.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk aus jedem Verzeichniss aus starten

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von miwe, 29 Dez. 2005.

  1. miwe

    miwe Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    habe Asterisk auf einen Sun Cobalt compiliert. Momentan muss ich immer nach ./usr/sbin wechseln um asterisk starten zu können.
    Wie bewerkstelligt man das, daß man asterisk aus jedem verzeichniss aus starten kann?

    Miwe
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    /usr/sbin in Deine PATH Variable mit reinnehmen oder mit /usr/sbin/asterisk starten

    jo
     
  3. miwe

    miwe Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja, sowas dacht ich mir schon, nur wo stellt man die Path Variable ein? Sorry, bin aber Linux einsteiger...

    Miwe
     
  4. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    mach mal
    echo $SHELL
    und dann sollte Dir das System sagen, welche Shell du verwendest (z.b. /bin/bash)
    In diesem Fall kommt sowas dann in die .bashrc in Deinem Homeverzeichnis:
    Code:
    export PATH="/usr/sbin":$PATH
    
    bzw. eventuell vorhandene PATH-Variablen um /usr/sbin ergänzen.
    echo $PATH in der Shell zeigt den aktuell gesetzten Pfad an.

    Falls Du eine andere shell hast (z.b. tcsh), dann kommt das in die .tcshrc und lautet dann:
    Code:
    set path = (/usr/sbin $path)
    
    Bei anderen Shells "irgendwie" anders ... (einfach nochmal fragen oder googeln)
     
  5. miwe

    miwe Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wollte einfach nur "Danke" sagen.
    Funzt. Nun gehts weiter :)

    Miwe