.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

asterisk -rx "command"

Dieses Thema im Forum "Asterisk ON fli4l" wurde erstellt von dasgute, 27 Okt. 2008.

  1. dasgute

    dasgute Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    wenn ich asterisk -rx verwenden will kommt immer ne Fehlermeldung.

    Besipiel:
    asterisk -rx "restart when convenient" bringt als Resultat

    No such command 'restart' (type 'help' for help).

    Bei jedem asterisk -rx kommando das selbe spiel. Hab es schon mit Hochkommata probiert. Das geht auch nicht.

    Wer kennt das Problem. Weiß jemand Abhilfe?
     
  2. Burmann

    Burmann Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn die Ausgabe wirklich
    Code:
    No such command [B]'restart'[/B] (type 'help' for help).
    kommt heist dies, das der Befehl nicht in einem Stück übergeben wurde. Vgl.:
    Code:
    fw02:~# asterisk -rx huhu 123
    No such command [I]'huhu' [/I](type 'help' for help)
    Verbosity is at least 4
    fw02:~# asterisk -rx "huhu 123"
    No such command [I]'huhu 123' [/I](type 'help' for help)
    Verbosity is at least 4
    fw02:~#
    Vermutlich gibt es ein script mit den Namen 'asterisk' das dann ' /usr/sbin/asterisk $* ' aufruft (o.ä.). Also entwerder das script ändern zu ' /usr/sbin/asterisk "$*" ' oder direkt aufrufen mit ' /usr/sbin/asterisk -rx "restart when convenient" '
     
  3. dasgute

    dasgute Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    genau das wars. Es gibt ein Script welches Asterisk selber aufruft. Das ist eine Besonderheit von Asterisk auf FLI4L um den Libary-Pfad einzubinden. Nachdem ich Deine vorgeschlagene Änderung vorgenommen habe funktioniert es super. Da wär ich nie draufgekommen...

    Danke!!

    Vielen Dank