Asterisk SIP mit Purtel verbindung baut nicht auf

Kasoft

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe Sipgate in * eingebunden und es funktioniert relativ sauber. Nun möchte ich auch Purtel zum hinauswählen ins PSTN nutzen und ich kriege das nicht gebacken.
Ich habe folgende Konfiguration
sip.conf
Code:
 [purtel]
 type=friend
 username=XXXXXX

 host=deu1.purtel.com
 qualify=1200
 ;nat=yes
 context=default
 dtmf=rfc2833
 secret=XXXXXX
 canreinvite=no

und in extension.conf
Code:
 [purtel]
 include => default
 include => sipgate
 exten => _1.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@purtel,60)
 exten => _1.,2,Congestion
 exten => _1.,102,Busy
Mit dieser Konfig kann ich nicht rauswählen. Es kommt in der Konsole:

Connected to Asterisk 1.0-RC2 currently running on XXXXXX (pid = 14403)
-- Executing Dial("SIP/12345-3174", "SIP/[email protected]|60") in new stack
-- Called [email protected]
-- SIP/purtel-d03c answered SIP/12345-3174
-- Attempting native bridge of SIP/12345-3174 and SIP/purtel-d03c
-- Attempting native bridge of SIP/12345-3174 and SIP/purtel-d03c
== Spawn extension (purtel, 10711702769, 1) exited non-zero on 'SIP/12345-3174'

und danach kommt ein Belegtzeichen im Telefon und das wars dann auch...

IAX2 will ich nicht verwenden da ich noch keine Lösung zu dem CDR Problem gefunden habe.

Danke
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast Du das Passwort für den Useraccount in der SIP.conf vergessen oder beim Posten komplett rausgelöscht ?

Was sagt Dein SIP debug ?
 

Kasoft

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Betateilchen das Passwort ist doch drin?
secret=XXXXX oder wird für Passwörter
etwas anderes verwendet?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,177
Beiträge
2,030,975
Mitglieder
351,584
Neuestes Mitglied
rabbit19102