.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor Aik6000 (Bitstream) -> VoIP PVC

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von pixide, 4 Jan. 2009.

  1. pixide

    pixide Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    habe einen arcor all inklusiv 6000 (inkl. komfort) in einem bitstream gebiet vorgestern bestellt.
    weiß jemand von euch schon, wie bei arcor bitstream voip konkret realisiert wird ?

    über den klassischen internet vpi/vci 1/32 oder über den bei den direktanschlüssen im arcor ausbaugebiet verwendeten 2/32 ?

    kann man die voip server auch über 1/32 immer erreichen
    (lassen wir mal den ev. qos vorteil vom 2ten pvc mit vbr-rt aussen vor) ?

    gibt es überhaupt für die anmietenden provider pvc´s ausser dem 1/32 über bitstream ?
     
  2. Rheinländer61

    Rheinländer61 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bonn
    Meinst Du es wäre nicht klüger gewesen zuerst diese Fragen zu klären und dann den Vertrag abzuschließen (oder auch nicht)?
     
  3. pixide

    pixide Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die entscheidung zu arcor zu wechseln ist davon unabhängig ;)
     
  4. pixide

    pixide Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...... bei den bitstream lösungen scheint es wohl doch nur den 1/32 zu geben, so daß voip auch über ubr laufen muss.