.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor VoIP (Sprache/NGN) mit asterisk

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von polskafan, 29 Juni 2007.

  1. polskafan

    polskafan Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 polskafan, 29 Juni 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juli 2007
    Servus,

    da es ja anscheinend nicht so einfach ist asterisk zusammen mit dem neuen Arcor Sprache VoIP Dienst zu nutzen und ich selbst mehrere Wochen für die 100% funktionierende Einrichtung benötigt hab, hier nun meine Konfiguration, in der Hoffnung dass sie anderen Usern helfen kann:

    sip.conf
    Code:
    [general]
    srvlookup=no
    register => VORWAHLRUFNR:PASSWORT:VORWAHLRUFNR@VORWAHL.sip.arcor.de/VORWAHLRUFNR
    
    [arcor]
    context=ankommend
    type=peer
    username=VORWAHLRUFNR
    fromuser=VORWAHLRUFNR
    authuser=VORWAHLRUFNR
    domain=VORWAHL.sip.arcor.de
    host=VORWAHL.sip.arcor.de
    fromdomain=VORWAHL.sip.arcor.de
    secret=PASSWORT
    nat=no
    canreinvite=no
    insecure=invite
    extensions.conf
    Code:
    [ankommend]
    exten => VORWAHLRUFNR,1,Dial(SIP/30)
    Es ist dabei unbedingt erforderlich, dass die Extension in [ankommend] bzw. im Kontext für eingehende Gespräche die Form VORWAHLRUFNR hat, da asterisk ansonsten die keep-alive Pakete vom arcor Server mit 404 Not Found beantwortet und arcor die Verbindung nach ca. einer Minute trennt. Außerdem verliert man so häufiger die Registrierung und es funktionieren keine eingehenden Gespräche mehr.

    Hoffe ich konnte damit einigen helfen, wie ich festgestellt habe, haben doch auch hier im Forum schon mehrere mit Verbindungsabbrüchen oder anderen Fehlern bei arcor zu kämpfen gehabt.

    Gruß polskafan

    P.S. - Wenn das hier besser ins asterisk Forum gesollt hätte, bitte ich einen Moderator meinen Beitrag dorthin zu verschieben.
     
  2. polskafan

    polskafan Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 polskafan, 1 Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juli 2007
    Servus,

    kurze Anmerkung noch, ich musste zusätzlich noch srvlookup=no als Option aktivieren, da asterisk bzw. die Arcor SBCs nicht wirklich damit zurechtkommen, wenn nach der Anmeldung ein anderer SBC zum wählen benutzt wird, als der bei dem sich asterisk ursprünglich registriert hat.

    Weiß nicht in wie vielen Ortsnetzen es überhaupt mehrere SBCs im SRV Round Robin gibt, in meinem Ortsnetz (06232 Speyer) gab es zwei und das hat schon Probleme bereitet. - Bis jetzt gingen aber alle meine Anrufe durch und ich konnte meinen crontab der alle 5 Minuten einen sip reload durchgeführt hat um die Registrierung zu halten wieder entfernen.

    Gruß polskafan

    *EDIT* insecure=invite brauchts auch noch, das war nun aber hoffentlich endlich alles ;)
     
  3. Hovy

    Hovy Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah das hat mir weiter geholfen...

    Danke dein Posting wahr sehr hilfreich mit Asterisk habe ich nun endlich rausbekommen das ich anscheinend von Arcor ein Falsches Passwort zugesand bekommen zu haben scheine. Wie ist dein Passwort für SIP aufgebaut sind das einfach nur zahlen oder flogt das irgendeinem Schema. Ich versuche schon die ganze zeit da mal jedanden kompetentes an die Strippe zu bekommen aber ohne Erfolg.
     
  4. oziron

    oziron Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, die Anleitung hat mir auch sehr geholfen. Ich konnte nicht ausgehend rufen. Bei mir fehlte der Eintrag authuser.
     
  5. polskafan

    polskafan Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hovy: Besteht aus 8 Ziffern, hatte aber am Anfang auch n falsches. Einmal übers WebIf geändert 10min gewartet und es lief alles.
     
  6. Hovy

    Hovy Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 Hovy, 14 Feb. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14 Feb. 2008
    Mal testen...

    Danke für die Antwort.

    Ich habe jetzt noch mal ein Passwort von der Hotline bekommen mal gucken ob es jetzt geht...

    Im WebIF kann ich leider nix ändern was VoIP betrifft... Schreib gleich noch mal ob es geklappt hat...

    EDIT: Juhu, nach Monaten kann ich mich endlich einwählen. Diesmal war der mann bei Arcor in der lage mir ein neues SIP Passwort zu generieren und alles geht. Danke auch noch mal für deine *.confs waren sehr hilfreich...

    Hovy
     
  7. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    config klappt soweit aber ...

    Hallo zusammen,

    dank dieser Anleitung funktioniert das Telefonieren mit Asterisk und der neuen NGN VoIP Nummer von Arcor wieder ganz gut, doch ich habe ein Problem.

    Wenn ich raus telefoniere gehen DTMF Töne ohne Probleme.

    Nur wenn ich mit Arcor auf mein Arcor Handy telefoniere funktioniert DTMF nicht.

    Wenn ich es mal test und mit Arcor auf meinem Handy direkt anrufe und dann am Handy die Tasten drücke höre ich aber sehr wohl die Töne. Auch wenn ich mit Arcor auf einer Hotline anrufe und dann Tasten drücken muss habe ich keine Probleme.

    Woran kann das liegen ?
     
  8. polskafan

    polskafan Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DTMF Probleme sind immer so ne Sache. Dass es manchma funktioniert deutet schonma drauf hin, dass die Verbindungen an sich richtig eingerichtet sind.

    Stell mal noch canreinvite auf no und schau dass alle Channels durch asterisk laufen (das Answer() nicht vergessen.)

    Ich musste direkt an diesen Thread denken.

    Wenn das nicht hilft, mach mal ein Logfile, damit wir uns das genauer ansehen können.

    polskafan
     
  9. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also

    Hallo Polskafan,

    canreinvite ist auf no gesetzt. Und ein answer hat der context auch.

    ich habe folgendes Szenario:

    ich habe eine Festnetznummer wo Freunde mich mit dem Handy ohne Flat anrufen. Asterisk kopiert ein callfile und legt auf und ich werde zurückgerufen. Astersik nennt mir Name des Anrufers und ich kann dann entscheiden ob ich mich mit ihm verbinden lassen möchte mit der 1, oder 2 eine SMS sende oder 3 eine Sprachnachricht aufspreche. Ich lege dann auf und Asterisk ruft an und spielt die Sprachnahricht vor und leitet dann auf Mailbox.

    mein Callfile was kopiert wird sieht so aus:

    Code:
    Channel: SIP/0173XXXXXXX@arcor
    ;Callerid: XXXXXXX
    Context: dialout_luxus
    Extension: s
    MaxRetries: 1
    Retrytime: 30
    WaitTime: 120
    Priority: 1
    
    im callfile kann ich das kleine h wie übergeben ?

    Nun geht es ab in den besagten Context dialout_luxus
    Code:
    [dialout_luxus]
    exten => s,1,Answer()
    exten => s,n,Set(TIMEOUT(response)=60)
    exten => s,n,macro,luxus|sip
    exten => s,n,Hangup()
    exten => s,102,Busy()
    
    Das Answer ist ja in jedem Fall enthalten.

    im marcro-luxus setze ich lediglich datenbankeinträge, spiele die Nummer vor und leite in das Abfrage Menü


    Code:
    [luxus-abfrage]
    exten => s,1,answer()
    
    exten => s,n,Set(TIMEOUT(response)=10)
    exten => s,n,Background(/var/lib/asterisk/sounds/${NR})
    exten => s,n,WaitExten
    
    
    exten => 1,1,Playback(werden-verbunden)
    exten => 1,2,Dial(SIP/${NR}@xxx,45,rtT)
    
    exten => 2,1,Playback(goodbye)
    exten => 2,2,system(sms versand)
    exten => 2,3,Hangup
    
    exten => 3,1,NoOp(starte aufnahme)
    exten => 3,2,Record(/var/lib/asterisk/sounds/${NR}-vmail:gsm,5,40)
    exten => 3,3,Set(NUM=${DB(callback/andreas)})
    exten => 3,4,agi(callfile.sh,${NUM})
    exten => 3,5,Hangup
    
    
    exten => t,1,Playback(werden-verbunden)
    exten => t,2,Dial(SIP/${NR}@xxx,45,rtT)
    
    
    Und genau hier brauche ich die DTMF Töne ;-) ansonsten greift immer der timeout und das dauert mir dann doch zulange.

    Ja die Frage ist wo ich dort das (Dial(SIP/123,,h) ) h einbauen könnte was du in diesem Beitrag erwähnt hast.

    die cli sagt dazu folgendes:

    Code:
    
     -- Executing [s@luxus-abfrage:1] Answer("SIP/arcor-082434a8", "") in new stack
        -- Executing [s@luxus-abfrage:2] Set("SIP/arcor-082434a8", "TIMEOUT(response)=10") in new stack
        -- Response timeout set to 10
        -- Executing [s@luxus-abfrage:3] BackGround("SIP/arcor-082434a8", "/var/lib/asterisk/sounds/xxxxxxxxxxx") in new stack
        -- <SIP/arcor-082434a8> Playing '/var/lib/asterisk/sounds/xxxx' (language 'de')
        -- Executing [s@luxus-abfrage:4] WaitExten("SIP/arcor-082434a8", "") in new stack
    Method: OPTIONS
        -- Timeout on SIP/arcor-082434a8, going to 't'
        -- Executing [t@luxus-abfrage:1] Playback("SIP/arcor-082434a8", "werden-verbunden") in new stack
        -- <SIP/arcor-082434a8> Playing 'werden-verbunden' (language 'de')
        -- Executing [t@luxus-abfrage:2] Dial("SIP/arcor-082434a8", "SIP/xxxxxxxx@890|45|rtT") in new stack
        -- Called xxxxxxx@xxx
    
    hats du da vieleicht noch eine Idee ??

    merlion
     
  10. polskafan

    polskafan Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm vllt doch ein Fehler in der dtmfmode Einstellung. Versuchs mal mit inband.

    Wenn nich mach ma n neuen Thread im asterisk Unterforum auf.

    polskafan
     
  11. oeppert

    oeppert Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch ich möchte mich für die Anleitung bedanken, allerdings habe ich noch das Problem, dass Anrufer kein Rufzeichen hören, obwohl es bei mir klingelt.

    Der Ausschnitt meiner extensions.conf:

    [arcor-in]
    exten => RUFNUMMER,1,Answer()
    exten => RUFNUMMER,n,Dial(SIP/snom,60,r)
    exten => RUFNUMMER,n,Hangup

    Wenn ich es richtig verstanden habe, sollte das "r" ja eigentlich für das Rufzeichen sorgen, oder?

    Evtl. hat ja jemand schon dasselbe Problem gehabt. Ich nutze asterisk-1.4.21.2.

    Vielen Dank,

    Olli
     
  12. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    #12 PsychoMantis, 21 Feb. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21 Feb. 2013
    Ich habe das so ähnlich eingerichtet wie oben beschrieben.
    Clip-no-screening wird bei arcor bzw. vodafone wohl nicht möglich sein. Also habe ich versucht einfach ohne Nummer ein Anruf zu tätigen.
    Habe viel probiert, unter anderem Set(CALLERID(num)=Anonymous). Nummer wird aber trotzdem angezeigt.
    Weiß jemand wie man bei Arcor-Voip also die Nummer fallweise unterdrücken kann?

