.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 286 - Welche Revision - update: Problem gelöst + IP Direktwahl

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von trinidat, 25 Dez. 2006.

  1. trinidat

    trinidat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 trinidat, 25 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Dez. 2006
    Hallo !

    Ich verwende das ATA 286, Firmware 1.0.7.11 am WLAN Router (Netgear 624 v3).

    Ich wollte ein Firmware update über den gs TFTP-Server machen, aber das ATA lädt die neue firmware nicht (trotz Eintrag im DMZ).

    Würde jetzt das update lokal mit dem pumpkin machen. Auf der offiziellen Grandstream hp (http://grandstream.com/y-firmware.htm) gibt es zwei Firmware Versionen für das ATA 286 zum Download:
    1.0.8.33 für das ATA 286, Rev.3.0 und
    1.0.7.19 für das ATA 286, Rev 2.0 oder früher.

    Welche Firmware ist die Richtige ? Wie kann ich herausfinden, welche Revision mein ATA ist ?


    Vielen Dank für etwaige Hilfe und frohe Weihnachten !!

    trinidat
     
  2. volvodidi

    volvodidi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #2 volvodidi, 25 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Dez. 2006
    Hi,

    wenn du genau hinschaust sind die beiden Files identisch. So wie ich das verstanden habe ist die REV3 der 287.
    Es werden dann schon die passenden Files installiert.

    Volvodidi
     
  3. trinidat

    trinidat Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @volvodidi

    Danke für Deinen Hinweis. Ich habe es getan !! Firmware flashen ist ja immer so eine spannende Sache - ich würde es immer wieder tun - allein wegen dem Nervenkitzel -:)


    Jetzt hat er die 1.0.7.19 drauf - somit hat sich meine Frage nach der Revision (mein ATA hat offensichtlich Rev 2.0) auch erübrigt.

    offtopic:
    IP Nummern anrufen im WAN - wie geht denn das ? Wieviel kostet das ?

    Beispiel 1: Kollege 1 verwendet inode mit telenode (=voip vom Provider). Kann ich den auf seiner WAN-IP kostenlos anrufen ?

    Beispiel 2: Kollege 2 verwendet chello mit Telefon (voip über Kabelanbieter). Kann ich den auf seiner WAN-IP kostenlos anrufen ?

    Beispiel 3: Kann ich eine dyndns.Adresse (anstatt der IP-Nummer) anrufen ?

    Welche Voraussetzungen müssen vorliegen ?? Fragen über Fragen - wird es Antworten geben ??