Asterisk 1.6.0.1 und 1.4.22 für FBF?

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,144
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Hallo,
seit ein paar Tagen gibt es neue Versionen von Asterisk.
http://www.asterisk.org/
Hat die schon Jemand für die Fritzbox kompiliert?
 

ichego1

Mitglied
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
707
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi tippfehler die 1.4.22

kannst du dir bei mir laden

wenn du willst
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,144
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Danke, 1.4.22 ist jetzt drauf.
Die Version nennt sich aber ..-rc5 ist das die aktuelle?.
 

dynamic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
1,154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die rc5 ist veraltet und nicht die aktuellste Version ...

Du kannst Dir sowohl die 1.4.22 als auch die 1.6.0.1 unter c2a2b2.com/fbox bzw. c2a2b2.com/fbox/0.9.29 ( für die neueren Labor FW ) runterladen.

Wir haben diese noch nicht "public" gemacht, da wir in den Default Config-Files ein paar Optimierungen und Anpassungen durchführen wollen.

Gruß
dynamic
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,144
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Danke, habe ich gemacht.
Ich bin aber ganz schön ins Schwitzen gekommen, weil nichts mehr funktioniert hat, denn Asterisk läuft jetzt nicht mehr in /var/lib/asterisk, sondern in /usr/lib/asterisk.

Ein Problem habe ich aber jetzt, das ich bisher bei Jeder Änderung der Asterisk-Version hatte und nicht lösen konnte.
Mein Datumsformat war bisher so:
${STRFTIME(,GMT+2,%C%y%m%d%H%M)}
Das geht jetzt nicht mehr. Außerdem ist mein Asterisk jetzt 4 Stunden hinter der Zeit.
Ich benutze
ln -s /.../Berlin localtime
Das ist geht wohl nur für die Release-FW der Fritzbox.

Außerdem bekomme ich eine IAX-Warnung:
WARNING: chan_iax2.c:1914 try_firmware: Cannot open ´/tmp/iaxy.bin-1238192524´for writing: Read-only file system
 
Zuletzt bearbeitet:

dynamic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
1,154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich bin aber ganz schön ins Schwitzen gekommen, weil nichts mehr funktioniert hat, denn Asterisk läuft jetzt nicht mehr in /var/lib/asterisk, sondern in /usr/lib/asterisk.
Welches Problem genau hattest Du denn dadurch ?

Mein Datumsformat war bisher so:
${STRFTIME(,GMT+2,%C%y%m%d%H%M)}
Das geht jetzt nicht mehr.
Ich glaube da hatte sich was geändert und ich hatte das bei mir schon angepasst ... wie folgt funktioniert es Beispielsweise:
Code:
${STRFTIME(${EPOCH},GMT-2,%F_%T)}
Außerdem ist mein Asterisk jetzt 4 Stunden hinter der Zeit.
Ich benutze ln -s /.../Berlin localtime
Das ist geht wohl nur für die Release-FW der Fritzbox.
localtime gehört doch nach "/etc", oder ist das bei Dir nur ein Typo ... ?
Was erhältst Du denn, wenn Du asterisk mit "-T" startest ?

WARNING: chan_iax2.c:1914 try_firmware: Cannot open ´/tmp/iaxy.bin-1238192524´for writing: Read-only file system
Welche Version hast Du denn runtergeladen und wann genau ... dachte eigentlich, dass ich dieses Problem gefixt hatte ( musste noch etwas gepacthed werden, was mir zu spät aufgefallen ist ).

Gruß
dynamic
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,144
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Danke, die Hilfe kam ja wieder prompt und zielsicher.

Das Hauptproblem wegen der Änderung des Verzeichnisses war, dass ich meine alte asterisk.cfg benutzt habe. Damit konnte er z. B. keine MoH-Dateien mehr finden.
Meine Uhr geht jetzt auch wieder richtig. (Ich starte Berlin, wie früher auch mit ln -s /.../Berlin localtime. Ob es überhaupt noch nötig ist, werde ich demnächst mal probieren.)

Die Version habe ich gestern Abend ca. 21-23 Uhr runtergeladen.
http://c2a2b2.com/fbox/0.9.29/cfg_asterisk16

In der Version:
http://c2a2b2.com/fbox/cfg_asterisk16 gibt es einen Fehler:
Code:
UCLIBC_0_9_28=false
   SQF_FILE=${addon}-non-0.9.28.sqf
Diese Datei konnte ich nicht finden, deswegen nahm ich die cfg_asterisk16 aus dem anderen Verzeichnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

dynamic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
1,154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die Version habe ich gestern Abend ca. 21-23 Uhr runtergeladen.
Da könntest Du ggf. noch die Version ohne Patch erwischt haben - versuche es mit der aktuellsten Version.

It's not a bug, it's a feature :) ... diese Script-Version ist für die Nutzung des 0.9.28'er Asterisk auf einer 0.9.29'er FW gedacht gewesen - aktuell jedoch nicht erforderlich und daher ein schon Fehler, aufgrund einer "Oversight" meinerseits. Müsste korrigiert sein.
Ich starte Berlin, wie früher auch mit ln -s /.../Berlin localtime
In welchem Verzeichnis symlinkst Du denn Dein "localtime" ?
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,144
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Danke, ich habe jetzt die neue Version drauf und der IAX-Fehler ist mir nicht mehr aufgefallen.
Ich führe vom USB-Stick direkt nach cfg_asterisk16 dieses aus:
Code:
cd /etc
ln -s /var/media/ftp/USBFlashMemory-01/Berlin localtime
Berlin befindet sich im Hauptverzeichnis auf dem USB-Stick.
Ich habe es jetzt auskommentiert, denn es wird scheinbar nicht mehr gebraucht.

