[Frage] Asterisk: Videokonferenzen möglich?

Panchon

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2013
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Schönen Nachmittag allerseits,

ich hoffe, meine Frage hier richtig plaziert zu haben. Sie ist eigentlich nur ganz kurz:

Ist es möglich, über eine Asterisk-Anlage eine Videokonferenzen mit, sagen wir, vier bis sechs Teilnehmern durchzuführen?

Meine Recherchen in diese Richtung haben mich bisher leider zu keinem Ergebnis geführt. Videotelefonate sollten meinen Recherchen zufolge möglich sein bzw. so halbwegs erfolgreich hab's das auch schon via Notebook mit eingebauter Kamera und Mikro auf der einen und PC, Headset und Webcam auf der anderen Seite samt Linphone auf beiden Systemen ausprobiert. Das Bild war jeweils gut, der Ton aber schlecht, was aber derzeit kein echtes Problem ist. Stattdessen frage ich mich, ob es eben möglich ist, einen dritten, vierten oder gar noch mehr Teilnehmer dazuzuschalten und welche Erweiterungen bzw. Konfiguration dazu gegebenenfalls erforderlich sind. Das Internet und auch das Forum hab ich bereits mehrmals abgesucht, doch eine wirkliche Antwort auf meine Frage habe ich leider nirgendwo gefunden (was selbstverständlich nicht ausschließt, daß ich sie übersehen habe).

Hintergrund meiner Frage ist folgendes Problem, für das ich gerne eine Lösung hätte: Einmal im Monat gibt es einen Termin, an dem eigentlich bis zu zehn Personen sich über den jeweils aktuellen Stand der Dinge in einigen Frageb austauschen sollten. Dummerweise sind einige dieser Personen (und zunehmend mehr) so gut wie immer unterwegs und damit nicht verfügbar. Ich suche nun nach einer Möglichkeit, diesen entfernten Personen die Teilnahme an dem realen Termin via Videokonferenz zu ermöglichen.

Vielen Dank vorab für die Hilfe.

Viele Grüße
Franz

P.S. Die Frage der erforderlichen Bandbreite würde ich zumindest vorerst gerne ausklammern.
 

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Ist es möglich, über eine Asterisk-Anlage eine Videokonferenzen mit, sagen wir, vier bis sechs Teilnehmern durchzuführen?

Ja, ist es. Hier die vollständige Doku für Asterisk12:
https://wiki.asterisk.org/wiki/display/AST/Asterisk+12+Application_ConfBridge
https://wiki.asterisk.org/wiki/display/AST/Asterisk+12+Configuration_app_confbridge

Bei mehr als zwei Leuten sollte die Option "video_mode" von Interesse sein:

video_mode
Sets how confbridge handles video distribution to the conference participants. Note that participants wanting to view and be the source of a video feed MUST be sharing the same video codec. Also, using video in conjunction with with the jitterbuffer currently results in the audio being slightly out of sync with the video. This is a result of the jitterbuffer only working on the audio stream. It is recommended to disable the jitterbuffer when video is used.

none - No video sources are set by default in the conference. It is still possible for a user to be set as a video source via AMI or DTMF action at any time.

follow_talker - The video feed will follow whoever is talking and providing video.

last_marked - The last marked user to join the conference with video capabilities will be the single source of video distributed to all participants. If multiple marked users are capable of video, the last one to join is always the source, when that user leaves it goes to the one who joined before them.

first_marked - The first marked user to join the conference with video capabilities is the single source of video distribution among all participants. If that user leaves, the marked user to join after them becomes the source.
 

Panchon

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2013
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Oh, danke. Das werd ich mir genauer anschauen.

Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit ConfBridge und könnte mir ggf. ein paar Tips geben?

Schönen Abend
Franz
 

ViolaVonn

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2014
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Panchon,

wir haben in unserem Unternehmen auch eine Astrisk TK-Anlage, benutzen aber für jede Videokonferenz einen separaten Service. Soll ich unseren Admin fragen, warum er sich für diese Lösung und gegen ConfBridge entschieden hat?

Liebe Grüße,

Viola
 

Panchon

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2013
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Viola,

oh, das wäre nett und würde mich tatsächlich interessieren.

Ich bin, ehrlich gesagt, in den letzten Wochen wegen anderer Dinge nicht weitergekommen. Wissen tu ich aber inzwischen, daß ConfBridge visuell nicht wirklich eine Videokonferenz darstellen kann, denn zu einem Zeitpunkt kann immer nur ein Teilnehmer gezeigt werden. Eine Konferenz in der Art, daß man mehrere Teilnehmer oder gar alle in kleinen Fenstern zu sehen bekommt, ist, soweit ich das bisher herausgefunden habe, derzeit nicht möglich. Aus diesem Grund habe ich mich auch entschlossen, bei Gelegenheit mal einen genaueren Blick auf BigBlueButton zu werfen. Dazu habe ich allerdings noch keine Zeit gefunden.

Vielen Dank für dein Angebot und die Mühe.

Herzliche Grüße
Franz
 

ViolaVonn

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2014
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Panchon,

unser Admin ist heute nicht im Haus. Ich schreibe ihm eine Mail. Bitte nicht böse sein, wenn die Antwort länger dauert, da er seine Emails nur sehr sporadisch beantwortet.

Liebe Grüße,

Viola
 

Panchon

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2013
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Viola,

ich warte gerne. Momentan hab ich sowieso einen Haufen anderer Dinge zu erledigen und kann mich daher nicht mal gedanklich um Videokonferenzen kümmern. Im Juli oder August wird's aber sicher wieder besser.

Nochmal vielen Dank für deine Hilfe.

Liebe Grüße
Franz
 

wusel-09

Mitglied
Mitglied seit
29 Mai 2009
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit ConfBridge und könnte mir ggf. ein paar Tips geben?
Ich habe damit etwas rumexperimentiert, Ziel da war es, auf einen eingehenden Anruf drei weitere Gegenstellen mit diesem zu verbinden. Das klappt mit zwei videotauglichen Gegenstelllen ganz gut, und auch einen Mix von Audio-only und Audio+Video scheint ConfBridge() gut hinzubekommen. Echte Videokonferenz, d. h. mehrere Teilnehmer aus mehreren (IP-)Netzen, habe ich noch nicht probieren können.
 

Panchon

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2013
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo wusel-09,

vielen Dank. Das ist finde ich schon mal hilfreich.

Schönen Nachmittag
Franz
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.