[Frage] Arcor/Vodafone DSL Leitungsdaten

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi allerseits,

ich hätte gerne gewusst, wie "gut" meine Leitung anhand der folgenden Daten sind, die ich aus meinem Router entnommen habe:

http://www.tx-gaming.net/imgupload/img/datei_1328617049.png

Mein Ping ist mit 9-10ms zu einigen Servern in Frankfurt exzellent. Was mich jedoch stört ist die niedrige Bandbreite von 6 Mbit/s. Denkt ihr, dass da evtl. mehr drin wäre? Ich mache mir keine falschen Hoffnungen.... aber fragen kann man ja mal. :)
 

syncron

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2011
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hier sind meine Leitungsdaten VDSL 50

Läuft sehr gut 5mb/s downladen ist schon stark :)

kannst ja mal vergleichen
 

Anhänge

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soweit ich weiß kann man die Werte von VDSL und ADSL nicht wirklich miteinander vergleichen.... abgesehen davon ist VDSL in meiner Gegend leider nicht verfügbar. :-(
 

syncron

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2011
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
aber du hast dicke dämpfungswerte das wird glaube ich bei dir nicht mehr :( tut mir leid dich da zu entäuschen,mach doch mal ne risiko schlatung bei denen Arvor/vodafone machen sowas 16000 entweder geht oder du hast ne menge Leitungsabbrüche
 
Zuletzt bearbeitet:

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe mal eine Mail an Vodafone zwecks der Risikoschaltung geschickt. Meinst Du, dass die das machen? Ich habe da teilweise sehr unterschiedliche Aussagen im Internet gelesen...
 

syncron

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2011
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
mail doch nicht,rufe da an 08001721212

da können die dir gleich sagen was los ist so mache ich das immer ich nerve bis nix mehr geht und siehe da habe sogar mittem auf dem Land VDSL 2 bekommen :)

und ganz wichtig schreibe dir den Namen auf mit wem du redest frag da lieber nochmal nach und die Uhrzeit !!!!!!!!!!! Hilft ungemein :)
 

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin kein Fan solcher Hotlines.... die Mitarbeiter dort haben meistens keinen Zugriff und auch keine Ahnung... ich warte erst die Mail ab. Wenn's nix wird, kann ich immernoch anrufen. :)
 

syncron

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2011
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ich bin kein Fan solcher Hotlines....
Wieso nicht ? Du musst dich auch mal was trauen :) Schau mal ich habe sogar mal eine damalige Premiere jetzt Sky Mitarbeiterin zum Cafe einladen können,ok hab dann noch 9 Monate geschwitzt aber das war es echt wert,du kannst auch so viel besser & schneller an Informationen und sonstiges rankommen.Man muss nur auf seine Wortwahl achten niemals ausfällig oder so werden immer nett und freundlich,glaube mir dann stehen dir bei geschickten fragen die Türen offen.Wenn natürlich jemand anfängt da die Textbausteine mit mir runterzurasseln dann bringe ich denjenigen erstmal aus dem Konzept.Übrigens bei nem Typen an der Hotline lege ich meistens auf,nur bei AVM hatte ich schlechte Karten da Arbeiten nur am Empfang Schicke Mädels :) Also rufe bitte selber an das bringt viel mehr als so eine unpersönliche Mail,ich habe damals bei Sony angerufen weil ich wissen wollte wer ihre Panels herstellte und habe als dank eine Gutschrift über 100 Euro bekommen einlösbar allerdings nur in ihrem Shop :) ich sag ja anrufen lohnt immer :) naja bis auf die 9 Monatszitterei :)
 

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was trauen? Ich habe schon viele Stunden Erfahrung hinter mir..... deswegen halte ich ja von den Hotlines nichts. Zumindest bei ISP's sind die wirklich schlecht.... ewige Wartenschlangen, nicht immer kostenlos, ahnungslose Mitarbeiter, Mitarbeiter sind keine Techniker -> ergo kein direkter Zugriff auf den technischen Kram usw.

Ich habe per Mail und klassischem Brief durchgehend die besseren Erfahrungen gemacht.

EDIT: Okay Telefon hat sich erledigt: die Dame von der Hotline hat gesagt, dass ich für eine Risikoschaltung einen Brief (oder per Fax) schicken muss. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas Wilke

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2009
Beiträge
541
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich weiß ja nicht, was Du noch erwartest, aber da Du via ADSL2+ schon bei knapp 7 Mbits einen NoiseMargin von 10 hast, wird wohl nicht viel mehr als 8-9 Mbit/s mit Risiko-Schaltung drin sein. Sofern sie das überhaupt machen.
 

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na bitte: heute Mittag hat ein Vodafone-Techniker angerufen (Reaktion zu meiner Mail von gestern Nachmittag!) und mich über die Risiken etc. aufgeklärt. Und noch heute wurde ich auf nächste Profil geschaltet! Mein Router synct stabil mit 8,8 MBit/s und ich kann nun mit knapp 970 KB/s laden!

Jetzt werde ich schauen, ob ich evtl. mit einem besseren Router/Modem noch etwas mehr rausholen kann.

Ungewohnt guter und vor allem schneller Service von Vodafone. :)
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,249
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
Hi,

als Tipp für ein Modem/einen Router: Fritz!Box 7240, 7270 oder 7112/7113.
Die haben von den ganzen Fritzen die besten Modems für grenzwertige Leitungen drin.

Grüße
Snyder
 

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Fritzboxen sollen mit die schlechtesten Modems drin haben, so wie ich das mir mittlerweile angelesen habe. Nach einiger Recherche habe ich mich nun für einen Thomson Speedtouch 585i v6 entschieden. Bin mal gespannt was damit geht. :)
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,249
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
Hi,

also an meinem Anschluss sind die von mir genannten Fritz!Boxen immer noch besser als eine EasyBox 802. ;)

Grüße
Snyder
 

Andreas Wilke

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2009
Beiträge
541
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@VAsH: Das mit dem miesen Sync galt für die alten FritzBoxen. Ab der 7270
ist das Modem wesentlich verbessert worden.
 

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich brauche nur einen Router + WLAN mit einem guten integrierten Modem. Der Speedtouch bietet all das und kostet aber nur 35 Euro. Die ganzen Funktionen der Fritzbox brauche ich nicht.
 

VAsH

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Speedtouch ist heute gekommen. Auf Anhieb direkt ein Sync mit 10,5 Mbit/s! Geht doch. :)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,345
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc