.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk + HFC-s + Bristuff ISDN Problem

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von timanor, 26 Jan. 2007.

  1. timanor

    timanor Guest

    Hallo!

    Ich habe ein Problemchen...
    Ich hab einen Asterisk mit 1.2.13 und bristuff aufgesetzt und das ding funkt auch tadellos mit SIP Trunks eingehend und ausgehend.
    Auch von Handys oder VOIP Rufnummern kann ich auf die ISDN Nummer anrufen, nun aber das blöde, wenn ich von einem Telekom Anschluss aus anrufe, bekomme ich das hier:

    -- Extension '' in context 'from-zaptel' from '' does not exist. Rejecting call on channel 0/1, span 1

    Ich könnte zwar das Teil mit Immediate auf yes stellen, aber dann kann ich ja keine Durchwahlen erreichen.

    Das Problem tritt übrigens nur bei Telekom Anschlüssen zu meinem ISDN Anschluss auf, wie oben beschrieben, Handys und alles andere kann meinen ISDN ganz normal erreichen und auch Durchwahlen anwählen. Alle anderen bekommen den Dreiklang Ton.

    Was wäre noch zu sagen...
    ...achja, das Durchwahlenfeature ist von der TA aus aktiviert.


    ..kann mir irgendwer helfen?

    MfG

    Mathias
     
  2. timanor

    timanor Guest

    Na okay!


    Nachdem ich ein paar Stunden mit der Telekom telefoniert habe und hin und herverbunden wurde, stellte sich oh Wunder heraus das der Anschluss auf PTMP (Point to Multipoint) eingestellt war, was er jedoch gar nicht hätte sein sollen.
    - ich hasse die Telekom ab und zu ganz schön -

    Naja jetzt funktioniert das ganze wenigstens...
    Ich hoffe das hat wem anderen auch geholfen der solche Probleme hatte, denn die TA stellt einen ja immer vor ordentliche Hürden.


    MfG

    Mathias
     
  3. michel12345

    michel12345 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit wann stellt die Telekom ein ob der Bus
    PTMP oder PTP ist?
    Das ist doch nur andere Art wie der Teilnehmer (HFC KARTE)
    am Bus "Hört" um die Reichweite des Bus zu erhöhen
    oder liege ich da Falsch
     
  4. timanor

    timanor Guest

    Schon seit der Digitalisierung '92 würd ich sagen ;).

    Die stellen ein ob du PTP am NTBA hast und somit nur 1 Rufnummer und Durchwahlfeature oder PTMP (MSN) mit 2 oder mehr Rufnummern dafür keine Durchwahlen.
     
  5. clan

    clan Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du verwechselst Schicht-1 PTP und Schicht-2 PTP. Das eine ermöglicht einen längeren S0-Bus, das andere erlaubt nur ein Endgerät am ISDN-Anschluß und bietet dafür Durchwahlen.