.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk 1.4: RTCP Read too short - Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von tobiaslotz, 17 Jan. 2007.

  1. tobiaslotz

    tobiaslotz Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich verwende Asterisk 1.4 und in den Fällen in denen ich SIP Gespräche ohne reinvite über den Server laufen lasse, bekomme ich sehr viele der folgenden Warnmeldungen:

    WARNING[14720]: rtp.c:874 ast_rtcp_read: RTCP Read too short

    Leider konnte ich auch durch intensive Suche nicht herausfinden wie ich das Problem beheben kann.

    Hat jemand ähnliche Fehlermeldungen?


    Viele Grüße
    Tobias
     
  2. do1fmd

    do1fmd Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Habe das gleiche Problem. Hat schon einer eine Lösung gefunden?
    Das Problem tritt bei mir eigentlich nur bei dem VoIP-Anbieter Bellshare auf...

    Habe auch das Problem, dass manchmal das Gespräch nach einer kurzen Zeit unterbrochen wird...

    Gruss!
     
  3. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mal in die Source geschaut http://www.koders.com/c/fid002CA1AF112939750E5C21609F32C25C3A7E3D87.aspx

    Offenbar ist der * hier der Meinung, dass hier einige inkonsistente Längeninformationen für Daten in einem RTCP Paket vorliegen. Für reine Sprachverbindungen ist RTCP ein rein informatives belangloses Geschwätz (RTT und Jitter Reports), aber wie man sehen kann, enthält RTCP auch Kommandos zum schnellen Update innerhalb einer Videoverbindung.

    Ich kann natürlich anhand des Sourcecodes nicht sehen, ob der * hier Recht hat oder ob die Kalkulation einfach falsch ist. Dazu müsste eine Aufzeichnung her.

    Grüsse
     
  4. tobiaslotz

    tobiaslotz Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bellshare habe ich zu der Zeit auch genutzt. Nachdem ich auf einen anderen Provider gewechelt bin, hat sich das Problem erledigt.

    Vg
    Tobias