.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor@call Plus Abgeschaltet

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von merlion, 2 Jan. 2009.

  1. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    vor einem Jahr hatte Arcor es schon mal angedroht die Arcor@Call Plus Platform abzustellen und die Kunden sollten die Rufnummern verlieren. Ich habe persönlich protestiert und mit einem Portierungsversuch der Rufnummer durch Sipgate reagiert. ICh habe Arcor schriftlich gebeten diese eine Nummer und nicht mein ISDN Rufnummernblock freizugeben.

    Was geschah ? Ich bekam eine Kündigungsbestätigung für den gesamten vertrag und einen Hinweis von Sipgate das es in einem Jahr soweit sei ;-)

    Ich habe dann das ganze bei Sipgate storniert und auch Arcor darüber informiert das ich nicht kündigen möchte. Seitdem ist mein Vertrag aber in Kündigung und ich kann keine Veränderungen geschweige denn Neubestellungen machen.

    Am 18.12.2008 kam dann die Mail das sie den Dienst zum 28.12.2008 endgültig einstellen werden aus regulatorischen Gründen. Da gibt man dem Kunden 10 Tage Zeit auf eine Kündigungsmail zu reagieren ? Und das noch über die Weihnachtszeit ?? Ein ordentlicher Brief und eine angemessene Frist wäre dafür schon angemessen gewesen.

    Auf wiederholte Anrufe in der Hotline wurde mir nun gesagt das ich wohl den Teil der Kündigungsmail wo mir die Migration der Rufnummer angeboten wurde leider aus technischen Gründen nicht erhalten habe. Wers glaubt wird selig.

    Nun denn warten wir es ab. Auf jeden Fall soll ich einen neuen VoIP Account erstellen. Aber wie wenn jegliche Vertragänderungen blockiert sind. Also habe ich Arcor nochmals gebeten diesen Kündigungs Flag zu entfernen so das ich wieder eine VoIP Rufnummer beauftragen kann. Aber das dauert schon 1 Woche...

    Angeblich soll mir dann meine Rufnummer wieder aufgeschaltet werden. Ich meine ich habe dafür damals 9,95 bezahlt.

    IN den AGB steht zwar drin das sie sich vorbehalten den Dienst einzustellen aber so zackig ist schon doof. Auch die Nummer sollten sie einziehen können wenn es aus regulatorischen Gründen erforderlich ist. Ich hoffe nun das es die Migration wirklich gibt. So ganz bin ich mir da noch nicht sicher.

    Was meint ihr ?
     
  2. epl

    epl Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir genau das gleiche.
    einen Geschöftsanschluss abzuschalten das erst 10 Tage vorher anzukuendigen-!
    das Schlimmste ist die Nummern sind bis heute nicht erreichbar und die Hotline reicht es immer nur an die Abteilung weiter.
    Bin echt enttäuscht ueber diesen schlechten service seitens Arcor
     
  3. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Bei mir ist seit heute im KSC die Möglichkeit drin, VoIP wieder neu zu bestellen. Aber sicher nur mit neuer 2-jähriger Vertragslaufzeit.
     
  4. Luna2006

    Luna2006 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Feb. 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Arcorvoipnumer funktioniert noch, nur
    komme ich nicht mehr an die onlinestelle, wo
    man die ganzen Einstellungen vornehmen konnte.
    (Weiterleiten, Rufnummer unterdrückt etc.)
     
  5. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ALso bei mir ist es so, dass einige VOIP Nummern nicht mehr gehen, aber einige gehen doch noch. Irgendwie verstehe ich das ganze nicht, da alle Nummern von 1 bis 10 aufsteigend sind und damit zur gleichen Zeit beantragt wurden.
     
  6. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    Hallo,
    also ich habe nochmal kontrolliert.
    Bei mir sind alle Arcor VOIP Nummern (call.arcor.de) abgeschaltet.
    Jedoch kann ich online keine neuen bestellen.
    Wie habt Ihr das Problem gelöst?

