Arcor Router und ZyWall VPN

wuesten.fuchs

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2008
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo,
wir stehen vor einem wahrscheinlich alltäglichen Problem, kommen aber trotz intensiver Suche im Internet einfach nicht selbst weiter.
Wir wollen eine VPN-Verbindung von einem Heimarbeitsplatz zu unserem Netzwerk aufbauen. Was so einfach klingt, scheitert bei uns, weil wir keine Verbindung zum VPN-Accesspoint zu Stande bringen.

Die derzeitige Netzwerk-Konfiguration:
Wir haben einen *hüstel* Arcor ADSL-Router (Arcor-Easy Box A 300 WLAN), daran ist die Firewall (ZyXel ZyWall 2 Plus) angeschlossen, die (momentan noch) auch als DHCP-Server fungiert. Die ZyWall stellt gleichzeitig den VPN IPsec-AccessPoint dar.

Wir haben eine statische IP (88.79.X.X), der Arcor Router hat die interne IP 192.168.1.1. Die ZyWall hat zum Router hin die IP 192.168.1.2; ins interne Netzwerk die IP 192.168.2.1.

Im ADSL-Router haben wir ein Port Mapping eingerichtet: Protokoll UDP, LAN Ports: 500,4500, Öffentliche Ports: 500,4500, LAN IP: 192.168.1.2.
Laut Handbuch unterstützt er VPN-Passthrough, allerdings sehe ich nicht, wo man das einstellen kann (oder ist das von Haus aus aktiviert?).

Wie gesagt, von außen kommen wir nicht auf die ZyWall. Der Zugriff vom Netzwerk aufs Internet geht problemlos.

Kann jemand weiterhelfen?
Robert

PS: Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum gelandet...
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
18,786
Punkte für Reaktionen
242
Punkte
63
Hallo,

IPSec VPN hinter einem NAT Router ist immer besonders kritisch, vor allem, wenn der Server sich hinter einem NAT Router befindet.

ESP hast du nicht an die Zywall weitergeleitet? Unterstützt die Zywall NAT-T? Der Client auch? Hast du den Aggressive Mode aktiviert? AH deaktiviert?

Muss die Easybox die Verbindung aufbauen? Kann die Zywall nicht die PPPOE Zugangsdaten aufnehmen und die Easybox arbeitet nur noch als Modem? Dann hat die Zywall die öffentliche IP und das Portweiterleitungsproblem hat sich gelöst.
 

wuesten.fuchs

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2008
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Okay, ich hab deinen Tipp umgesetzt, den ADSL-Router nur als Modem einzusetzen un das PPPOE über die Firewall zu nutzen, und jetzt klappts auch. Danke!
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,501
Beiträge
2,165,162
Mitglieder
366,021
Neuestes Mitglied
jan-philipp.dreyer
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge