.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Assistent aus firmware entfernt, Startseite des Webinterface leer

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von level20peon, 10 Feb. 2009.

  1. level20peon

    level20peon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    127.0.0.1
    Hallo,

    nachdem ich gestern eine neue Firmware mit Freetz-devel3051 gebastelt habe, aus der ich den Assistenten entfernt habe, wurden alle Einstellungen in der FritzBox auf default zurückgesetzt.
    Nach einer kompletten Einrichtung erscheint jedoch immer noch bei jedem Login auf der Startseite... naja, nichts. Scheinbar ist irgendwo der Assistent noch als Startseite eingetragen, bis man ihn einmal durchlaufen hat. Nach dem Werksreset während des updates scheint diese Einstellung "wurde durchlaufen" jedoch nicht erstellt worden zu sein.
    Im Anhang sieht man die Startseite, die, wenn ich auch "Einstellungen" oder "Startmenü" klicke mit der Dialogbox "Assistent beenden?" beantwortet wird.
    Gibt es eine Möglichkeit diese Startseite umzubiegen, bzw den Assistenten als "durchlaufen" zu markieren ?
     

    Anhänge:

    • fb.jpg
      fb.jpg
      Dateigröße:
      120.5 KB
      Aufrufe:
      47
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Teilst du uns auch noch mit welche Firmware du gefreetzt hast, damit ich weiß wo ich suchen muss?

    MfG Oliver
     
  3. level20peon

    level20peon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    127.0.0.1
    Niemals ;)

    29.04.70 Labor AIO (siehe Signatur :D)
     
  4. oidia

    oidia Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    OWL
    Hatte ich auch schon ein paar mal. Danach hab ich aber immer die letzten Einstellung in die Box geladen und dann war alles gut ;-)

    Kommt das denn auch, wenn du die Meldung mit Ok bestätigst? Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, danach wäre dann auch Ruhe gewesen...
     
  5. level20peon

    level20peon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    127.0.0.1
    Meinst du vorher exportierte Einstellungen wieder importieren ? Wenn ja, funktioniert nicht, da die Versionen meiner Sicherung und der aktuellen Firmware scheinbar inkompatibel sind.


    Ja, die leere Startseite kommt IMMER wieder, wenn ich mich neu einlogge, egal ob ich den Dialog abbreche oder mit OK bestätige.
     
  6. oidia

    oidia Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    OWL
    Ja, das meinte ich. Ist schon seltsam, bisher hat es bei mir immer geklappt, auch bei einer anderen FW Version die Einstellungen wieder zu importieren :noidea:

    Das ist ja komisch... Hab gerade mal in die /var/flash/ar7.cfg geschaut. Da gibt es eine Sektion "webui". Dort gibt es den Eintrag "wizard_completed = no;" - hört sich ja schonmal vielversprechend an. Es steht bei mir aber auf "no", es kommt aber kein Wizard... Verkehrte Logik?

    Wie ist das bei dir eingestellt?
     
  7. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Steht bei mir auch, und das, obwohl ich den Assistenten hier genutzt hab und auch abgeschlossen hab.
     
  8. level20peon

    level20peon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    127.0.0.1
    oidia: Du hast ihn wie silent-tears ja auch scheinbar schon abgeschlossen und trotzdem steht bei dir noch "no", ist also wohl nicht die Lösung. Habe den Eintrag testweise auch mal auf "yes" abgeändert, ohne Erfolg.

    Kann einer von euch mal seine ar7.cfg posten, dann könnte ich einen Vergleich durchführen. Vielleicht ist es ja ein anderer Eintrag, der nicht so ins Auge sticht.
     
  9. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Ich meine zumindest nicht, da stehen viel zu viele Informationen über meine offenen Ports, Netze, Provider, Logindaten, internen IPs und was weiss ich alles drin.
     
  10. level20peon

    level20peon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    127.0.0.1
    Sensible Daten sind doch eh verschlüsselt, könnte man aber auch rauslöschen... naja, ich werde mal abwarten, ob olistudent was herausfindet.
     
