.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor-ISDN mit Starterbox und FB 7141 funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von dominiks, 19 Feb. 2009.

  1. dominiks

    dominiks Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Gegeben und funktioniert: Arcor-ISDN (drei MSN) Anschluss -> TAE -> Arcor-Starterbox (=SB) mit jeweils einem AnalogTelefon an Leitung 1 und Leitung 2 -> Alt-Arcor-Zyxel-Router an DSL-Büchse der SB.

    Ziel: Arcor-ISDN (drei MSN) -> TAE -> Arcor-Starterbox -> FB 7141(ohne SL) aktuellste Firmware 40.04.68 -> jeweils ein Analoges Tel an FON1 und FON2 (keine ISDN-Telefone vorhanden), Internet natürlich auch über die 7141.

    In 7141 Webif Arcor ausgewählt, Benutzername und Passwort eingetragen (mehrmals gecheckt).
    Anschluss des Fritzbox DSL/Tel-Kabelendes an 7141, Splitter DSL-Ende an DSL-Büchse der SB und gleichzeitig schwarzes Ende des Y-AVM-Kabels am S0 der SB ergeben keine DSL-Verbindung (Training ... Annex B). FB-LED: Power/DSL blinkt, WLAN an, Rest nicht. Wenn Telefonstecker von SB-Leitung1 abgezogen und in FON1 an dessen TAE-Adapter gesteckt wird, blinkt kurz Festnetz-FB-LED auf. In 7141 ist Festnetz aktiv und ISDN-MSN (also jeweils ohne Vorwahl) eingetragen.

    Was auch nichts bringt:
    - Schwarzes Kabel aus SB rausnehmen
    - FB-Webif - DSL-Informationen - Einstellungen - Regler verschieben
    - SB mit oder ohne Strom
    - Sämtliche Kabel und Stromanschlüssse aller Geräte rausziehen und danach wieder einstecken.
    - 7141-DSL-Büchse über rotes LAN-Kabel mit DSL-Büchse der SB verbinden.
    - SB Terminaladapter auf off jumpern, laut arcor_starterbox_bedienungsanleitung3.pdf (S21, 6.2). Sonstige Einstellung der SB laut 6.3 kurzer "passiver Bus"

    Wie kann ich das Problem lösen, damit die FB DSL-Sync bekommt und Telefonie funktioniert?
    Die besagte 7141 hat bis vor kurzem an einem NGN-Anschluss (o2) wunderbar funktioniert; wurde dann übers Webinterface zurückgesetzt.

    Danke schon mal für die Lösungsvorschläge.
     
  2. superpapa

    superpapa Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Auch wenn es trivial klingt: Bei dem y-Kabel hast Du das lange graue Ende in die FritzBox gesteckt? Das kurze graue Ende gehört in den DSL-Anschluss der Starterbox, das kurze schwarze in den S0-Anschluss der Starterbox.
    Ist die Fritzbox gebrandet? Dann macht entbranden Sinn und anschließend ein recovery, um eine jungfräuliche Fritzbox zu erhalten.
    Just my 2 cents.
    Gruß
    Michael