    Nachtrag: Hab es rausgefunden. Man setzt vor dem Anruf diese zwei Zeilen:
    Code:
    exten => 0987654321,1,SIPAddHeader(P-Asserted-Identity: <sip:VORWAHLRUFNR\;user=phone>)
    exten => 0987654321,n,SIPAddHeader(Privacy: user\; header\; session)
    exten => ...Dial...
    Der entscheidende Hinweis stand in der Fritzbox: die nutzt nämlich für Unterdrückung der Nummer "RFC 3323 (Header)".
     
  13. xrated

    xrated Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hat Vodafone in den letzten Wochen irgendwas geändert? Ich kann über den Arcor Peer nicht mehr raustelefonieren. Registry und Peer wird in Asterisk ok angezeigt und eingehende Gespräche gehen. Bei ausgehend erscheint:
    Got SIP response 480 "Temporarily not Available" back from 88.79.152.249:5060
    -- SIP/arcor_out1099-00000019 is circuit-busy
    Das witzige ist das vielleicht von 10 ausgehenden Anrufen einer funktioniert.
    Wähle ich einen anderen Peer z.B. personal voip, dann geht es.
    Benutze ich eine Easybox (also komplett ohne Asterisk), funktionieren die Vodafone Peers ebenfalls.

    srvlookup=no
    register => vorwahlnum:pass:vorwahlnum@08192.sip.arcor.de/vorwahlnum
    directmedia=no ;same as canreinvite, force relaying (if you have NAT) over asterisk (no) or go phone to phone (yes)
    directrtpsetup=no
    qualify=yes
    allowguest=no ;if set to no, make sure in peer all ip addresses from itsp are allowed if deny is set there
    alwaysauthreject=yes
    [peer]
    type=peer
    defaultuser=vorwahlnum ; used for digest authentication
    fromuser=vorwahlnum; used when calling to this peer
    authuser=vorwahlnum; optional auth user
    host=08192.sip.arcor.de ; where to send invite
    fromdomain=08192.sip.arcor.de ;domain in sip messages when placing calls to peer
    secret=pass
    insecure=invite ;trust address without authentication
    deny=0.0.0.0/0.0.0.0
    permit=88.79.152.249/255.255.255.255
     
  14. joeMJ

    joeMJ Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, alles gut (noch) bei 02151.sip.arcor.de
     
  15. xrated

    xrated Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #15 xrated, 6 Feb. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 8 Feb. 2014
    Sobald ich an der Easybox bei Realm was eintrage, geht es nicht mehr (allerdings weder eingehend, noch ausgehend). Und Asterisk setzt den Realm doch default auf asterisk ...
    Im Log von Asterisk sehe ich bei chan_sip aber nichts das da was von asterisk steht.
    Dieser realm wird wohl nur benutzt bei internen Gesprächen oder?

    Edit: Bis jetzt bin ich nicht weiter gekommen. Wie soll ich weiter vorgehen? Wenn ich da anrufe ist doch das erste was die sagen das man ne Box von denen anstecken soll und das bringt mich nicht weiter. Leider hat denen die Bundesnetzagentur mit dem Routerzwang ja auch noch Recht gegeben nur weil heute keine Modems mehr üblich sind.
     
  16. joeMJ

    joeMJ Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Offenbar haben sie doch was geändert. Authuser benötige ich nicht mehr. Kann das jemand bestätigen?

