.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

asterisk mit misdn

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit mISDN" wurde erstellt von john-, 23 Sep. 2006.

  1. john-

    john- Gesperrt

    Registriert seit:
    27 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    asterisk und misdn sind soweit installiert
    verkabelung ist auch soweit getan
    ich will mit asterisk nur isdn nutzen, nichts anderes, wenn ich an einem der 3 isdn telefone den hoerer abhebe ist nichts zuhoeren
    ich finde in keiner beschreibung im internet etwas was mir weiter hilft
    in der cli von asterisk finde ich auch nichts hilfbares
    wo kann ich sehen wo was nicht stimmt????!
     
  2. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mhh du musst mal schreiben was du für ein setup hast

    es klingt nach:
    du hast eine hfckarte mit der willst du einen internen S0 bus erzeugen
    an dem willst du drei isdn telefone anschließen; von dort willst du dann
    mit den telefonen untereinander und über netzwerk VOIP machen

    stimmt das so?
    fragen von mir:
    hast du ein ausgekreuztes kabel an der HFCkarte dran? (NT modus braucht das!)
    ist der bus richtig terminiert (abschlusswiderstände)
    kennst du die MSN einstellungen der telefone (noch nicht so wichtig)

    schreib das mal, dann seh ma weiter ob ich dir helfen kann :cool:
     
  3. john-

    john- Gesperrt

    Registriert seit:
    27 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hauptziehl ist es erstmal das die 3 isdn telefone ueber asterisk raus telefonieren koennen
    und das anrufe von der aussen welt an die 3 isdn telefone durchgestellt werden (jedes hat seine eigene nummer)
    das untereinander telefonieren ist erstmal unwichtiger
    sonst will ich vorerst nicht weiter mit asterisk machen

    ich habe ein lan kabel genommen und 4 adern davon an den ntba geklemmt
    wenn das lan kabel so liegt das der knubbel oben ist, ist pin1 links und pin8 recht
    pin 3 => b1
    pin 4 => b2
    pin 5 => a2
    pin 6 => a1
    so hab ich das an dem ntba angeschlossen
    das andere ende mit dem stecker habe ich in die hfc-pci karte gesteckt

    an dem ntba sind 2 buchsen wo die telefone dran kommen, da habe ich erstmal 1 telefon dran gesteckt
    (display hat strom und leuchtet (hatte zuerst ein kabel vertauscht beim anklemmen am ntba da wurde das display am telefon nicht hell))

    von der fritz pci karte geht es zum anderen ntba der am amt haengt

    terminiert sollte es ja auch durch den ntba sein an dem das telefon haengt, richtig?
    soweit sollte es von der verkabelung in ordnung sein?
     
  4. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    d.h du hast einen isdn bri anschluss mit 3 msn´s für deine drei telefone

    ich kann dazu jetzt nichts sagen; kenn leider die beschriftung auf deinem
    NTBA nicht so! auf jeden fall muss du, im vergleich zu einem 1:1 kabel so
    kreuzen:

    3->4
    4->3
    5->6
    6->5

    sprich das innere paar mit dem äusseren vertauschen; auch im lankabel
    ist es so, dass 3&6 und 4&5 ein paar sind!

    ja das klingt vernünftig; ja der NTBA sollte die terminierung herstellen;
    vorrausgesetzt sie ist aktiv; in den NTBAs die ich habe, sind so kleine
    DIPswitches drin, musst halt schauen!

    gut als nächstes musst halte deine configfiles posten;
    wie hast du alles installiert? (mit dem misdn-mqueue-install script?)

    was ist die ausgabe von
    # misdn-init scan
    ?

    poste mal deine configfiles und da meine ich
    /etc/misdn-init.conf
    und
    /etc/asterisk/misdn.conf
     
  5. john-

    john- Gesperrt

    Registriert seit:
    27 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hey onkel fritz
    danke du du mir hilfst..

    also
    das misdn-init sagt
    Code:
    
    misdn-init scan
    [OK] found the following devices:
    card=1,hfcpci
    card=2,avmfritz
    [ii] run "/usr/sbin/misdn-init config" to store this information to /etc/misdn-init.conf
    

    hier die /etc/misdn-init.conf datei ohne alle zeilen mit einem #
    Code:
    
    grep -v '^#' /etc/misdn-init.conf
    
    card=1,hfcpci
    card=2,avmfritz
    
    nt_ptmp=1
    te_ptmp=2
    
    poll=128
    dsp_options=0
    dtmftreshold=100
    debug=0
    
    und zuletzt noch die /etc/asterisk/misdn.conf datei
    Code:
    
    cat /etc/asterisk/misdn.conf
    [general]
    bridging=yes
    method=standard
    append_digits2exten=yes
    stop_tone_after_first_digit=yes
    debug=0
    tracefile=/var/log/misdn.log
    
