.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486 zeigt eine Website mal an und dann nicht

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von RobinHood, 23 Aug. 2004.

  1. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :cry: Hallo VOIPler :) Habe mords Probleme mit dem ATA 486 siehe unten mein Text an Sipgate - leider hat alles nichts geholfen auch der Update der Firmware beim ATA und er Update beim Netgear Router jetzt Switch
    Wäre echt glücklich wen jemand eine Idee hat.

    Hier Problembeschreibung
    Habe ein großes Problem – vielleicht haben Sie eine Lösung:



    Seit der Installation von dem HandyTone-486 habe ich mit dem
    Hauptcomputer auf welchem ich das Handy Tone 486 konfiguriere Probleme mit einer speziellen Website, die ich beruflich seit 4 Jahre nutze.



    Folgende zur Zeit bestehende Installation vor dem bestehenden Netgear Router 4 LAN Anschlüsse habe ich das HandyTone-486 gesetzt.



    Es klappt alles sehr gut.



    Alle drei Computer arbeiten einwandfrei im Netzwerk und kommen problemlos im Internet wie bisher zurecht.



    Nur mein Hauptcomputer macht bei oben erwähnter Website Probleme – die Website die ich täglich 20 bis 30 mal besuche ist ähnlich wie

    E-Bay wenn man ein Gebot abgibt. Es handelt sich jedoch nicht um eine Website die HTTPS gesichert ist oder ähnliches.



    Also wenn ich ein Gebot abgeben will dann dauert es ca. 30 Sekunden – dann kommt folgende Fehlermeldung:






    Die Seite kann nicht angezeigt werden.
    Die gewünschte Seite ist zurzeit nicht verfügbar. Möglicherweise sind technische Schwierigkeiten aufgetreten oder Sie sollten die Browsereinstellungen überprüfen.


    --------------------------------------------------------------------------------

    Versuchen Sie Folgendes:

    Klicken Sie auf Aktualisieren oder wiederholen Sie den Vorgang später.
    Falls Sie die Adresse der Seite manuell in der Adressleiste eingegeben haben, stellen Sie sicher, dass die Adresse keine Tippfehler enthält.
    Klicken Sie auf Extras und dann auf Internetoptionen, um die Einstellungen für die Verbindung zu überprüfen. Wählen Sie die Registerkarte Verbindungen, und klicken Sie auf Einstellungen. Stellen Sie mit Hilfe Ihres Netzwerkadministrators oder Internetdienstanbieters sicher, dass die derzeitigen Einstellungen richtig sind.
    Microsoft Windows kann das Netzwerk überprüfen und automatisch nach Einstellungen für Netzwerkverbindungen suchen, wenn das vom Netzwerkadministrator aktiviert wurde.
    Klicken Sie auf Netzwerkeinstellungen ermitteln, um die Überprüfung durchzuführen.
    Einige Sites erfordern 128-Bit Verbindungssicherheit. Klicken Sie auf das Menü Hilfe und dann auf Info, um festzustellen, welche Sicherheitsstufe installiert ist.
    Stellen Sie sicher, dass die Sicherheitseinstellungen unterstützt werden können, wenn Sie eine sichere Site erreichen möchten. Klicken Sie im Menü Extras auf Internetoptionen. Überprüfen Sie in der Registerkarte "Erweitert" unter "Sicherheit" die Einstellungen für SSL 2.0, SSL 3.0, TLS 1.0, PCT 1.0.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück, um einen anderen Link zu verwenden.


    Fehler: Server oder DNS kann nicht gefunden werden
    Internet Explorer





    Dieser Fehler taucht immer nur sporadisch auf, mal funktioniert es mal funktioniert es nicht L



    Wenn ich zeitgleich mit einem anderen Computer dies versuche, dann klappt es auf Anhieb! Es ist also nur der Hauptcomputer davon betroffen.





    Da ich Software technisch nichts neu installiert habe – ist mir dies schleierhaft. Kann es sein, das das Handytone manchmal wie ein Flaschenhals

    den Upload zuquetscht?



    Ich habe schon die Webseiten Betreiber kontaktiert (große Firma in Kanada mit 300 Programmierern) die haben so einen Fall bei Ihren 3000 Usern noch nicht gehabt und auch unser Computer Betreuer hier Vorort konnte uns keinen Rat geben.





    Wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie einen Rat hätten. Kann man evtl. was an der Einstellung ändern?



    Danke im Voraus!
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tom,

    verwende T-Online DSL 1000.
    Ich bin ziemlich ratlos - warum klappt es bei den anderen Computern und
    nicht bei dem :-(

    Mfg

    Jürgen
     
  4. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach may be sorry - als Telefonie habe ich Sipgate.
     
  5. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich dachte evtl an die mtu, aber wenn du bei t-online bist, sollte es eigentlich standard sein.
    funktioniert diese seite auch bei den anderen computern nicht, hast du das schon über eine längere zeit bei den anderen computern probiert, evtl. treten dort die gleichen probleme auf.
    wie hast du denn den pc bzgl. tcp/ip konfiguriert? DHCP oder static ip?
    vielleicht auch mal die konfig deines ata posten und mal probieren, den computer auf dem switch / hub auf einen anderen port anzuschließen.
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Mir ist die grundlegende Struktur Deines Netzwerkes nicht verständlich geworden.

    Du betreibst einen Netgear-Router, 3 PCs und einen ATA

    Kannst Du bitte mal genauer beschreiben, welche Geräte nun wo und in welcher Reihenfolge angeschlossen sind ?
     
  7. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Betateilchen,

    also nach dem DSL Splitter kommt der ATA 486 dann der Netgear der bis vorher als Router lief jetzt umgewandelt wurde zum Verteiler / Switch alle drei PC's hngen an diesem Netgear zwei davon funktionieren einwandfrei der dritte - der Hauptcoputer mit dem ich auch den ATA einstellte spinnt seitdem - aber nur bei einer Website.

    Danke im Voraus für alle Infos.

    mfG
    Jürgen
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    passiert das auch, wenn Du den "Hauptcomputer" direkt an den ATA anschließt und die Webseite aufrufst ?
     
  9. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tom,
    ist auf dynamisch eingestellt - das mit dem switch / hub auf einen anderen port habe ich auch schon probiert - selbst wenn der PC direkt am ATA hängt muckt er ab und an.
    Wirklich seltsam - bin schon so weit den PC auf zuhängen bzw. alles neu zu machen - aber das sind bei den ganzen Einstellungen mindestens 10 Stunden.
    Schnief
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    da es sich um ein Problem mit einer https-Seite handelt, gehe ich mal davon aus, daß es irgendeine Sicherheitseinstellung im Internet-Explorer oder bei den sonstigen Internet-Optionen auf Deinem Hauptcomputer handelt. Vom ATA her sind mir solche Probleme jedenfalls nicht bekannt - sonst würde das auf den beiden anderen PCs auch nicht funktionieren.
     
  11. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hätte ich auch gesagt - aber die Einstellungen waren vorher gleich - und bei nachdem ich mir den Firefox als Browser runtergeladen habe und dort klappt es auch nicht ist das eigenartig.
    Wenn die Sicherheitseinstellung so wäre - dann dürfe es nie gehen - übrigenses ist keine HTTPS Seite sondern ein ungesicherte.

    mfg

    Jürgen
     
  12. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kannst du mal die ursprüngliche konfig wieder herstellen? also den netgear router ans dsl modem und dann mal probieren ob problem immer noch auftritt. entspricht zwar nicht ganz dem ursprünglichen zweck, aber du kannst den ht486 jederzeit auch hinter dem router betreiben.
     
  13. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Tom - das klappt habe ich heute getestet - nur bekomme ich dann den ATA nicht zum Laufen - hast Du da ne Anleitung?

    mfg

    Jürgen
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Hast Du mal versucht, Deinen Hauptcomputer und die anderen PCs mit einem "normalen" Switch hinter dem ATA zu betreiben ?
     
  15. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  16. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo TOM habe den Netgaer 614 Version 1

    mfG

    Jürgen
     
  17. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  18. RobinHood

    RobinHood Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Betateilchen und Tom - danke für Eure Hilfe.

    Habe jetzt eine befriedigende Lösung der ATA 486 sitzt hinter dem Netgear und alles funktioniert wieder :)

    Nochmals danke!

    mfg

    Jürgen RobinHood
     
  19. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schön, und wieder ein glücklicher VoIPler :)