.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk und Arcor nur 1:20 Gespräch möglich

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von Monotron, 4 Nov. 2006.

  1. Monotron

    Monotron Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ich hatte zwar schonmal eine Anfage im Asterisk Forum gestellt, da habe ich aber leider keine Antwort bekommen und versuche es jetzt mal hier.

    Bei meiner Asterisk die mit FreePBX auf einem vServer installiert ist klappt alles wunderbar, bis auf die abgehenden Gespräche! Die schalten so ziemlich genau nach 1:20 Minute ab.

    Mit SJ_Phone klappt das allerdings einwandfrei.

    Kennt jemand das Problem??? Oder kann mir da jemand weiter helfen???
     
  2. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das gleiche Problem habe ich mit einem ALLNET "ALL7950 SIP Komfort Telefon". Ich dachte, es müsste an meinem Telefon liegen, da die Software von Arcor einwandfrei funktioniert. Aber dann scheint das doch ein Arcor-Problem zu sein. Irgendwas mit Reinvite vielleicht?

    Gruß
    Sebezahn
     
  3. Monotron

    Monotron Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Sebezahn.
    Ich habe es jetzt nochmal mit Sipgate probiert und auf gut Glück 10¤ aufgeladen.
    Und es hat funktioniert. Habe direkt bei Arcor eine Störung gemeldet und lase mich mal überraschen was heraus kommt. Nachdem ich mich seit gut einem Monat damit UMSONST beschätigt habe, weil ich an mir gezweifelt habe, werde ich die Jungs mit Fakten überhäufen können.

    Aber ich denke eh, dass eine Standartaussage kommen wird wie "Nutzen Sie die Arcor Software".

    Also für mich hat sich das Thema Arcor VoIP erstmal erledigt. Auch wenn es schade ist, weil wir es ja mit im Flat Paket drinnen haben.
     
  4. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    halte mich mal bitte auf dem Laufenden. Auf die Antwort bin ich sehr gespannt. Ich versuche es parallel auch einmal mit einer Störungsmeldung. Bei mir sind es übrigens auch fast immer zwischen 1:20 und 1:40 Minuten.

    Gruß
    Sebezahn
     
  5. Monotron

    Monotron Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 Monotron, 8 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8 Nov. 2006
    Werrde ich machen! Du mich bitte auch!
    Hab übrigens seit gestern Abend ganz böse Sync Abbrüche im DSL. Arcor meinte dazu. dass es an keiner konfiguration liegt.

    WELCHER KONFIGURATION!?!?!? Hab nen WRT54G da dran, da ist bezüglich dem I-Net nichts falsch einzustellen!!!
    DAS GEHT GARNICHT! Der Typ meinte dann nur ich soll mal die 0900 irgendwas anrufen. Und das mache ich jetzt auch!

    Ich verliere gerade schon wieder einiges an Geld durch so einen Misst *aufreg*

    EDIT: 0900er war sehr kompetent. Hat das auch bestätigt was ich sagte. Also wieder 0800er angerufen. Der Typ war ganz ok und sagte auch das es PPPoE Fehler sind, die durch vorraussichtlich eine deffekte Leitung kommen. Also erstmal eine beschwerde schreiben, damit ich mein Geld für die 0900er zurück bekomme. Was mache ich drei Kreuze wenn mein Arcor Vertrag ausgelaufen ist.

    EDIT2: So, fehler identifiziert , . . . Die haben mich im Zuge einer Umschaltung auf einen DSL2+ Port gepackt. Das mochte mein altes Teledat430LAN nicht mehr . . . Logisch. Arcor schickt mir kostenfrei ein neues Modem zu. Hätten ja vorher zumindest mal bescheid sagen können. Nun muss die Fritzbox als Modem laufen. Ist VoIP damit also erstmal gestorben. Die VoIP Störung ist allerdings noch da! Bin mal gespannt!
     
  6. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiss, lang lang ists her... Aber dennoch mal ein Update, weil sich endlich etwas getan hat: Kurzum, es funktioniert! Ich habe seit zwei Tagen das TwinTel von Arcor als VOIP-Telefon, und die Verbindungsabbrüche sind weg. (Naja, fast, manchmal zickt mein WLAN.)

    Also scheint es tatsächlich eine Inkompatibilität zu geben zwischen Arcor und dem ALLNET-Telefon bzw. einigen SIP-Clients.

    Hoffe, bei Dir hat sich das inzwischen auch erledigt.
    Gruß,
    Sebezahn
     
  7. Gantor

    Gantor Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei Arcor ist zur Zeit das VoIP gestört (Großstörung) wobei Gesprächsabbrüche auftreten (teilweise schon nach 1 Minuten, teilweise aber auch erst erheblich länger (10-30 Minuten)). Außerdem gab es z.B. mit den Siemens Telefonen S/C 450 (auch hier mi Forum gab es dazu Beiträge) Probleme die aber durch ein Firmware update wohl behoben wurden.
    Normalerweise kann man auch mit dem Arcor VoIP (was auf dem SIP Protokoll beruht) jede SIP-fähige Software/ Hardware verwenden.
    Man benötig dafür nur die Zugangsdaten (Benutzername= Vorwahl+Rufnummer, das Sprachpasswort und die Server (Vorwahl.sip.arcor.de, als Realm arcor.de).
    Das ganze was ich hier geschrieben habe gilt nur für die neuen VoIP Accounts bei Arcor die auf NGN beruhen, nicht @call.
     
  8. puerree

    puerree Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du es denn geschafft Asterisk ohne Abbruch zum Laufen zu bringen?
     
  9. Gantor

    Gantor Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie gesagt, zur Zeit besteht noch diese Großstörung. (solltest du auch von der Hotline mitgeteilt bekommen falls du anrufst, die Störung läuft dort als Großstörung leider erst seit gestern abend).
    Die Verbindungsabbrüche liefen bei mir über die FritzBox 7170, einen Siemens Router SX541 (mit SMC Firmware) und auch über Software, also wird auch Asterisk nciht vernünftig verbinden können (was aber nciht an Asterisk liegt), d.h. Verbindungsabbrüch haben.
    Wobei mir noch einfällt das laut den Protokollen bei mir auch keine Abbrüche der VoIP Verbindung dokumentiert waren, laut Protokoll sind die Verbindungen immer normal beendet worden.