    [default]
    context=default
    language=de
    nationalprefix=0
    internationalprefix=049
    rxgain=0
    txgain=0
    dialplan=0
    
    [ISDN-TE]
    context=isdn_incoming
    ports=1
    msn=12352,12353
    
    [ISDN-NT]
    context=default
    ports=2
    
    
    
     
  6. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bitte :D

    deine einstellungen schauen recht vernünftig aus;
    ich selbst hatte auch das problem, das ich, wenn ich am isdn tel
    abgehoben habe, immer nur "störung" gehört gesehen habe
    und sonst nix;

    jetzt geht es aber, ich weiß aber noch nicht genau was der auslöser war,
    hab an haufen änderungen gemacht, die ich jetzt alle einzeln rückgängig
    machen müsste;

    ist bei dir das modul netjetpci geladen? bei mir wurde das automatisch
    mitgeladen; hat dann dazu geführt, das die hfc karte ned ging;
    ( ist aber nachweislich ned der einzige grund gewesen ...)
     
  7. john-

    john- Gesperrt

    Registriert seit:
    27 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    netjetpci ist nicht dabei lspci
     
  8. john-

    john- Gesperrt

    Registriert seit:
    27 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    netjetpci ist nicht dabei lsmod
     
  9. john-

    john- Gesperrt

    Registriert seit:
    27 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 john-, 27 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Sep. 2006
    oke
    soweit so gut
    wenn ich den telefonhoerer abhebe seh ich im asterisk schonmal was, gut .. das ist gut soweit
     
  10. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ist es; was war auslöser, dass es auf einmal ging?:D
     
  11. john-

    john- Gesperrt

    Registriert seit:
    27 Aug. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 john-, 28 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Sep. 2006
    Code:
    /etc/misdn-init.conf
    card=1,hfcpci
    card=2,avmfritz
    nt_ptmp=1
    te_ptmp=2
    poll=128
    dsp_options=0
    dtmftreshold=100
    debug=1
    
    debug auf 1 gesetzt


    Code:
    /etc/asterisk/misdn.conf
    
    [general]
    bridging=yes
    method=standard
    append_digits2exten=yes
    stop_tone_after_first_digit=yes
    debug=4
    tracefile=/var/log/misdn.log
    
    [default]
    context=default
    language=de
    nationalprefix=0
    internationalprefix=049
    rxgain=0
    txgain=0
    dialplan=0
    
    [ISDN-NT]
    context=default
    ports=1
    
    [ISDN-TE]
    context=isdn_incoming
    ports=2
    msn=<einederdreiisdnnummern>
    
    
    nt und te port getauscht
    weil die nt karte 1 ist und die te karte 2 ist

    und ich habe das kabel zwischen hfc karte und ntba anders an den ntba angeschlossen
    pin3 (rot) -> a1
    pin4 (gelb) -> a2
    pin5 (gruen) -> b2
    pin6 (schwarz) -> b1

    wenn ich vom handy aus z.b. anrufe sehe ich was im asterisk und es tutet (am handy)
    wenn ich den hoerer vom isdn telefon abhebe sehe ich ganz viel was im asterisk und hoere das freizeichen, aber raustelefonieren funktioniert noch nicht, mein telefonzeigt mir nur an "bitte hoerer auflegen" wenn ich versuche was zuwaehlen

    .. jetzt muss ich es nur noch hinbekommen das er das isdn routet sozusagen, von der te zu nt karte und umgekehrt
     
  12. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist dann nur mehr eine frage des dialplans; du hast serienmäßig im
    extensions.conf eine section die "demo" heisst; setze mal context=demo
    in dem teil für den NTmodus port und heb dann ab und drücke zb 3

    ich hatte nämlich auch schon mal das problem, dass ich nach dem abheben
    eine fehlermeldung bekommen habe; da war der dialplan fehlerhaft;

    und wegen dem zusammenschalten; du musst eben zwei contexte definieren
    und im jeweiligen wählst du das andere interface an; sprich wenn ein
    anruf auf dem TE port reinkommt, wählst du am NT port raus und ungekehrt