    Folgende Konfig funktioniert (bei mir):

    Code:
    type=friend
    username=VORWAHLRUFNUMMER
    secret=VODAFONEKENNWORT
    context=LEITUNGSNAME-incoming
    host=VORWAHL.sip.arcor.de
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=no
    nat=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    insecure=port,invite
    fromdomain=VORWAHL.sip.arcor.de
    fromuser=VORWAHLRUFNUMMER
    port=5060
    qualify=no
    discard_remote_hold_retrieval=yes
     
  17. xrated

    xrated Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #17 xrated, 23 Feb. 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23 Feb. 2014
    Kann ich bestätigen, noch ein paar Wort zu deiner Config

    type=friend (sollte auf peer stehen, es reicht wenn der eintrag angerufen werden kann)
    username=VORWAHLRUFNUMMER (ist veraltet, neu defaultuser)
    secret=VODAFONEKENNWORT (hier muss remotesecret rein, sonst kann sich mit diesem Passwort jemand bei dir anmelden)
    context=LEITUNGSNAME-incoming
    host=VORWAHL.sip.arcor.de
    dtmfmode=rfc2833 (kann man auch in general)
    canreinvite=no (veraltet, heisst jetzt directmedia)
    nat=yes (damit stellst du deinen Peer Eintrag im Internet zur Verfügung! Das soll nur unter general stehen. yes ist auch veraltet, heisst jetzt force_rport,comedia. Da VF NAT-T unterstützt, muss man am Router auch nicht immer unbedingt Ports forwarden was ein Sicherheitsrisiko darstellt)
    disallow=all (kann auch zu general)
    allow=alaw
    insecure=port,invite (invite sollte evtl auch reichen)
    fromdomain=VORWAHL.sip.arcor.de (das ist der realm den man in den sip paketen sieht)
    fromuser=VORWAHLRUFNUMMER (wird bei ausgehenden anrufen verwendet, da username eh identisch mit rufnummer ist, müsste es eigentlich auch ohne gehen)
    port=5060 (general)
    qualify=no (vf antwortet zwar mit forbidden auf sip read aber mit yes sieht man wenigstens bei sip show peers ob der Status ok ist)
    discard_remote_hold_retrieval=yes

    Edit: Merkwürdig ist auch das ich vor ein paar Tagen noch eine sip registry expiry von ca. 1Std. hatte, jetzt steht der auf 60sek. und asterisk versucht alle 45 refresh. Auch scheitern nicht mehr alle SIP Reads (forbidden).
    Habe auch schon den Router mit einer FB getauscht und kann weiterhin nicht über einer der 3 VF Nummern raustelefonieren (kommt immer SIP 480, das die Gegenstelle belegt wäre bzw. circuit busy). Klappt nur in etwa 1 von 10 Versuchen.
    Das seltsame ist das ich über EB und FB problemlos ausgehend über VF telefonieren kann, nur mit Asterisk nicht. Ich kann auf Asterisk aber über andere Provider problemlos telefonieren.
     
  18. joeMJ

    joeMJ Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ^^^ So, ich muss Deinen Eintrag jetzt erstmal lesen :D
    Das dauert etwas. Tauche also ab ;-) Die Config wird bei mir aus einer Starface erzeugt... ein wenig Optimierungspotential ist da bestimmt drin ;-)

    Merci!
     
  19. xrated

    xrated Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vielleicht sollte ich alle 10 Sekunden einen Testcall absetzen? Ob die dann was schnallen :(
     
  20. joeMJ

    joeMJ Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ggf. gibt es Unterschiede in den Knoten? Ich 02151?


    Starface:

    Bin nochmals alles durch... Und editier' wieder zurück, bei mir ist die Config durch eine Starface erstellt, es ist verdammt schwer, hier zu tauschen, da Veränderungen in der sip.conf bei jeder Änderung im Anlagenverbund - permanent - überschrieben werden. Interessant aber das Thema nat, das lässt sich auch so konfigurieren, wie Du empfohlen hast. Hierbei ist anzumerken, dass auch die Telefone durch die STF provisioniert werden: Bei einer Änderung in dtfmode funktionierte heute der Microsoft Wahlcomputer nicht für die Partnerhotline, ansonsten sind ein paar Dinger für mich auch noch böhmisch. Das ist ein spannender Fall! Ich muss mich da noch tiefer einlesen, so dass ich die Materie besser verstehe...