.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk und Auerswald Systemtelefon

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von Antimon, 25 Jan. 2007.

  1. Antimon

    Antimon Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    irgendwie habe ich zu diesem Thema leider nichts vernünftiges gefunden, deswegen meine Frage an euch:

    Kann man ein Systemtelefon (ich plane, mir ein Auerswald COMfortel 2500 zuzulegen) an eine Asterisk-Telefonanlage anschliessen und die speziellen Funktionen des Telefons nutzen?
    Beispielsweise kann man beim Anschluss an eine Auerswald Anlage sehen, welcher Teilnehmer gerade telefoniert. Oder man erkennt ob eine Rufumleitung eingeschaltet ist, oder ob in der Mailbox neue Nachrichten vorhanden sind. Dazu gibt es die LEDs, die Rot, Gelb oder Grün leuchten.

    Wenn die Funktionen auch nur mit Telefon/Asterisk-Anlage funktionieren würden, wäre das genial!
    Bzw. würde es mir schon reichen, wenn ich Asterisk erst mal für die Anrufbeantworter verwenden könnte und quasi als eigenen Teilnehmer an eine vorhandene Auerswald-(Commander 2206USB)Anlage hinhängen könnte. Aber natürlich sollen dann eingegangene Anrufe auf den LEDs des Telefons angezeigt werden...

    Geht das?

    Vielen Dank schon mal für Eure Bemühungen!
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Generell sind Systemtelefone für die jeweiligen Anlagen ausgelegt und es werden zur Ansteuerung der Funktionen proprietäre Erweiterungen der jeweiligen Kommunikationsprotokolle verwendet. Die Telefone erwarten dies auch so. Es ist daher auch nicht möglich, ein Systemtelefon an einem ISDN-Port oder -Amtsanschluss zu betreiben.

    Dies gilt leider auch für die Auerswald-Systemtelefone.

    Wenn das Systemtelefon an einer Auerswald-Anlage als Systemtelefon (über UP0 oder internen S0) betrieben wird, kannst Du beispielsweise durch Einstellung der Anzeige verpasster Anrufe dafür sorgen, daß entgangene Rufe am Telefon angezeigt werden. Die Anzahl der Messages oder anderes anzuzeigen wäre jedoch nicht möglich.

    --gandalf.
     
  3. Antimon

    Antimon Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm achso - ich dachte dass die Systemtelefone lediglich zusätzlich bestimmte Daten über den D-Kanal mit der Anlage austauschen - aber dann geht ned mal die direkte Verbindung mit dem Amt-S0... das ist ja toll.

    Gibt es evtl. eine andere Möglichkeit, aufgezeichnete Gespräche anzuzeigen, ohne dass ein PC läuft? Evtl. über extra Hardware, die mit dem Server verbunden ist (z.B. per serieller Schnittstelle)?