.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk Realtime Verständnisfrage

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von joosi, 4 Okt. 2006.

  1. joosi

    joosi Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe es geschafft, Asterisk Realtime zum Laufen zu bringen und nutze das gerade im Zusammenhang mit Voicemail.

    Das Verständnisproblem:
    Z.B. in der Datei iax.conf habe ich einen Abschnitt [general]. In diesem Abschnitt stehen die register => .... Anweisungen und die Standartwerte. Wird dieser Abschnitt auch von der Realtime Konfiguration ersetzt?

    Meine Struktur in der MySQL-DB für iax sieht so aus:
    Code:
    CREATE TABLE `iax` (
      `name` varchar(30) NOT NULL default '',
      `username` varchar(30) default NULL,
      `type` varchar(6) NOT NULL default '',
      `secret` varchar(50) default NULL,
      `md5secret` varchar(32) default NULL,
      `dbsecret` varchar(100) default NULL,
      `notransfer` varchar(10) default NULL,
      `inkeys` varchar(100) default NULL,
      `outkey` varchar(100) default NULL,
      `auth` varchar(100) default NULL,
      `accountcode` varchar(100) default NULL,
      `amaflags` varchar(100) default NULL,
      `callerid` varchar(100) default NULL,
      `context` varchar(100) default NULL,
      `defaultip` varchar(15) default NULL,
      `host` varchar(31) NOT NULL default 'dynamic',
      `language` varchar(5) default NULL,
      `mailbox` varchar(50) default NULL,
      `deny` varchar(95) default NULL,
      `permit` varchar(95) default NULL,
      `qualify` varchar(4) default NULL,
      `disallow` varchar(100) default NULL,
      `allow` varchar(100) default NULL,
      `ipaddr` varchar(15) default NULL,
      `port` int(11) default '0',
      `regseconds` int(11) default '0',
      PRIMARY KEY  (`name`),
      UNIQUE KEY `iax_username_idx` (`username`)
    ) ENGINE=MyISAM DEFAULT CHARSET=latin1;
    
    Jetzt ist die Frage, wie ich diesen Abschnitt
    Code:
    [general]
    register = 11****:****@domain.tld
    context=default
    bindaddr=80.*.*.*
    language=de
    
    in die Datenbank bekomme? Oder muss ich das woanders definieren?
    Wäre echt toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Das musst du wohl weiter in der iax.conf eintragen. In der Table stehen nur die User...
     
  3. joosi

    joosi Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klar. Danke.
    Aber macht das Sinn, dass die register-Anweisungen in der iax.conf stehen müssen? Dann habe ich ja überhaupt keinen Vorteil mit der Datenbank, denn ich muss die register-Anweisungen trotzdem noch in der iax.conf einpflegen.

    Ist das richtig?
     
  4. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Das nützt leider nichts, in der sip.conf müssen ja auch noch die register drin stehen...

    Vorteil bringt das nur, wenn du ganz viele User (Endgeräte) verwalten willst.

    mfg Guard-X
     
  5. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst die Daten in der Datenbank ändern und Asterisk nimmt die geänderten Daten ohne das Du einen reload durchführst.