  11. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Mir was mein internes Netz angeht zu wenig, muss ich zugeben. Deswegen ein klares "Nein". Als Workaround schlag ich dir vor, einmal den Assistenten durchlaufen zu lassen, also in der Firmware drinzulassen. Danach sollte nicht mehr gefragt werden, und kann somit danach wieder einfach deaktiviert werden.
     
  12. level20peon

    level20peon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    127.0.0.1
    Ich habe den betreffenden Eintrag in der ar7.cfg nun ausfindig gemacht (Zeilen 297-298).

    Code:
      targets {
              type = pppcfg_target_internet;
              name = "internet";
              only_crypt_auth = no;
              local {
                   [COLOR="Red"]username = "$$$$ZGCJLKF2F4SSYC2SRUPU2NVAP2UPBL2ZAVNSJW8YILAJGHVXPG2PZAYMBNNRA5PC1IUI4JMTHZLRTUDU";
                   passwd = "$$$$5Q6R1ZWMHS1IFXBSHJEJVRG6EQCIO1KZBQVOTPZJPGNWTWNISJVOAK97SGVNLOZCRPDHQ6KEO3VJXUDU";[/COLOR]
                   }
    [code]
    
    
    Die beiden markierten Zeilen sind im Werkszustand
    
    [code]
         [COLOR="Red"]username = "";
         passwd = "";[/COLOR]
    

    Sobald dort etwas eingetragen wird wird der Assistent beim Start nicht mehr aufgerufen. Ich habe testweise einfach mal "$$$$A" bei beiden Feldern eingegeben, das reicht schon aus, um den Assistenten verschwinden zu lassen. Es handelt sich bei diesem Eintrag um die Zugangsdaten für den DSL-Anschluss. Diese Daten sind über das AVM Webinterface änderbar. Es wäre also praktisch, wenn mit der Freetz Option "remove Assistant" ein String in die beiden Zeilen der ar7.cfg eingefügt würde, der Vollständigkeit halber.
     
  13. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich werde die betreffenden Zeilen mal löschen und schauen, ob ich das Problem dann auch habe...

    MfG Oliver
     
  14. cando

    cando Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Nov. 2008
    Beiträge:
    1,080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wild was reinzuschreiben ist nicht die "feine englische" Art.

    Immerhin sind das die Zugangsdaten zum DSL.
    Ich habe keine Lust, nach jedem freetzen alles wieder neu einzugeben.

    Wenn schon, dann bitte per script prüfen, ob der Eintrag leer ist und nur dann
    den Stopper einbauen. Ich finde es ziemlich heikel, wenn beim Firmware Einspielen
    Einstellungen verändert werden. Ist eine zusätzliche Fehlerquelle....

    :-Ö
     
  15. level20peon

    level20peon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    127.0.0.1
    cando: Natürlich hast du Recht. Wie das am Ende realisiert wird ist Sache der Mod-Entwickler, ich habe nur den entsprechenden Ansatz geliefert ;).
     
  16. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir ist nichts eingetragen, ich habe den Assistenten rausgepatcht, aber ich komme problemlos auf das Webif von AVM. Muss also nicht nur daran liegen.
     
  17. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Okay.
    Ich hab den Abschnitt:
    Code:
    if (user=="" && pass=="" && type=="bridge")
    {
    var pagename = "<? echo $var:pagename ?>";
    if (pagename != "sitemap" && pagename != "mini" && pagename != "enhsettings" && pagename != "foncalls") {
    jslSetValue("uiPostPageName", "first_Start_ISP");
    jslSetValue("uiPostMenu", "first");
    }
    }
    MfG Oliver
     
  18. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
  19. level20peon

    level20peon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    127.0.0.1
    Super, danke olistudent !!! :groesste:
     
  20. chriwi

    chriwi Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2005
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart Deutschland