.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk als Dialer nutzen..?

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von kemp, 30 Nov. 2006.

  1. kemp

    kemp Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, vorab, ja ich habe die Boardsuche benutzt, aber nichts zu meinem Problem finden können.

    Wir haben in unserer Firma (ein CallCenter) 30 Arbeitsplätze mit jeh einem ISDN Telefon (Tenovis). Diese werden über einen Tenovis Integral 5 gemultiplext.

    Ist es irgendwie möglich, einen Asterisk Server mit GNU Dialer (oder anderes Modul/Programm) aufzusetzen?
    Sprich der Asterisk arbeitet komplett auf ISDN Ebene, ohne VoIP, und verbindet die angerufenen Kunden mit einem freien Mitarbeiter?

    Inwiefern ist es kostengünstig realisierbar? Mit Tapi?!

    Ich bin für jegliche Anregung dankbar!
     
  2. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ..also Du meinst...Asterisk soll alle Gespräche vom ISDN Netzt annehmen, den Anrufer begrüßen, eventuelle in eine Warteschlange leiten, oder per Nummernauswah..zB."Drücken Sie Taste Nr.1 usw..." zum entsprechenden Mitarbeiter weiterleiten, eventuell nur ein paar passende Infos als mp3 einspielen, oder auch die anzahl der noch wartenden Anrufer ansagen...dann kann ich dir sagen..Ja es ist möglich..die Kosten hängen von deinen wünschen ab
     
  3. foschi

    foschi Guest

    Ja klar. Entweder mit AsteriDex oder vicidail. GNU Dialler kennst Du ja bereits.

    Nö, ggf. ist ein bischan Handarbeit notwendig. Schau Dir mal vicidial an.

    Server, Schnittstellen-Hardware (Mehrport BRI/PRI), Einrichtung. Kosten Schnittstellen-HW je nach vorhandenem Amtsanschluß. Setz den Asterisk-Server vor das TK-System (doch, das ist mehr als hinreichend stabil).