.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk: Extensions erreichbar vom Softphone, nicht aber vom Tel am Speedport

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von herrkaleu, 2 März 2009.

  1. herrkaleu

    herrkaleu Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle miteinander.

    Hoff ihr könnt mir weiterhelfen... bin nicht so recht auf Ergebnisse gestossen mit der SuFu. :confused:

    Hab nen * 1.2 auf nem Debian ETCH am laufen

    3 SIP Accounts (intern)

    2000 (analoges Telefon an einem Speedport W701V)
    2001 (Softphone X-Lite am Desktop)
    4711 (Softphone X-Lite am Laptop)

    dann hab ich ein IVR gebastelt was über die Extension 50 erreichbar ist.

    bei anruf via spigate von aussen -> weiterleitung an 50 funzt
    anruf von intern via softphone (4711, 2001) funzt
    anruf von intern via tel am router (besetzt zeichen)

    Allerdings kann ich aber von dem analogen Tel am Router (2000) die beiden anderen SIP Accounts anrufen ohne Probleme.

    Code:
    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    externhost=ricos-welt.dyndns.org
    localnet=192.168.2.0/255.255.255.0
    context = sonstige
    ;language = de
    
    
    [2000]
    type=friend
    context=intern
    secret=1234
    host=dynamic
    callerid=Kaditz-Mickten-Rico
    
    
    [2001]
    type=friend
    context=intern
    secret=1234
    host=dynamic
    Callerid=Quatschursel
    
    [4711]
    type=friend
    context=intern
    secret=0815
    host=dynamic
    callerid=Test-Telefon
    
    vielleicht kann mir wer sagen ob das ein gaaanz simples problem is was ich einfach übersehen habe. Oder jemand der das auch hatte.

    Dank euch schonmal im Vorraus

    Rico
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Was siehst du denn auf der Asteriskoberfläche, oder steht in /var/log/asterisk/messages?
     
  3. herrkaleu

    herrkaleu Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also hab keine Oberfläche o.ä.

    Aber unter var/log/asterisk/messages steht auch nix drin eben so unter verbose level 5 keine meldung...

    So als ob der Anruf garnich zu asterisk geleitet wird.

    Rico
     
  4. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Dann bleibt noch ein sip debug. Dann siehst du, ob dein speedport mit dem Asterisk redet und wenn ja, was.

    Und vielleicht auch mal die Daten im Router prüfen. So ein kleines Tippfehlerchen ...
     
  5. herrkaleu

    herrkaleu Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo habs lösen können...

    Muss an meinem Schnurlostelefon gelegen haben. nachdem ich auch die extensions anrufen konnte die nicht als SIP Geräte registriert waren (voicemail, echotest) und diese 3-4 Stellige nummern hatten, hab ich die Extension mal von 50 auf 5000 abgeändert...

    Voila... Da ging es.

    Scheint so als ob mein Tel die 50 nicht verarbeiten konnte. zu kurz oder so.
    denn auch sip debug brachte beim anruf der 50 nicht eine Linie zu Tage worauf ich schliessen konnte, das der Anruf einfach nicht vom Router weitergeleitet wurde. Aber die Anrufe zu 2001 etc wurden ordentlich protokolliert.

    Vielen Dank aber von meiner Seite für die Hilfe.

    Gruß Rico
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Bei den Fritz!Boxen, auf denen der Speedport W701V ja aufsetzt, werden erst dreistellige Rufnummern verarbeitet. Kürzere Rufnummern müssen mit der #-Taste abgeschlossen werden.

    Mit 50# hättest Du also von diesem Telefon aus ebenfalls die zweistellige Extension erreichen können.


    Gruß,
    Wichard
     
  7. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Die 50 ist auch bei den Fritz!Boxen die interne Rufnummer für die evtl. vorhanden ISDN-Geräte

    Gruß Snuff
     
  8. herrkaleu

    herrkaleu Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na gut. Da brauch ich mich natürlich auch garnicht wundern das es nicht funktioniert. Wieder was gelernt. Dankeschön.

    Kleine Ursache -> große Wirkung

    Gruß