Asterisk mit IM-Funktionalität

divB

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Ich bin leider schon wieder fast ein Jahr von Asterisk weg :-( Damals war es zumindest so, dass keinerlei IM Funktionalität in Asterisk drinnen war (AFAIR).

Nun suche ich eine Kommunikationslösung mit folgenden Anforderungen:

muss
* Verschlüsselte Kommunikation
* mehrere Teilnehmer
o Textchat
o Voicechat
* Clients zumindest für:
o MacOS X
o Windows
* Serversoftware auf Linux
soll
* Open Source
* Linux Client
offen
* Benutzerverwaltung? Wenn möglich irgendwie mit LDAP (oder RADIUS)

Hier gibt es einiges (Mumble, Teamspeak, Jabber).

Am meisten würd mich dabei aber Asterisk reizen.

Mit dem wären schonmal sehr viele Anforderungen erfüllt, ausserdem hab ich dabei noch ein bisschen Erfahrungen und Asterisk gefällt mir.

Ein KO Kriterium ist dabei aber auch Chat und zwar sowohl verschlüsselt als auch mit mehreren Personen (Konferenzen).

SIP kann zwar Textnachrichten, aber nur begrenzt und Asterisk hat AFAIK keine Schnittstelle dazu.

So, nun die große Frage: Gibt es eine Möglichkeit, diese Anforderung zu implementieren?

Es wäre auch möglich dies separat zu machen, z.B. parallel zu Asterisk einen Jabber-Server. Allerdings muss es clientseitig mit einem Programm bedienbar sein, ähnlich wie bei Skype. Also wenn es z.B. einen Client gäbe, der SIP und Jabber gemeinsam könnte wäre das schon ein Schritt.

Die beste Lösung wäre natürlich trotzdem umfassend mit Asterisk.


Vielen Dank für eure Hinweise!

divB

PS: Skype wäre genau das was von der Funktionalität gut wäre, allerdings ist das komplett closed.
 

doxon

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich bin der Meinung das Asterisk eher Weniger zu deinen Vorgaben/Wüschen passt. (Auch wenn ich das selten sage ;) )

Asterisk ist nun mal Hauptsächlich ne PBX und kein IM System. Auch wenn einige Funktionen mit viel Aufwand evtl. nachgebildet werden könnten.
 
F

foschi

Guest
MS OCS in Verbindung mit nem SIP-Server als TK-System. Alternativ auf vernünftige stabile IM-Funktionalität in Asterisk 1.6 warten, oder selbst bauen (siehe z.B. Asterisk-IM etc.) :spocht:

Allerdings kann ich überhaupt nicht den Sinn der Anfrage erkennen. Bis auf den Textchat ist doch alles realisierbar...
 

divB

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke euch beiden erstmal.

MS OCS scheidet wegen des Servers sicher mal aus. Der muss auf Linux laufen. Desweiteren ist OpenSource sehr gewünscht und wenn schon nicht OS ist zumindest Offenheit Pflicht (d.h. die Kommunikation und die Protokolle müssen offen sein). Kann mir nicht vorstellen dass das bei einem MS Produkt der Fall ist.

- Asterisk 1.6 wird IM Funktionalität haben? Hört sich schonmal positiv an
- Danke für den Tipp mit Asterisk-IM, werd mir das mal anschauen

Allerdings kann ich überhaupt nicht den Sinn der Anfrage erkennen. Bis auf den Textchat ist doch alles realisierbar...
Aber der ist doch sehr fundamental. Inklusive Konferenzen mit mehreren. Deswegen meine Frage...

lg
divB
 
F

foschi

Guest
Aber der ist doch sehr fundamental. Inklusive Konferenzen mit mehreren. Deswegen meine Frage...
Die Funktion macht in einem Telekommunikationssystem höchstens als Presence-Funktion Sinn (und genau *nur* dafür ist sie auch bei OCS und Asterisk 1.6 vorgesehen). Für alles andere gibt es separate IM-Systeme; das muß und soll ein TK-System gar nicht machen.
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit Asterisk und snom Telefonen und sipsak müsste doch einer einfacher Textchat möglich sein?

Zumindestens nutzen wir das in ähnlicher Form mit statischen Nachrichten.
 

divB

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm, naja wenn sollten es ja SIP Clients (Software) sein.

Ich denke Asterisk ist womöglich doch die falsche Software dafür :-(

Falls jemand was anderes kennen sollte das meine Anforderungen erfüllt: Vielen Dank :)

lg
divB
 

cheGGo

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2007
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Heyho

muss
* Verschlüsselte Kommunikation
* mehrere Teilnehmer
o Textchat
o Voicechat
* Clients zumindest für:
o MacOS X
o Windows
* Serversoftware auf Linux
soll
* Open Source
* Linux Client
offen
* Benutzerverwaltung? Wenn möglich irgendwie mit LDAP (oder RADIUS)
Das schreit nach Jabber... ;)
der hat ALLES was du dort beschrieben hast.

http://de.wikipedia.org/wiki/Jabber

Gruss
 

divB

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2006
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi, und vielen Dank mal!

Jabber? An das habe ich auch schon gedacht...

Aber kann der wirklich auch *Voice* Konferenzen? Und zwar sowohl zwischen zwei als auch mehreren Teilnehmern?

lg divB
 

laureen

Mitglied
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
369
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
schau dir mal openfire (http://www.igniterealtime.com) an, es ist bei deinen anforderungen sicherlich etwas handarbeit nötig, allerdings bietet openfire zumindest eine asterisk-im schnittstelle an.

ach ja, einen java-client (spark) gibts dort auch dazu.

grüße,
laureen
 

cheGGo

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2007
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin :)

ja genau, die jabber implementation eignet sich hervorragend dazu. Ich war eigentlich auch der festen ueberzeugung es gibt jabber plugins/addons zur erweiterung von voice konferenzen.

scheinbar nicht ;)

naja, der openfire bietet jedenfalls eine schnittstelle zum Asterisk, und ich denke damit schaffst du alles was du willst zu realisieren ,-)

Leider hab ich noch keine erfahrung mit der schnittstelle...

wäre super wenn du uns deine erfahrungen dann hier weitergeben koenntest ;)

Gruss
 

schogge

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2005
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich nutze seit etwa 3 Monaten Openfire und auch die Schnittstelle zu Asterisk. Funktioniert problemlos und ist einfach aufzusetzen. Kann ich nur empfehlen.
 

Olliiee

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kommando zurück, läuft plötzlich ohne Probleme ...

Hallo schogge,

ich versuche gerade Openfire und Spark in Verbindung mit Asterisk zu verwenden. Das telefonieren mit Softphones über Asterisk läuft ohne Probleme, die Verbindung mit Asterisk-IM steht. Wenn ich aber versuche das Phone Plugin von Spark zu starten, bekomme ich eine Fehlermeldung ala Phone kann nicht registriert werden.
Der User ist im Asterisk-IM gemappt, denn bei den Openfire logs kann man erkennen, dass der Status sich ändert wenn man telefoniert. Gleiches gilt für das SIP Phone Plugin in openfire, wobei ich denke, dass hier irgend wo der Fehler steckt.
Registriert sich das Phone von Spark beim Asterisk? Laut Logs und CLI findet dort nichts statt und ansonsten hab ich keine Einstellung dieses Art gefunden. Schade, dass es bis auf diese hier keine wirkliche Anleitung dazu gibt. Kannst du mir vielleicht einen Tip geben, bzw. schreiben was es zu beachten gibt? Danke im Vorraus.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,328
Beiträge
2,021,211
Mitglieder
349,869
Neuestes Mitglied
marcelm36