Übrigens gab es noch so einige Probleme bei der Umstellung der Asterisk-Version, die aber allgemein sind.
Nachdem ich von 1.2 auf 1.4 umgestellt hatte, hatte ich alle Schreibweisen geändert, z. B. von ..., Dial(SIP/771) oder ...,System(Befehl) auf ...,Dial,SIP/771 oder ...,System,Befehl
Das mußte ich alles wieder rückgängig machen, denn 1.6 will wieder alles in Klammern haben.

Leider habe ich jetzt extreme Bandbreitenprobleme bekommen. Ich bekomme hier maximal 2000er DSL. Wenn der Rechner an ist und Mails abholt, kann man nichts mehr verstehen.
Das liegt zwar nicht am Asterisk, aber die Beta-Firmware hat wohl Probleme mit der Priorisierung von meinen Voip-Ports. (Bei voip-forwardrules ist alles eingetragen, was Asterisk braucht.)
Was muss man eigentlich im Webmenü einstellen, damit die Priorisierung richtig funktioniert? Inzwischen habe ich surfen auf niedrigste Priorität gestellt, ich hoffe, das damit auch das Mailabholen gemeint ist. Ich habe schon verschiedene Labor-Firmwares durchprobiert. Leider ändert sich auch mit jeder Laborfirmware der Name meines USB-Sticks.
Bei FW 54.04.63-12657 bekomme ich jetzt ständig die Fritzbox-Meldung:
Code:
 dsld: LED Event: EVENT_BUDGET_NOT_REACHED
Weiß Jemand, wie man das abstellen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo dynamic,
ich wollte auf meiner 5050 * installieren:

wget http://c2a2b2.com/fbox/cfg_asterisk16
...

/var # ./cfg_asterisk16 install
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
cfg.common 100% |**************************************
total used free shared b
Mem: 14132 13252 880 0
Swap: 0 0 0
Total: 14132 13252 880
INFORMATION: Installing asterisk16 (http://c2a2b2.com/fbox/26-ar7
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
freeramdisk 100% |**************************************
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
rd.ko 100% |**************************************
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
cfg.customize 100% |**************************************
asterisk16.sqf -> /var/ram0:
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
wget: server returned error: HTTP/1.1 404 Not Found
wgetx: Couldn't download "c2a2b2.com/fbox/26-ar7/asterisk16.sqf"

Fehlt die Datei oder wird die 26-ar7 zur Zeit nicht überstützt?
 

dynamic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
1,154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@rolsch
Ich hatte lediglich die Dateien für ar7 nicht hinkopiert - müsste jetzt OK sein.

Gruß
dynamic
 

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@dynamic

Danke für die Info,
ich komme nun etwas weiter.

Aber warum wird ein root-install durchgeführt,
danach macht die Box einen Reset und alles ist nicht mehr auffindbar...?

Was tue ich:

5050er Box, RAM-Installation

cd /var
wget http://c2a2b2.com/fbox/cfg_asterisk16
chmod +x ./cfg_asterisk16
/var # ./cfg_asterisk16 install
total used free shared buffers
Mem: 14132 12996 1136 0 140
Swap: 0 0 0
Total: 14132 12996 1136
INFORMATION: Installing asterisk16 (http://c2a2b2.com/fbox/26-ar7) to /var ...
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
freeramdisk 100% |***************************************************************************************************************| 13515 --:--:-- ETA
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
rd.ko 100% |***************************************************************************************************************| 9287 --:--:-- ETA
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
cfg.customize 100% |***************************************************************************************************************| 1386 --:--:-- ETA
asterisk16.sqf -> /var/ram0:
Connecting to c2a2b2.com (92.51.130.126:80)
ram0 100% |***************************************************************************************************************| 1692k 00:00:00 ETA
#####################################################################
Performing root install ... This may take a couple minutes.
Aborting during this period will render your system inoperable!!!
#####################################################################
INFORMATION: asterisk16 start disabled during ROOT overlaying phase ...
Installation progress: .......

Verbindung zu Host verloren.
 

dynamic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
1,154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@rolsch

Aber warum wird ein root-install durchgeführt, danach macht die Box einen Reset und alles ist nicht mehr auffindbar...?
Die Root-Install Vairante hat sich in der Praxis bewährt, weshalb wir das in der neueren Version zum Default gemacht haben.

Der Grund für den Absturz ist sehr wahrscheinlich auf zu geringen RAM zurückzuführen. Dein Free-Ram ( 1136 KB ) ist zu knapp ! So ca. 3 MB freien Ram solle die Box schon noch haben!

Gruß
dynamic
 

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
"so ca. 3 MB freien Ram sollte die Box noch haben..."

Tja,
woher nehmen wenn nicht stehlen..., gesagt getan,
auf der Box läuft schon ein Freetz ohne jegliche Packete ohne help, dsld usw...

Gibt die org. AVM Firm evtl. noch mehr her?
 

dynamic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
1,154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Gibt die org. AVM Firm evtl. noch mehr her?
evtl. kannst Du ein paar ungenutzte Features ( bzw. die jeweiligen Daemon-Prozesse ) stoppen ... ansonsten wüsste ich nicht was man da machen kann.

Hole Dir doch eine gebrauchte 7170 - Kostenpunkt ca. 70 EUR.

EDIT: Eine 7050 tut es natürlich auch ...

Gruß
dynamic
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,352
Beiträge
2,021,461
Mitglieder
349,910
Neuestes Mitglied
cart2099