Asterisk Version für MeetMe oder ConfBridge

Kirk

Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2004
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo zusammen,

ich wollte über die Feiertage den Kurs von Betateilchen machen. Ziel soll es ein einen Konferenzraum zu erstellen der von außen über einen Sipgate Account erreichbar ist.

Meine Hardware hat keine ISDN Karte verbaut sondern nur eine Netzwerkkarte. Bevor ich nun mit dem Kurs starte wollte ich fragen ob das "normale" Asterisk Paket für meetme reicht oder ob ich eine spezielle Version?

Ich hatte da nämlich gelesen das -> Da die Konferenzfunktion "meetme" in Asterisk nur aktiviert wird, wenn beim Compilieren das Kernelmodul "DAHDI"...

Ich wollte dann das Howto von hier umsetzen -> http://luki.org/2012/12/einen-konferenzraum-bitte/

Reicht dafür das "normale" Asterisk Paket wie aus dem Howto von Betateilchen?

Kirk
 
Zuletzt bearbeitet:

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18

Kirk

Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2004
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Puh,
endlich bin ich etwas schlauer...

Dann kann ich mir auch den Asterisk18 per Paketverwaltung installieren und muß ich dann "nur" noch durch die Config kämpfen?

Danke und Gruß,
Kirk
 

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Asterisk18? Du meist 1.8 Nach der Version Asterisk 1.8 gab es einen Sprung in der Versionierung: Asterisk 1.4 -> 1.6 -> 1.8 -> 10 -> 11 -> 12 usw. In Asterisk 1.8 ist ConfBridge glaub ich noch nicht vorhanden. Oder nicht vollständig. Und selbst kompilieren macht doch viel mehr Spaß :)
 

Kirk

Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2004
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Aber nicht wenn du so ein zugeklebtes QNAP NAS gekauft hast für das es kein Kernelsourcen gibt :-( Außerdem bin ich mehr Anwender als Entwickler :)

Ich muss mal selber schauen was ich meine. Unter IPKG taucht Paket Asterisk14 (1.4.22b) und Asterisk18 auf. Ich dachte das Asterisk18 Version 1.8 ist???

Ich meine gelesen zu haben das confbridge ab Version 1.6.2.x dabei sein sollte?

Kirk
 
Zuletzt bearbeitet:

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Ich meine gelesen zu haben das confbridge ab Version 1.6.2.x dabei sein sollte?

Ja, ist es. Habe auch nochmal nachgeschaut. Also, wenn dein dir über die Pakteverwaltung verfügbares "Asterisk18" ein Asterisk in Version 1.8 ist, dann wirst du
ConfBridge (sehr warscheinlich) nutzen können.
 

Kirk

Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2004
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Wildzero,

das Grundgerüst steht nun. Da gabs dann doch noch ein Paket in der Paketverwaltung was funktioniert.

http://forum.qnap.com/viewtopic.php?f=165&t=45465

Nun kann ich mich an die Config machen :) Und danke für den Tip mit der ConfBridge....

Kirk
 

Kirk

Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2004
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo zusammen,

in bin jetzt soweit das der Asterisk sich mit meinen Sip Account bei meinem Provider registriert hat. Die Nummer wird als online angezeigt :) Nun soll der Asterisk einen Anruf auf dieser Nummer verarbeiten.

Da der 1.8 * nun doch kein confbridge Modul dabei hat muss ich doch mit meetme arbeiten.

Edit: Es ist keine confbridge.conf dabei aber confbridge wird geladen.

Kirk
 
Zuletzt bearbeitet:
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.