.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk & Spandsp debug?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von baschdieh, 27 Nov. 2006.

  1. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    gibt es die Moeglichkeit innerhalb von Asterisk mittels SpanDSP ein Debug von Spandsp auszugeben? Da es des oefteren vorkommt, dass eingehende Faxe leider nicht "lesbar" sind, waere es interessant - wenn SpanDSP diese ueber Asterisk in ein Logfile schreiben wuerde um ggf. weitere analysen durchzuführen.

    Danke!

    basty
     
  2. foschi

    foschi Guest

    Schonmal Dein Glück in Google probiert? ;-)

    Schau mal nach "spandsp-debuginfo".
     
  3. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 baschdieh, 27 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Nov. 2006
    Huhu,

    vielen Dank fuer Deine schnelle Antwort.

    Mittels SpanDSP erhalte ich nur die kompletten Sourcen? Ohne Makefile etc. ? Am liebsten waere es mir, wenn ich innerhalb des rxfax einen Parameter mit "debug" oder so etwas angeben koennte, dass er ggf. automatisch ALLES in /etc/asterisk/spandsp.log loggen wuerde...

    Ich bin gerade etwas ratlos? ;-)

    P.s.: Gibt es irgendwelche alternativen zu SpanDSP? Habe naemlich, und deswegen die Frage, ab und an das Problem - dass ggf. von 2 Seiten wohl nur eine uebertragen wird. Das auessert sich natuerlich dahingegend negativ aus, durch dass zwar ein *.TIFF abgelegt wird - dieses *.TIFF allerdings nicht mehr als PDF convertiert und via E-Mail versendet werden kann, da die Fehlermeldung: "TIFF directory is missing required..." austaucht. Fazit - ich habe ein leeres *.PDF im Postfach.
     
  4. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    das Problem hatten wir auch mit der teilweise Übertragung von Seiten.
    Leider haben wir es nie in den Griff bekommen.
    Den debug kannst du in der extensions.conf angeben:
    exten => xxx,1,TxFax(XXX|debug)
    Bekommst die infos aber auch nur auf der Konsole, wenn du Asterisk direkt im Debug-Modus startest, nicht wenn du dich via -r connectest.
    Frei aus dem Kopf sollte das wohl etwas in der Art sein: asterisk -vvvdddgc
    Aber bitte nicht drauf festnageln ;)
    Ansonsten habe ich schon einmal die Quelldateien von spandsp angepasst, so dass einige Infos in eine extra log-Datei geschrieben werden, welche man dann auswerten kann. War nicht so wild, wenn man weiß, wo man hinzugreifen hat.
    Müsste aber auch erst mal danach suchen.

    Gruß
    zeckrich
     
  5. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sollte dann wohl auch mit RxFax funktionieren? Also das mit dem "debug" ? ;-) Habe nun erstmal mein "mailfax" Script so angepasst. Das überprüft wird, ob das *.TIFF okay ist - wenn es "defekt" ist - sendet er mir halt das "defekte" *.TIFF via E-Mail Attachment. Vorher war es so, dass das "defekte" nicht in ps bzw. pdf konvertiert werden konnte. Fazit: Ich hatte dann staendig ein leeres PDF im Postfach.

    Vielleicht bringt mir das nun auch erstmal was, leider kann ich halt dem *.TIFF nicht die Masse zum Din A4 beibringen - das nervt - aber immerhin ist es besser ueberhaupt was zu bekommen, als eine leere Seite...

    Vielen Dank erstmal an alle von euch!

    basty