    Vielen Dank
     
  7. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe meine Kündigung widerrufen müssen damit die erstmal wieder meinen Vertrag editieren können und neue VoIP Nummer aufschalten können. Ich habe nun zwei neue Nummer bekommen. Eine nette Frau hatte mir das Formular zukommen lassen was ich benötige damit die meine alte Nummer auf der neuen Plattform aufschalten können.
    Das habe ich Arcor natürlich zugesendet und ein paar Tage später stand die alte Nummer im KSC zwischen den zwei neuen Nummern. Aber leider keine Konfiguration möglich. Dann habe ich da angerufen und frage wie ich denn an die Zugangsdaten komme weil die nach einer Woche noch nicht per POst gekommen sind. Die sagen das muss ich selber einstellen. Der junge Mann konnte es auch nicht finden. Ich habe dann die Info gefunden das ich das PIA Mail neu mit meinem KSC verknüpfen muss. Das habe ich dann gemacht und ich konnte im PIA unter Dienste Arcor Sprache administrieren. Aber leider nur die beiden neuen Nummern. Ich stehe mit Arcor noch im Kontakt wegen der Sache. Die sehen nämlich nur die neuen Rufnummern und nicht die alte. Ich sehe sie aber im KSC was die Herren von der technischen Hotline sehr verwundert. Somit ist es auch leider nicht möglich eine Rufumleitung einzurichten. Der eine Techniker meinte nun das Arcor es wohl nicht schaffen würde die alte Nummer auf der neuen NGN Plattform zu aktivieren. Danke schön Arcor. Und dafür telefoniere ich 10 Stunden mit euch ???
     
  8. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Bei mir sah es zum Jahresende im KSC wie bei einer Vertragsänderung aus und auf einmal war die Möglichkeit weg, irgendetwas mit VoIP zu machen. Dann nach ca. anderthalb Wochen war der Punkt, VoIP zu bestellen im KSC drin, siehe Bild. Komischerweise betrifft die Neubestellung auch den Internetzugang, deswegen stehen oben im Bild zwei eingegangene Aufträge drin.
     

    Anhänge:

    • BS.jpg
      BS.jpg
      Dateigröße:
      289.6 KB
      Aufrufe:
      31
  9. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei mir ist es so, dass ich keine Änderungen an VOIP vornehmen kann.
    Die technische Störungshotline hat mich an die Kaufmänische Hotline verwiesen und die sagte dann, dass ich eine Email schicken soll.
    Mal sehen, wie lange das dauert. Ich schätze es dauert zwei bis drei Wochen, damit dort jemand dreimal mit der Maus drückt um die Prozesse zu starten.
     
  10. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mich hat die zuständige Fachabteilung nun zurückgerufen. Eine Rumumleitung zu setzen um erreichbar zu sein ist nicht mehr möglich und auch die Migration der alten Rufnummer ist gestorben weil die es nicht mehr hinbekommen. Die Rufnummer soll weg sein.

    Komisch ist das sie immer noch bei mir im KSC steht, und seitdem sie dort wieder steht auch einfach nicht erreichbar ist und nicht wie zuvor nicht vergeben. Anscheinend ist sie noch vergeben. Nur nicht mehr konfigurierbar. Bah bin ich sauer ...
     
  11. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Ich habe gestern den Brief mit der neuen Nummer bekommen, die ab 1.2. geschaltet wird. Im KSC steht beim Auftrag aber immer noch "Auftragseingang", offenbar sind die dermaßen mit Aufträgen überlastet, daß die Weiterschaltung dort nicht vorgenommen wird.
     
  12. flipmo

    flipmo Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    München
    Wie sieht's bei dir aus?
    So einen Brief hab ich auch schon bekommen - auch ist die Nummer im KSC hinterlegt. Jedoch funktioniert sie nicht...
    Im PIA-Account ist sie nicht hinterlegt und somit nicht konfigurierbar. Seit Tagen telefonier und mail ich mit Arcor, doch sie bekommen es nicht hin.
    Über google hab ich in einem anderen Forum diese Info gesehn; vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen:
    http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?p=1828975#post1828975
     
  13. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Negativ. Brief mit den Angaben kam, aber ich kann die Nummer nirgendwo konfigureiren und die Registrierung mit der Fritzbox geht auch nicht. Im KSC ist immer noch der Auftrag als "eingegangen" gekennzeichnet, obwohl die Nummer seit heute geschaltet sein sollte. Ich warte mal morgen noch ab, bevor ich mal anrufe.
     
  14. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    So, seit heute früh ist im KSC der Auftrag als erledigt (natürlich zum 1.2.) und die Rufnummer kann in der FBF registriert werden. Die Einstellungen im KSC sind auch möglich, aufpassen, die Rückwärtssuche im Telefonbuch ist standardmäßig eingeschaltet!
     
