.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AP-X wird über BT vom Rechner nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von lohnesel, 25 Okt. 2006.

  1. lohnesel

    lohnesel Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 lohnesel, 25 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Okt. 2006
    Hallo Forumgemeinschaft!
    Bis vor ca einem Jahr war mein Rechner ,damals win 98, über den orginalen BlueFrtitz USB Dongle mit meiner BlueFritz AP-X verbunden. Der Betrieb gestalltete sich tadelos. Irgendwann kam die Buetooth Verbindung nicht sofort nach dem Rechnerstart zustande, was sich jedoch durch entfernen und wiedereinstecken des Dongles beheben ließ. Dann stellte ich um auf Win XP und DSL eines anderen Herstellers. Parallel betreibe ich jedoch immer noch die AP-X als Telefonanlage und vor allem als Faxgerät. Leider hat mein Rechner keinen bluetooth Kontakt mehr zur AP-X. Ich habe einen neuen Blue Fritz Dongle im Einsatz, über den ich auch mit anderen Geräten wie Mobiltelefonen kommunizieren kann. Auch die AP-X wird gefunden, jedoch nicht erkannt oder identifiziert. Es erscheint die Fehlermeldung: "Ein Verbindungsaufbau von der Gegenstelle wegen Ressourcen-Mangels abgelehnt (0x640d)." Ich habe die Symptomatik dem AVM Support geschildert und bekam alle möglichen Anweisungen zur Abhilfe. Ich habe die Software für beide Geräte (AP-X und Bluetooth-Dongle) aktualisiert. Ich habe die Stromzufuhr zur AP-X für Stunden unterbrochen, nachdem ich alle anderen Anschlüsse entfernt habe, um einen Harware-Reset auszulösen. Alle Konfigurationseinstellungen sind gelöscht. Erkannt wird die AP-X über Bluetooth immer noch nicht...
    Derzeit habe ich ein Uralt-Laptop per USB-Kabel mit der AP-X verbunden, um Faxe versenden und empfangen zu können, und gegebenenfalls die Konfiguration zu ändern. Hat eventuell jemand aus eigener Erfahrung eine funktionierende Abhilfemaßnahme für mich parat?