.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk: Voicebox geht nicht ran

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Snuff, 6 Nov. 2006.

  1. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Hallo,

    eingehede Anrufe kommen von dus.net via IAX2 auf den lokalen Asterisk,
    dort wird der Anruf mit
    Code:
    [incoming_zentrale]
    exten => 000387XXXXXX,1,macro,ruf|local|2002|947XXXX
    Hineweis: das 3 Argument (ARG3) wird für den Mailversand und die korrekte Ansprache der Mailbox verwendet .. in diesem Fall die 947XXXXX. Die 947XXXXX ist auch in der voicemail.conf angelegt.

    angenommen und mit
    Code:
    exten => 2002,1,Dial,SIP/1002&SIP/1004
    an den Nebenstellen 1002 und 1004 signalisiert (1004 ist momentan offline)

    Hier ist das entsprechnde Macro:

    Code:
    [macro-ruf]
    exten => s,1,NoOp(Wir sind im Macro RUF gelandet)
    exten => s,2,SetLanguage(de)
    exten => s,3,AGI,reverse.agi| ${CALLERIDNUM}
    exten => s,4,SetCIDName(${LONGNAME})
    exten => s,5,SetCIDNum(${CALLERIDNUM})
    exten => s,6,system(echo "Rufnummer: ${CALLERIDNUM}" | mail mail@domain.tld -s "Anruf für ${ARG3} von ${LONGNAME}" -a "From: Asterisk PBX <noreply@domain.tld>" &)
    exten => s,7,Dial,${ARG1}/${ARG2}|60|r
    exten => s,8,Goto,s-${DIALSTATUS}|1
    exten => s-BUSY,1,voicemail,b${ARG3}
    exten => s-BUSY,2,Hangup
    exten => s-NOANSWER,1,voicemail,u${ARG3}
    exten => s-NOANSWER,2,Hangup
    exten => s-CHANUNAVAIL,1,voicemail,u${ARG3}
    exten => s-CHANUNAVAIL,2,Hangup
    Problem ist, das jetzt nach den 60 Sekunden nicht die Mailbox rangeht, sondern der Anrufer ein tut tut tut tut hört und die Leitung aufgelegt wird.

    Hier die Ausgabe der Console:
    Code:
        -- Accepting AUTHENTICATED call from 83.125.8.46:
           > requested format = alaw,
           > requested prefs = (alaw|ulaw),
           > actual format = ulaw,
           > host prefs = (ulaw),
           > priority = mine
        -- Executing Macro("IAX2/83.125.8.46:4569-11", "ruf|local|2002|947XXXX") in new stack
        -- Executing NoOp("IAX2/83.125.8.46:4569-11", "Wir sind im Macro RUF gelandet") in new stack
        -- Executing SetLanguage("IAX2/83.125.8.46:4569-11", "de") in new stack
        -- Executing AGI("IAX2/83.125.8.46:4569-11", "reverse.agi| 0611XXXX") in new stack
        -- Launched AGI Script /var/lib/asterisk/agi-bin/reverse.agi
        -- AGI Script reverse.agi completed, returning 0
        -- Executing SetCIDName("IAX2/83.125.8.46:4569-11", "0611XXXX") in new stack
        -- Executing SetCIDNum("IAX2/83.125.8.46:4569-11", "0611XXXX") in new stack
        -- Executing System("IAX2/83.125.8.46:4569-11", "echo "Rufnummer: 0611XXXX" | mail mail@domain.tld -s "Anruf für 947XXXX von 0611XXXX" -a "From: Asterisk PBX <noreply@domain.tld>" &") in new stack
        -- Executing Dial("IAX2/83.125.8.46:4569-11", "local/2002|60|r") in new stack
        -- Executing Dial("Local/2002@default-2bb4,2", "SIP/1002&SIP/1004") in new stack
        -- Called 1002
        -- Called 2002
        -- SIP/1002-08193ac8 is ringing
        -- Local/2002@default-2bb4,1 is ringing
        -- SIP/1002-08193ac8 is ringing
        -- SIP/1002-08193ac8 is ringing
        -- SIP/1002-08193ac8 is ringing
        -- SIP/1002-08193ac8 is ringing
        -- SIP/1002-08193ac8 is ringing
      == Spawn extension (macro-ruf, s, 7) exited non-zero on 'IAX2/83.125.8.46:4569-11' in macro 'ruf'
      == Spawn extension (macro-ruf, s, 7) exited non-zero on 'IAX2/83.125.8.46:4569-11'
        -- Hungup 'IAX2/83.125.8.46:4569-11'
      == Spawn extension (default, 2002, 1) exited non-zero on 'Local/2002@default-2bb4,2'
    
    
    Das ganze hat auch mal funktioniert, aber ich weiss nicht wieso jetzt nicht mehr. Vielleicht hab ich einen Fehler eingebaut? Möglicherweis kann mir jemand von euch helfen?

    Danke und Gruß
    Snuff
     
  2. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Hallo zusammen,

    das Problem ist gelöst. Dus.net hat die Verbindung unterbrochen bevor die Mailbox überhaupt eine Chance hatte dran zugehen. Da muss bei denen irgendwas geändert worden sein, denn die ganze Zeit ging es ohne Probleme