  15. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    also meine Anfrage wurde auch beantwortet, aber nicht ganz so positiv:
    Finde ich nicht so toll. Der Vertrag wurde mit 10 VOIP Nummern übernommen, d.h. bei "Vertragsabschluss" gab es 10 VOIP Nummern dazu.
    Jetzt stellt Arcor seine Technologie um und ich soll jetzt 10,10 Euro pro Nummer zahlen.
    Bei einem anderen Arcor Anschluss (schon einer neuer VOIP Technologie) sind weiterhin 10 kostenlose Rufnummern dabei.

    Was meint Ihr, habe ich da eine Chance weitere Rufnummern kostenlos zu bekommen, da diese bei Vertragswechsel mit dabei waren ??
     
  16. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SO jetzt habe ich nochmal angerufen.
    Also jetzt bekomme ich wieder die gleiche Anzahl VOIP Nummern wie vorher ohne Gebühr,
    Mal sehen wir lange das jetzt dauert.
     
  17. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hat sich an deiner Vertragslaufzeit etwas geändert?
     
  18. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Ja, die hat sich auf 2 Jahre verlängert, komischerweise für die VoIP-Nummer aber nicht ab dem 1.2., an dem sie geschaltet wurde, sondern ab dem 19.01., dem Bestelleingang. Der Hauptvertrag ist jetzt bis zum 31.01.2011 gültig.
    Mir war das egal, weil ich eh 2 Handykarten bestellt habe und damit 2 Jahre Laufzeitverlängerung habe.

    Also: wer das bestellt: Neue Mindestvertagslaufzeit beachten!
     
  19. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    nach drei Monaten habe ich wieder eine VOIP Nummer, obwohl ich mal 9 Stück hatte.

    Bei der Hotline hatte ich bestimmt 10x angerufen. Von Aussagen wie "Ende der Woche geht es", "Mein Vorgesetzter ruft Sie zurück" habe ich alle ausreden gehört.
    Schließlich hatte ich auch mal einen netten Hotlinemitarbeiter der mein Problem an eine "spezielle Abteilung" weitergibt. Die haben 1x versucht mich zu erreichen und haben mir dann eine VOIP Nummer eingerichtet. Diese gab es aber wiederrum nicht im Kundencenter.
    Also habe ich ein Fax mit 5 Seiten Text + Anhänge fertig gemacht (insgesamt 16 Seiten) und das ganze an 4 oder 5 Arcor Faxnummern geschickt.

    Heute hat mich eine Dame zurückgerufen. Sie sagte mir, dass jetzt die eine Nummer fertig eingerichtet ist und das es keine weiteren Nummern gibt, da Arcor das ja abgestellt hat. MEin Argument, dass ich noch einen anderen Anschluss kenne, der 10 VOIP Nummern hat, konnte sie nicht nachvollziehen.
    Sie wird jetzt kontrollieren, ob ich für die Nummern mal Geld bezahlt habe und mir das Geld wahrscheinlich erstatten.
    Ich verstehe immer noch nicht, warum der eine Anschluss nur 1 Nummer bekommt und ein anderer Anschluss 10 Rufnummern.

    Warten wir mal ab, aber hoffentlich nicht wieder drei Monate.

    Danke Arcor für den tollen Service. :-(
     
  20. flipmo

    flipmo Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    München
    ich habe inzwischen auch wieder eine funktionierende VoIP-Nummer - allerdings hat es auch bis Anfang April gedauert...

    zwischenzeitlich hatte ich eine Nummer, die jedoch im System wohl nie richtig eingerichtet worden ist. Daraufhin musste ich noch einige Telefongespräche mit den netten Hotline-MitarbeiterInnen führen und letztlich habe ich ein Fax hingeschickt, wo genau drauf stand, was Arcor der Reihe nach tun soll, damit ich an meine Nummer komme. Und siehe da - mit meiner "Anleitung" gings dann plötzlich.

    Im Kundencenter bzw PIA-Account seh ich die Nummer aber immer noch nicht - d.h. ich kann keine Umleitungen einstellen oder die Rufnummernunterdrückung aktivieren... (aber damit will ich Arcor jetzt nicht überfordern - hauptsache ich kann telefonieren)