.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk mit X-Phone

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von BKI2, 22 Nov. 2006.

  1. BKI2

    BKI2 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler am BKI :-)
    Ort:
    Böbingen
    #1 BKI2, 22 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22 Nov. 2006
    Also ich weis nicht genau ob das jetzt hier hergehört wenn nicht bitte korrigieren :)

    also ich habe ein Problem:
    Ich hab einen Asterisk-Server installiert, ist aber nur ein Normalen Linux-Rechner
    dann hab ich die Konfig so eingestellt wie es bereits in diesem Forum beschrieben ist aber jetzt möchte ich gerne wissen ob das so passt wenn ich das mit X-Phone benutzen möchte und was muss ich überhaupt bei X-Phone oder anderes SIP-fähiges Softphone noch einstellen???
    wir möchten das nur in einem LAN mit 3 Rechnern (Asterisk-Server, 2 x normaler Rehcner (Windows) mit X-Phone oder anderes SIP-fähiges Softphone)
    wenn ihr Vorschläge habt für ein anderes Softphone nehm ich die gerne an ;-)

    pls Help
     
  2. BKI2

    BKI2 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler am BKI :-)
    Ort:
    Böbingen
    pls help!!!!!
     
  3. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Während du ungeduldig auf eine Antwort wartest hättest du dich bereits in google zu Genüge schlau machen können. Ich glaube dass dein offenbarer Unwille, selbst Informationen zu suchen bzw. die nicht präzise Fragestellung der Grund ist, wieso dir keiner antworten mag.

    Ich kenne X-Phone nicht, aber wenn es SIP kann, geht es mit Asterisk.
    Mein Tipp wäre X-Lite.

    Ansonsten wüsste ich nicht was ich dir antworten soll, da solltest du schon konkretere Fragen stellen.
    Falls es nur darum geht, ein Softphone mit Asterisk zu verbinden konsultiere bitte die zahlreichen DOCs die man im Web per google findet.
     
  4. BKI2

    BKI2 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler am BKI :-)
    Ort:
    Böbingen
    Also ich hab mich bereits bei Google und auch hier im Forum schlaugemacht
    hab aber keine Informationen gefunden die mir helfen konnten

    nur deshalb habe ich den thread überhaupt aufgemacht
    ich hab momentan das prob das ich nicht mal ne verbindung von den Softphones (hab jetzt das x-Lite) zum Server hinkrieg ich kenn mich halt nich so aus und wollt einfach wissen was ich bei dem x-lite einstellen muss damit ich ne verbindung zum server hab bzw. was ich beim server einstellen muss um eine Verbindung zu erstellen
     
  5. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja du musst zugeben, dass eine Frage wie "Geht nicht, was mache ich falsch" etwas dürftig ist.

    Steht die Verbindung per TCP/IP? Gibts NAT oder ist alles im gleichen Subnetz direkt erreichbar (siehe RTP).

    Welches Protokoll überhaupt? SIP?

    Wie du einen Client in die sip.conf einträgst - das steht wirklich massigst in google. (Beste Lösung: host=dynamic).

    In X-Lite brauchst doch nur mehr deinen Asterisk (SIP) Server eingeben, Benutzernamen und Passwort.
    Wenn du im gleichen Subnet bist kannst du die ganzen Hakerl bei den Proxies auch entfernen.
    Hab jetzt kein X-Lite vor mir um dir eine Step-By-Step Anleitung geben zu können.
    Wenn du aber weitere Fragen/Probleme hast erwarte ich mir (wahrscheinlich: erwartet man sich hier) konkrete Fragestellungen: Wie ist das Szenario (genaue Daten), was wurde schon probiert, wie weit konnte der Fehler eingegrenzt werden, was geht /genau/ nicht. Welche Einstellungen wurden probiert/Logauszüge....

    mfg,
    divB=0

    PS: Auch wenn es dir nicht gefällt, Asterisk und UNIX allgemein ist kein "Plug&Play"-System wo du dir erwarten kannst, dass sofort alles (auf Mausklick) geht. Das erfordet lange Erfahrung und den Willen auch manche (lange) DOCs zu lesen, die vielleicht nicht so lustig sind zu lesen. Wenn du an einer simplen Verbindung eines SIP Phones an Asterisk scheiterst solltest du dir überlegen, einfachere/normale SIP-Server zu probieren (SER? - kenn mich da nicht so aus)
     
  6. BKI2

    BKI2 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler am BKI :-)
    Ort:
    Böbingen
    OK danke für deine Mühe sry für die schlechten informationen

    also ich bin in nem Schulnetzt weis jetzt nciht genau die aufteilung der domains oder der subnets aber ich könnte auch ein eigenes kleines lokales netzt einrichten wenn das hilft

    ich mach das mit SIP ja
    und von NAT weis ich nix aber ne TCP/IP verbind ist egtl da also ich kann den server anpingen wenn das gemeint ist
    und den client hab ich bereits angelegt ist ja hier im forum bereits erklärt worden so hab ich das gemacht nur wollt ich jetzt egtl wissen welche einstellungen ich bei x-lite machen muss also z.b. den benutzername muss ich da den von dem client nehmen oder nene anderen und den dan beim server bekanntmachen oder wie funkt das

    also da ich mich in der konfiguration von Asterisk nicht besonders auskenne konnt ich ja nicht viel probieren hab mich da auf Google verlassen :)

    der Fehler/Problem ist das ich halt keine Verbindung hinkrieg mit dem server also wie bereits gesagt anpingen kann ich ihn d.h. ne Verbindung wär ja da nur kann ich nicht telefonieren und brauch ich da gelich 2 Rechner am server oder kann ich erstmal nur von server zu client telefonieren??