AT: Erfahrung mit DIC.at

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Hat wer Erfahrungen mit dic.at. Habei seit kurem einen Account. Funktioniert bis jetzt alles super. Auch die Hotline ist immer erreichbar.

Gruß

Cohibnig
 

Andrej

Gesperrt
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
2,209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi
Ein paar auszüge:
Für alle D-DSL-Kunden keine Anmeldegebühr und keine Grundgebühr!
Grundgebühr monatlich 5,00 exkl. Mwst. / 6,00 inkl. Mwst.
Österreich 2,75
Österreich / Wien 1,44
Deutschland 1,21
Deutschland-Berlin 1,08
Tschechien 2,75
Preis Inkl UST !
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vergleiche mal mit: http://www.fairytel.at/index.php?option=com_content&task=view&id=29&Itemid=40

Österreichisches Festnetz: 1,5 Cent/Minute
Alle österreichischen Mobilnetze: 15 Cent/Minute
Grundgebühr: ab 1 Euro/Monat
keine Freischaltgebühr!

Oder www.Ahooly.com
1 Cent Ö Festnetz !!!
(Dafür ist das Ausland sehr Teuer)
KEINE GRUNDGEBÜHR !

Also du kannst verstehen wieso ich als Rationaler Mensch diesen Anbieter nicht nehmen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

cohibnig

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Danke für die Antwort. Aber Erfahrungen mit Qualität, etc. Ich benötige die Funktion Durchwahl. Nur wenige bueten das an. Oder weißt du, ob faxen bei dic.at (wirklich) funktioniert.

DIC.at hat eine Sekundengebaue Abrechnung, Fairytel hat das nicht. Durchwahlen unterstützen die nicht und Faxe gehen auch nicht gut. Fairytel hat auch keine Möglichkeit Rufnummernportierung durchzuführen bzw. neue Festnetznummer zu vergeben. Ich habe einen Anschluß bei Fairytel, der ist nur nicht sehr stabil. Bei Ahooly bekomme irgeneinde Nummer aus der Slowakei. cih glaube, da ruft dann keiner zurück. Ist auch nicht sehr seriös.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andrej

Gesperrt
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
2,209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi
Wennst du DSL von ihnen hast kannst du mal fragen obst du es Testen darfst.
Weil wenn der Asterisk Server bei ihnen steht und das gespräch "im Wan" Netz direkt über die DSL Leitung geht ist es von den Ping etwas anderes als wenn sie einen Externen Diehnstleister (wie die IP Austria das anbitet) verwenden wo alles Irgend wo in Österreich steht und über das Internet dort hin muss.
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi cohibnig,


Du suchst einen Provider mit DW und Rufnummernportierung, das kann ich Dir bieten.
Allerdings sind das Funktionen die den Providern Geld kostet und somit kann das dann nicht der billigste sein.

Falls Du Interesse hast, dann kannst mich ja auf meinem Fairytel Account anrufen.
(Nummer wieder gelöscht).

Grüße

Timm
 
Zuletzt bearbeitet:

Andrej

Gesperrt
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
2,209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du tust also auch bereits Günstig mit Fairytel Telefonieren. *g*
In Ö festnetz bist billiger mit aholly.
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Andrej,


habe Fairytel nur angegeben, da ich wusste das cohibnig auch bei Fairytel ist und somit kann er mich kostenlos anrufen. Habe mehrere Provider.

Grüße


Timm
 
Zuletzt bearbeitet:

KLX650

Neuer User
Mitglied seit
6 Sep 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey Andrej!

Du schreibst bei ahooly ist ausland teuer? Der 1 Cent gilt auch ins Ausland - nicht nur Österreich! Also i find des supa ;)

Gruss, KLX
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,018
Mitglieder
351,048
Neuestes Mitglied
al3azef