Asterisk an 4 Anlagenanschlüssen

HyBird

Mitglied
Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Leute,

Ich möchte eine auf Asterisk basierende Telefonanlage bauen.

Wir benötigen 8 ausgehende Leitungen realisiert als 4 facher Anlagenanschluß

Nun meine Frage welche ISDN Karte macht am wenigsten Probleme mit der Konfiguration?
Ich bin im Netz über die AVM C4 gestoßen die über 4 ISDN Ports verfügt soll ich sowas nehmen oder kann ich auch vier Fritz Card PCI verwenden.


Danke für eure Hilfe.
 
Moin,
Das wurde hier schon öfters besprochen --> Suchfunktion.

Das mit den 4x FritzPCI würd ich sehr schnell vergssen ;)
Ich halte auch nicht viel von "Karten-Lösungen".
Meine Empfehlung -> Patton SmartNode 4638.
 
Uns wenn es doch eine Karte sein soll, empfehle ich die Dialogic Diva Server 4BRI. Zusammen mit den Treibern von melware und chan_capi (auch melware) ergibt das eine sehr gut funktionierende Lösung.
 
Hi,

wir haben hier eine beronet Karte mit dem mISDN 1.1.8 im Einsatz. Das funktioniert bei usn auch ohne Probleme stabil.

Lg
Christian
 
Nimm ein Patton Sn4638 und Du hast keinerlei Probleme, die Du Dir bei kartenbasierten Lösungen in der Regel irgendwann einfängst (spätestens beim Thema Fax und abgesetzten ISDN-Ports).
 
Hurra Asterisk läuft mit mISDN und Beronet 4 Fach Karte danke für die Tipps!
 
OK, aber wir haben Dich wg. mISDN und kartenbasierten Lösungen gewarnt ;-)
 
Das Problem ist nicht den Kram ans lauben zu bekommen sondern die infos die man benötigt zusammenzugoogeln. denn information ist alles! (und ein bisschen technikgrips und linuxgrundlagen ist auch net schlecht)

nun auf jedenfall rokt das nun. selbst das Grandstream GXP2010 arbeitet ordnungsgemäß mit seinen Busy Line Fields! Ich kann damit das ganze call managment machen. Klasse!
 
@armincm: stimmt :) Hängt ja auch von vielen Faktoren ab.

Den DAUs (Durchschnittlich Anzunehmender User) hier ist aber meistens mit den Karten weniger geholfen. Deine/eure Lösung in Ehren, aber ohne Vorwissen kommt man mit Gateways oder Karten eh nicht weit.
 
@armincm: stimmt :) Hängt ja auch von vielen Faktoren ab.

Den DAUs (Durchschnittlich Anzunehmender User) hier ist aber meistens mit den Karten weniger geholfen. Deine/eure Lösung in Ehren, aber ohne Vorwissen kommt man mit Gateways oder Karten eh nicht weit.

Aber dafür sind doch OpenSource-Lösungen da. Selber dran werkeln und lernen :). Wenn man es irgendwann drauf hat, kann man das ganze vielleicht auch weiter entwickeln.
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
245,013
Beiträge
2,222,743
Mitglieder
371,783
Neuestes Mitglied
RWDC
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.