asterisk -> tel-anlage -> weite welt

TheDeath

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also die ISDN-TK-Anlage kann ja raus-rein telefonieren

kann ich asterisk in die TK so implementieren dass er anrufe über TK rausschickt / empfängt?

wenn ja wie :) ..

DISA oder so funzt ja über SIP-Gate oder so... (kenn mich da net so aus) aber da er ja im ISDN netz telefoniert intern könnte er doch auch das telefonnetz zum rauswählen benützen? ..
 

TheDeath

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
löl

also .. ich hab eine ISDN-TK ...

an nem s0 hängt asterisk .. an asterisk hängen die SIP-Clients ..

die ISDN-TK hängt im telefonnetz

ich würde gerne SIP-Client -> 00436991234567 -> asterisk -> leitet an ISDN-TK -> raus ins net

:) .. hoffe ich konnte das so besser ausdrücken *gg*
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kurz und schmerzlos: das ist natuerlich machbar. Um mehr sagen zu koennen, muesste man etwas mehr ueber die Ausstattung Deiner Asterisk-Box erfahren - was dann aber auch eher ein Feld der anderen ist, weil ich es selbst noch nicht umgesetzt habe.
 

TheDeath

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also:

SIP-Clients sind glaub ich wurscht
ISDN Fritcard PCI
asterisk-1.0-RC1
chan_capi-0.3.4a

ansonsten *grübel*

was müßte ich von TK wissen ?
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In diversen anderen Threads wurden Hinweise gegeben, wie der Dialplan (also die extensions.conf) aussehen muss, damit ueber die Capi rausgewaehlt wird. Schau mal, ob Du mit den Tips dort weiterkommst. Ansonsten dann nochmal hier nachfragen.
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok, gehen wir mal davon aus, daß Du ne 0 vorwählen musst, um ein Amt zu bekommen:

exten => _00.,1,Dial(CAPI/22:0${EXTEN})

So werden alle nummern, die mit 00 beginnen über das Festnezt geführt. Gesetz den Fall, daß man mit 0 ein Amt hohlen muss (bei autom. Amtholung für die MSN kannst du die 0 vor dem $ entfernen), und die MSN die Berechtigung zu telefonaten ins Festnetz hat (muß man auch an der TK-Anlage konfigurieren).

Besser ist es natürlch, wenn du für ein/ausgehende Gespräche ne extra MSN reservierst.
1. Automatische Amtholung für diese MSN in der TK-Anlage einschalten
2. Amtberechtigung für diese MSN anlegen.
3. In der Rufverteilung für eingehende Gespräche diese MSN einbeziehen.
4. MSN in der capi.conf anlegen.
5. extensions.conf anpassen.
6. Asterisk reload
7. Telefonieren
 

TheDeath

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
uuuuff... hupe hast du ICQ *liebschaut* ...

also MSN hab ich ja jetzt mit jedem sip-client gekoppelt .. wie meinst du eine amtholung der MSN *kopfschüttelt*
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ham ICQ, aber das lohnt nicht, weil ich nicht gie ganze Zeit vorm Compi bin.

In der TK-Anklage kann man ja für jedes Telefon/bzw. Jede MSN bei ISDN-Telefonen Einstellngen vornehmen. Eufverteilung/Amtberechtigung, usw.
Wenn du ein ISDN-Telefon auf die MSN 25 konfiguriert hast, dann kannst du in der TK anlage auch einstellen, daß, wenn sich das Telefon mit der MSN 25 meldet, es automatisch ein Freizeichen bekommt (für das öffentliche Telefonnetz). Wenn Asterisk die MSN 25 nutzt, zu "telefonieren", dann gelten für den Asterisk in diesem Fall auch die Regeln, die für die MSN 25 in der Tk-Anlage definiert wurden.
 

TheDeath

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hm ... aber dann könnte ich nur über eine MSN hinaustelefonieren ? .. über die die bei asterisk konfiguriert wird ..

kann man nicht einstellen dass asterisk die MSN anfragt für seine SIP clients und so die MSN reserviert + weiterleitet ?
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du kannst nur MSNs zum raustelefonier nutzen, die auch in der capi.conf definiert sind (annnehmen kann Asterisk auch alle). Natürlich kannst Du auch verschiedene MSNs für verschiedene sip-Clients nutzen. Die Lösung hatte ich dir gestern schon gepostet. Einfach mal nachsehen!
 

TheDeath

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mhm .. das ist aber nur ins interne reintelefonieren oder? .. ich weiß schon was du meinst ..

aber wie kann ganz raus ? .. die nummer eintippen geht nicht .. das muß man sicher wo einstellen ..

uf.. .. ja ich kenn mich 0 aus ^^
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie telefonierst du denn mit deinem ISDN-Telefon in der Firma ins Festnetz?
Mußt du ne = vorwählen, um ein Amt zu bekommen, odfer hast du direkt ein Amt, wenn du den Hörer abnimmst.
Generell gilt: Was Du mit deinem Telefon anwählen kannst, das kannst Du auch mit deinem Asterisk anrufen (wenn das Telefon und der Asterisk an der gleichen Tk-Anlage hängt, und die Tk-Anlage entsprechend eingestellt wurde).
 

TheDeath

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ISDN telefon wähl ich 0 und dann die nummer (+ vorwahl)

also mit 0 komm ich raus ..
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
exten => _XXX.,1,Dial(CAPI/22:0${EXTEN},30,r)

Wenn du diese hier in deinen Dialplan setzt, dann sollten eigentlich alle Nummern, die 3 Stellen oder länger sind, in das Festnetz gehen. (Die Amtberechtigung für die MSN 22 vorrausgesetzt).
 

TheDeath

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
JUHUUU !!!!

es funktioniert !!!!!!

danke dir hupe :)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,857
Beiträge
2,027,427
Mitglieder
350,956
Neuestes Mitglied
Paul457