.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AT&T CallVantage auch in deutschland nutzen

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von Pavel, 30 Juni 2004.

  1. Pavel

    Pavel Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat das schonmal einer probiert? Idee ist das ich eine Grundgebühr zahle und in Amerika Orts und Fernsgespräche umsonst führen kann unter Benutzung von VoIP. Bräuchte ja bloß ein US-Konto und dann anmelden und los, oder?

    Pavel
     
  2. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kleines problem , us konto ist leider nicht so einfach zu bekommen, oder aktzepieren die auch paypal ?
     
  3. hohony

    hohony Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Willich / Düsseldorf / N.J.
    AT&T, Vonage und Broadvox (u.v.a.) akzeptieren keine Kunden, die
    nicht in den USA wohnen (zumindest braucht man eine amerik. Adresse)