.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk Call forwarding Problem

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von redialer, 21 Okt. 2008.

  1. redialer

    redialer Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich neu hier bin, falle ich mal gleich mit der Tür ins Haus. ;)

    Und zwar: Ein kanadischer Facharbeiter (Studienfreund meines Chefs) hat uns hier einen Linuxserver mit Asterisk und FreePBX installiert. Leider mussten wir feststellen, das er davon die unbedingt die Ahnung hat.

    Jetzt versuche ich mich da durch zu wurschteln

    Die FreePBX Version ist 2.4.*
    Wir haben 6 Anlagenanschlüsse, die über den NTBA und die ISDN Karten (leider weiß ich nicht was das für welche sind) an den Server angeschlossen sind.

    Angeschlossen sind ca. 35 Vodavi Telefone VOIP!

    Die Zufriedenheit ist alles andere als gut. Grundlegend funktioniert die Anlage, nur die einfachsten Dinge wie Call forwarding und Redial funktionieren z.b. nicht richtig.

    Bei Call Forwarding wird immer die Nummer unserer Zentrale mitgeliefert.
    Bei uns komischerweise die "00" und nicht wie gewohnt die"0" Weiterhin soll die Rufnummer des Anrufenden durchgereicht werden, damit man auch sieht wer anruft, oder im Falle das man das Gespräch verpasst auch sieht wer angerufen hat.

    Das Redial funktioniert nicht, da wir übers Amt raustelefonieren, und die Null fürs Amt nicht automtisch hinzugefügt wird.
    Dazu habe ich im Netz schon was gefunden, welches in die extensions_custom.conf eingetragen wird:

    Code:
    [from-pstn-custom]
    exten => _X.,1,Set(CALLERID(num)=0${CALLERID(num)})
    
    Somit funktioniert das Redial, aber Gesprächspartnet die Ortsintern sitzen, also keine Vorwahl wählen um uns zu erreichen, bekommen die Ansage das wir nicht erreichbar sind.

    Gesprächspartner aus anderen Orten, wählen logischerweise die Vorwahl und kommen durch.

    Hat wer eine oder mehrer Ideen.

    Gruß, der Dialer
     
  2. redialer

    redialer Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Winterpause?!
     
  3. himpierre

    himpierre Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann musst Du eben den Dialplan so gestalten, das sie erreichbar sind. Denkbar wäre doch zum Beispiel, das Du die Null nur vorne dranklebst, wenn der Anruf von extern kommt.
     
  4. redialer

    redialer Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre ne möglichkeit, wenn ich nur wüßte wie! Wie oben beschrieben, ich habe das dingen vor die nase gesetzt bekommen, und stehe da mit meiner kunst. habe leider auch nicht die zeit mich tagelang damit zu beschäftigen, da ich die gesamte Firmen IT alleine verwalte.

    Und derjenige der uns die Anlage hier hingestellt hat sagt immer bei allem was er nicht kann oder weiß, das dass nicht funktioniert.

    ich weiß das ein forum einem nur denkanstöße fürs weitere voran kommen liefert sollte, und der rest auch mal in eigenarbeit kommen sollte, jedoch fehlt mir hierzu grundlegen die zeit.

    Sorry, klingt blöd, ist aber leider so.
     
  5. himpierre

    himpierre Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann solltet ihr mal darüber nachdenken für sowas einen externen Dienstleister ...... naja, wie sieht denn Deine extensions.conf aus?