder Kripobeamte ins schwärmen geraten wäre.
    Egal dachte ich mir schlies das Teil mal an sch....ß auf die kratzer hauptsache das ding funktioniert.
    Und als ob ich es geahnt hätte, Netzteil angeschlossen und nichts passiert :-(
    Keine Lampe blinkt. Zum Glück hatte ich ja noch ein Universalnetzteil das ich dann auf die gebrauchten werte eingestellt habe.
    Nun blinkten auch fröhlich die bunten Lampen. So nun mal fix angeschlossen
    und rein in das Zyxel Konfigmenue und man staune das standen noch die ganzen Daten des Vorbesitzers drin.
    Als ich dann noch die Seriennummer vom Karton mit der Nummer vom Gerät verglich stellte ich fest das die auch nicht stimmte.
    Ich also bei der AOL Hotline angerufen und den FAll kurz geschildert und unter tieften bedauern teilte mir der Hotliner mit ich sollte das Gerät zurückschicken und man würde mir dann einen neuen Adapter zusenden allerdings müsste ich dann nochmal die Porto und Verpackungskosten zahlen zzgl. Nachnamegebühr.
    alles zusammen 15,85 ¤ die ich ja auch schon für die erste zustellung bezahlt habe also kommen insgesamt 31,70¤ zusammen . Dafür hätte ich mir zwei Zyxel bei ebay kaufen können.

    Na was solls das war ein griff ins Klo :mad:

    Falls jemand eine idee hat wie man das problem lösen könnte ohne auf den Kosten sitzenzubleiben wäre ich erfreut.
     
  2. Ria

    Ria Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Thomas!

    Ich an Deiner Stelle wäre ein wenig zickig gewesen und hätte mich von der AOL "Betreuung" nicht in dieser Form abspeisen lassen.
    Es ist auch rein rechtlich nicht in Ordnung das sie Dir ein gebrauchtes Gerät schicken, es ist schlichtweg dreist und eine Frechheit.
    Mache ihnen klar sie können AOl Phone behalten wenn Du nicht zumindest die Portokosten von 15 Euros erstattet bekommst.
    Setzt Dich durch am Telefon und laß Dich nicht abspeisen!

    Gruß
    Ria
     
  3. miwe

    miwe Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    also ich würde auch Stress machen und mir das nicht gefallen lassen. Wo gibts denn sowas, daß AOL gebrauchte Ware verschickt....


    Miwe
     
  4. Lohnsklave

    Lohnsklave Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Finsterste Südeifel (noch nicht einmal funktionier
    Das würde ich mir auch nicht bieten lassen. Du hast schließlich nicht das bekommen was du bezahlt hast. Oder würdest du auch Gammelfleisch essen? ;)
     
  5. Draven

    Draven Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Thomas


    Schick mir bitte deinen AOL Namen per PM. Ich werde die Sache regeln. Lass bitte den Zyxel austauschen. Was die Unkosten angeht klären wir per PM.

    Also die Sache ist interessant und ich werde dem mal nachgehen, denn sowas darf natürlich nicht vorkommen und passiert auch eigentlich nie.
    Da hat wohl irgendein Lagerarbeiter völlig gepennt.