[Gelöst] Asterisk auf VPS PJSIP Teilnehmer hinter Firewall, FritzBox, Freifunk .....

brenner23

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2011
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, meine idee scheint auf dem VPS erstmal zu laufen, https://www.ip-phone-forum.de/threads/vpip-mit-tls-und-weitere-gedankengang.314583/ (fallst ein Mod diesen Beitrag zusammenführen will) :)
nun ist das problem Teilnehmer sind offensichtlich hinter einem Nat/Router und keine gespräche können aufgebaut werden. Habe mir einen von den stun-server adressen https://gist.github.com/zziuni/3741933
in den Yealink ta200 eingegeben und in der Handyapp aber scheint nicht zu laufen... nun frage ich mich welche einstellungen ich noch in die pjsip.conf gehören die unabhängig vom IP netz hinter dem router sind
oder muss ich mir einen eigenen stun server auf dem asterisk VPS einrichten...

hier mal meine Conf Aktuell die im LAN mit Raspberry Pi / und auch VM funktioniert :)

Code:
pjsip.conf

[transport-udp]
type=transport
protocol=udp
bind=0.0.0.0:12345

[transport-tcp]
type=transport
protocol=tcp
bind=0.0.0.0:12345

[1000]
message_context=messages
type=endpoint
context=from-internal
disallow=all
allow=ulaw,alaw,gsm,g726
callerid=1000 <1000>
dtmf_mode=rfc4733
auth=1000
aors=1000

[1000]
type=auth
auth_type=userpass
password=xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
username=1000

[1000]
type=aor
max_contacts=10
remove_existing=yes
;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
...
 

IEEE

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
371
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Ein Stun Server sollte nicht nötig sein, der kann hier eher mehr Wirbel reinbringen als helfen.

Sind die Telefone soweit registriert?

Weiters würde ich in dem Szenario bei den Endpoints auf jeden Fall mal

Code:
direct_media = no

setzen. Vermutlich ebenfalls hilfreich könnte sein

Code:
force_rport=yes

sowie bei, im Kontext von NAT, Audioproblemen (also Call funktioniert grundsätzlich, aber man hört sich nicht oder nur einer hört den anderen) kann definitiv helfen

Code:
rtp_keepalive=1

Soviel zum Endpoint. Beim aor würde ich eine niedrige Zeit für das auffrischen der Registrierung eintragen. So schickt das Telefon öfter eine Registrierung und der Port am NAT Router bleibt geöffnet. Ein qualify, mit dem quasi überprüft wird ob das Telefon eh noch da ist, kann hier auch nicht schaden.

Code:
default_expiration = 240
maximum_expiration = 240
qualify_frequency = 60

Wenn Dich das nicht weiter bringt, dann logge mal einen Anruf mit, mittels "pjsip set logger on" und zeig das mal her.
 
Zuletzt bearbeitet:

brenner23

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2011
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo dies hat zu 50 % funktionier* mein Handyapp will nicht
also linphone,cs-Simple und dies auf einem A13 und S5 von Samsung...

Fehlerbeschreibung, ausgehender ruf von app kein ton, aber wenn ich reinspreche ins handy kommt es auf dem TA200 oder Fritz!Box an ....
in den log ist es auch nicht wirklich ersichtlich ...

PJSIP.conf
Code:
...
;;; Global info Function ...
[DATA_endpoint](!)
message_context=messages
type=endpoint
context=from-internal
disallow=all
allow=g722
allow=alaw
allow=ulaw
allow=gsm

dtmf_mode=rfc4733
direct_media = no
force_rport=yes
rtp_keepalive=1
;
[DATA_aor](!)
type=aor
max_contacts=10
remove_existing=yes
default_expiration = 240
maximum_expiration = 240
qualify_frequency = 60
;;; Global info Function end ...
...

ich hab dieses mal als Global definiert , somit hab ich die Registrierung auf ein Nötiges wie CallerID, Password und Username eingedamft :)
Ich denke das noch jemand eine idee hat oder vlt liegt es an den Apps aber das kann ich mir nicht denken ^^
lg
 

brenner23

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2011
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo mit ein paar tests hab ich noch ein teil hintugefügt nun gehts :)
 

IEEE

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
371
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Fein :)
Vielleicht magst Du noch hier festhalten was Du noch ergänzt hast? Könnte mal jemand anderem helfen.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.