.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk Portproblematik

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Thoron82, 16 Nov. 2008.

  1. Thoron82

    Thoron82 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit Asterisk. Und zwar bin ich hier hinter einer Firewall, die so ziemlich alle Ports blockt bis auf FTP, SSH, POP3 und IMAP+IMAP-SSL.

    Nun habe ich einen VServer und möchte mich mit meinem SIP-Endgerät über den Port 21 auf den VServer verbinden, dort soll dann die Verbindung weitergeleitet werden.

    Ich habe es mit angehängter sip.conf probiert, aber auf Port 21 ist nichts. Was muss ich tun oder was ist falsch ? Gerät 101 soll eben das Sip-Gerät sein, das sich hier befindet

    Code:
    [general]
    srvlookup=yes
    bindport = 21
    bindaddr = 78.47.5.31
    language=de
    register => bla:blubb@sipgate.de/1235
    register => bla:blubb@sipgate.de/1234
    register => bla:blubb@sipgate.de/1236
    context=sip-incoming
    
    disallow=all ; First disallow all codecs
    allow=ulaw
    allow=alaw ; Allow codecs in order of
    allow=gsm
    ;allow=ilbc ; preference
    ; allow=h261
    
    [101]
    type=friend
    port=21
    secret=geheim
    qualify=yes ; Qualify peer is not more than 2000 mS away
    nat=yes ; This phone is natted
    host=dynamic ; This device registers with us
    canreinvite=no ; Asterisk by default tries to redirect
    context=giffon
    
    [1836030e0]
    type=peer
    port=5060
    username=1xxxxxx
    fromuser=1xxxxxx
    secret=
    host=sipgate.de
    fromdomain=sipgate.de
    insecure=very
    caninvite=no
    canreinvite=no
    nat=no
    
    [1836030e1]
    type=peer
    port=5060
    username=1xxxxx
    fromuser=1xxxxxx
    secret=
    host=sipgate.de
    fromdomain=sipgate.de
    insecure=very
    caninvite=no
    canreinvite=no
    nat=no
    
    [1836030e2]
    type=peer
    port=5060
    username=1xxxxxx
    fromuser=1xxxxxx
    secret=geheim
    host=sipgate.de
    fromdomain=sipgate.de
    insecure=very
    caninvite=no
    canreinvite=no
    nat=no
    
    
    Danke vielmals !

    Martin
     
  2. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du meinst ausgehend sind nur diese Ports erlaubt?
    Das sind alles TCP ports.
    Asterisk erwartet für SIP UDP.
     
  3. Thoron82

    Thoron82 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Thoron82, 16 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16 Nov. 2008
    Also Port 3389 geht raus. Wenn ich dann den Asterisk auf Port 3389 hören lasse kann ich ihn mit einem UDP-Portscan sehen, kein Problem.

    Aber wenn ich mich verbinden will auf ip:port mit username 101 und passwort, dann sagt mein Linksys PAP immer "Cannot connect to server".

    Was muss ich ändern?
     
  4. Thoron82

    Thoron82 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, Port 1194 ist offen (auch UDP).

    Ein Connectversuch auf den Vserver bringt "Can't connect to login Server".

    Hat keiner so etwas probiert und keine eine Idee was ich noch versuchen könnte?

    Martin
     
  5. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Du brauchst mindestens 3 ports bei SIP (udp)!

    1 x 5060 (Verwaltungssession -> sip.conf)
    und für die Audiodaten mindestens 2 s. portrange rtp.conf - sonst läuft nix!

    Einzig und allein iax2 gibt sich mit nur einem einzigen port zufrieden!!!