.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk 1.4 MeetMe

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von roli, 1 Jan. 2007.

  1. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich versuche derzeit MeetMe unter Asterisk 1.4 auf einem Debian mit Kernel 2.6.8-2-686 zum laufen zu kriegen. Allerdings will sich der Erfolg nicht so richtig einstellen... :(

    Will ich mich in eine Konferenz einwählen erhalte ich folgende Fehlermeldung
    Code:
    ... pbx_extension_helper: No application 'MeetMe' ...
    
    Offensichtlich wird das Modul nicht geladen:
    Code:
    camel*CLI> module show like meet
    Module            Description              Use Count
    0 modules loaded
    
    unter asterisk/apps finde ich zwar das c-File, jedoch scheint da nix kompiliert worden zu sein:
    Code:
    camel:/usr/src/asterisk/apps# ll *meet*
    -rw-r--r--  1 ulr ulr 93788 2006-12-11 06:30 app_meetme.c
    
    Wie ich durch die Suche erfahren habe, wird an dieser Stell dann auf das ztdummy-Modules verwiesen. Also habe ich mir zaptel-1.4.0 runtergezogen und kompiliert, was ohne Probleme vonstatten ging. Anschliessend wurde das modul mit modprobe zaptel auch anstandslos geladen:

    Code:
    Module                  Size  Used by
    ztdummy                 3652  0
    zaptel                235972  3 ztdummy
    crc_ccitt               2144  1 zaptel
    ...
    
    Danach kompilierte ich Asterisk nochmals neu mit make clean; ./configure; make; make install. Allerdings ohne Erfolg. MeetMe wurde noch immer nicht kompiliert. Auch ein ./configure --with-zaptel=/usr/src/zaptel habe ich versucht... :noidea:

    irgendwo habe ich dann noch was mit make menuselect gelesen, aber auch hier scheint MeetMe nicht von der konfiguration ausgeschlossen zu sein:
    Code:
    [*] 33. app_meetme
    
    Nun bin ich doch etwas ratlos wie ich dieses Modul überreden kann zu kompilieren... Hat jemand von euch ein Tip für mich was ich noch tun könnte?

    Vielen Dank
    Roli
     
  2. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir hat es wunderbar geklappt. Erst zaptel, dann libpri und danch asterisk. Benutze auch nur ztdummy. Danach funktionierte MeetMe wunderbar.

    Gruß, Joachim
     
  3. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch mit Asterisk 1.4 oder noch mit 1.2?
     
  4. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mit Asterisk 1.4 - hat mich auch ne Stunde gekostet...Jetzt läuft es aber! Gruß
     
  5. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich vermute es ist irgendwas an meiner konfiguration. Beim Aufruf von make erhalte ich keinen Fehler:

    Code:
    ...
       [CC] app_macro.c -> app_macro.o
       [LD] app_macro.o -> app_macro.so
       [CC] app_milliwatt.c -> app_milliwatt.o
       [LD] app_milliwatt.o -> app_milliwatt.so
       [CC] app_mixmonitor.c -> app_mixmonitor.o
       [LD] app_mixmonitor.o -> app_mixmonitor.so
       [CC] app_morsecode.c -> app_morsecode.o
       [LD] app_morsecode.o -> app_morsecode.so
       [CC] app_mp3.c -> app_mp3.o
       [LD] app_mp3.o -> app_mp3.so
    ...
    
     
  6. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du nach dem Erstellen von zaptel ein make install gemacht, da asterisk nach den Header Dateien sucht. Ich gehe mal davon aus, da Du app_meetme auswählen konntest. Ich musste vorher noch libpri installieren, damit es funktionierte. Gruß
     
  7. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ich habe im zaptel Verzeichnis nach dem make linux26 ein make install-linux26 ausgeführt. Die Module sind anschliessend auch vorhanden:
    Code:
    camel:/usr/src/zaptel# cd /lib/modules/2.6.8-2-686/extra/
    camel:/lib/modules/2.6.8-2-686/extra# ll
    insgesamt 5684
    -rw-r--r--  1 root root  225274 2007-01-01 22:56 pciradio.ko
    -rw-r--r--  1 root root  222074 2007-01-01 22:56 tor2.ko
    -rw-r--r--  1 root root  146741 2007-01-01 22:56 torisa.ko
    -rw-r--r--  1 root root  152629 2007-01-01 22:57 wcfxo.ko
    -rw-r--r--  1 root root  192403 2007-01-01 22:57 wct1xxp.ko
    -rw-r--r--  1 root root 2094101 2007-01-01 22:57 wct4xxp.ko
    -rw-r--r--  1 root root  967808 2007-01-01 22:57 wctdm24xxp.ko
    -rw-r--r--  1 root root  236081 2007-01-01 22:57 wctdm.ko
    -rw-r--r--  1 root root  236296 2007-01-01 22:57 wcte11xp.ko
    -rw-r--r--  1 root root  183287 2007-01-01 22:57 wcusb.ko
    -rw-r--r--  1 root root  414473 2007-01-01 22:57 zaptel.ko
    -rw-r--r--  1 root root  147322 2007-01-01 22:57 ztd-eth.ko
    -rw-r--r--  1 root root  137153 2007-01-01 22:57 ztd-loc.ko
    -rw-r--r--  1 root root  108278 2007-01-01 22:57 ztdummy.ko
    -rw-r--r--  1 root root  138101 2007-01-01 22:57 ztdynamic.ko
    -rw-r--r--  1 root root  125054 2007-01-01 22:57 zttranscode.ko
    
    Ich habe allerdings keine ISDN-Karten... Aber wie war deine Reihenfolge? libpri, zaptel, asterisk?
     
  8. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 jcaron, 1 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Jan. 2007
    Reihenfolge: zaptel, libpri, asterisk und dann die Addons - Habe auch kein zaptel Device. Nutze nur ztdummy
     
  9. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch eine Möglichkeit, den Channel Treiber chan_zap mit aktiviert (make menuconfig der dritte Punkt Channel Drivers). Gruß.
     
  10. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich kann machen was ich will, beim make von * wird meetme.c einfach nicht compiliert...
    Wie erkenne ich, das beim übersetzen von zaptel alles glatt ging und asterisk die Headerdaten auch findet? Das übersetzen selbst scheint ja zu klappen, das ztdummy Modul wird ja erstellt und kann auch geladen werden.

    Ach ja, wie ich sehe ist chan_zap auch aktiviert. Danke für den Hinweis!
    :mad:
     
  11. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 jcaron, 1 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Jan. 2007
    Steht in Deiner config.log etwas von #define HAVE_ZAPTEL 1? Sende mir mal die config.log. Vielleicht finde ich was.
     
  12. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #12 roli, 1 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Jan. 2007
    Ja das ist drin:
    Code:
    camel:/usr/src/asterisk# grep HAVE_ZAPTEL config.log
    | #define HAVE_ZAPTEL 1
    | #define HAVE_ZAPTEL 1
    #define HAVE_ZAPTEL 1
    
     

    Anhänge:

  13. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sieht alles prima aus. Suchen wir weiter...
     
  14. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was genau prüft Asterisk denn für Abhängigkeiten, welche für MeetMe erfüllt sein müssen? Wie kann ich manuell prüfen ob da was fehlt?
     
  15. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Er sucht nur nach den ZAPTEL Dateien. Vielleicht was doppelt. Solltes Du noch die alten include Dateien haben, dann weg damit (/usr/include/linux/zaptel.h, /usr/include/linux/tonezone.h und /usr/include/linux/toriso.h). Die neunen sind unter /usr/include/zaptel
     
  16. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was steht den in der Zeile MENUSELECT_APPS in der Datei menuselect.makeopts drin?
     
  17. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da steht:
    Code:
    camel:/usr/src/asterisk# grep MENUSELECT_APPS menuselect.makeopts
    MENUSELECT_APPS=app_flash app_ivrdemo app_meetme app_osplookup app_page app_rpt app_skel app_zapbarge app_zapras app_zapscan
    MENUSELECT_DEPSFAILED=MENUSELECT_APPS=app_flash
    MENUSELECT_DEPSFAILED=MENUSELECT_APPS=app_meetme
    MENUSELECT_DEPSFAILED=MENUSELECT_APPS=app_osplookup
    MENUSELECT_DEPSFAILED=MENUSELECT_APPS=app_page
    MENUSELECT_DEPSFAILED=MENUSELECT_APPS=app_zapbarge
    MENUSELECT_DEPSFAILED=MENUSELECT_APPS=app_zapras
    MENUSELECT_DEPSFAILED=MENUSELECT_APPS=app_zapscan
    
     
  18. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das app_meetme darf da nicht stehen. Alle apps die in dieser Zeile stehen, werden nicht compiliert. Haste den Batch make menuselect mit der Taste "x" verlassen. Dann werden die Änderungen gespeichert.
     
  19. roli

    roli Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die scheinen aktuell zu sein:
    Code:
    camel:/usr/include/zaptel# ll
    insgesamt 64
    -rw-r--r--  1 root root  2544 2007-01-01 23:24 tonezone.h
    -rw-r--r--  1 root root 54085 2007-01-01 23:24 zaptel.h
    
     
  20. jcaron

    jcaron Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    MENUSELECT_DEPSFAILED=MENUSELECT_APPS ist ein Zeichen, das da was fehlt. Suchen wir weiter...Irgend eine Abhägigkeit fehlt...