.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk + Ex-Freundin Schaltung

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von petwind, 18 Jan. 2009.

  1. petwind

    petwind Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich versuche eine Asterisk an Capi Schaltung aufzubauen, bei der abhängig von den anrufenden Nummer bestimmte Weiterleitungen realisiert werden sollen.

    Anrufer = intern ==> höre AB ab
    Anrufer <> Handy Nr 4711 ==> Anrufweiterleitung auf Handy 4711
    Anrufer = Handy Nr. 4711 ==> warte 30 Sek., dann AB

    Grundsätzlich habe ich das durch Auswertung der CallerID und GoToIf's hinbekommen. Aber der Dialplan ist relativ schlecht lesbar/wartbar.

    Einfacher wäre die "Ex-Freundin-Schaltung" (siehe unten):

    Das Problem dabei. Asterisk prüft immer nur den 1. Zweig und führt ihn auch (wenn er passt) korrekt aus.
    Ruft eine Nummer an, für die Zweig 2. oder 3. passen würde macht er nichts.

    Was ich möchte ist, dass wenn Zweig 1. nicht passt er einfach mit den nächsten Zweig weitermacht.

    Ist dass irgendwie hin zu bekommen.

    Grüße petwind
    (Asterisk-beginner)

    ;Zweig 1
    exten => 98,1,Set(LANGUAGE()=de)
    ;anrufende Nummer ist intern
    exten => 98/_**XX,n,Wait(1)
    exten => 98/_**XX,n,VoicemailMain(s98)
    exten => 98/_**XX,n,HangUp()
    ; Zweig 2
    ; anrufende Nummer ist Handy 01704711
    exten => 98/01704711,n,Set(foo=2.Zweig)
    exten => 98/01704711,n,Wait(30)
    exten => 98/01704711,n,Voicemail(u98)
    exten => 98/0170471,n,HangUp()
    Zweig 3
    ; ansonsten
    exten => 98,n,Set(CALLERID(name)=49${CALLERID(number):1})
    exten => 98,n,Set(CALLERID(number)=11111)
    exten => 98,n,Dial(SIP/01704711@sipgate,30,trg)
    exten => 98,n,GotoIf($[${DIALSTATUS}=ANSWER]?ende:)
    exten => 98,n,VoiceMail(u98)
    exten => 98,n(ende)
    exten => 98,n,HangUp()
     
  2. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eigentlich sollte es schon so klappen, wie du es möchtest. Eventuell liegt es an den 'n' als Priority. Hast du mal versucht es direkt mit fortlaufender Nummer zu machen?
    Also in den drei Zweigen jeweils dann direkt mit ,2, weitermachen.

    Armin
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen