.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA mit anderen Anbietern geht nicht :(

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von cosmicboy, 20 Jan. 2005.

  1. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe heute meine Fritz!Box ATA bekommen und diese direkt hinter meinen Router gehängt und diese mit einer festen IP konfiguriert. Dann alle Ports (nennt sich beim Linksys DMZ) erst einmal auf die ATA geleitet und Sipgate und GMX als VoIP Server eingetragen.

    Die Fritz zeit auch "Regestriert" bei beiden Anbietern an, aber ich kann weder raustelefonieren noch Gespräche annehmen.

    Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Danke
    Thorsten

    PS: Das steht in der Box unter Ereignisse:
    20.01.05 18:19:52 Fehler bei der Internettelefonie bei Verbindung mit <unknown>. Fehlergrund: 480

    20.01.05 18:16:27 Fehler bei der Internettelefonie bei Verbindung mit <unknown>. Fehlergrund: 480

    20.01.05 18:16:05 Fehler bei der Internettelefonie bei Verbindung mit <unknown>. Fehlergrund: 480

    20.01.05 18:15:28 Fehler bei der Internettelefonie bei Verbindung mit <unknown>. Fehlergrund: 480
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na wenn Du keine Zugangsdaten eingibst (unknown), kann sich die Box auch nicht registrieren.
     
  3. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, nur ich habe alle Zugangsdaten eingegeben (habe ich ja geschrieben).

    Nun siehts bei mir anders aus. Habe das Forum erneut durchsucht und irgendwo gelesen, daß man die Box nochmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen soll und dann per WebInterface nochmals einen Reboot durchführen soll. Habe ich getan, alles neu eingetragen.

    Und jetzt regestriert sich Sipgate & GMX nur, wenn ich als STUN freenet.de eingetragen habe und ich einen Anruf irgendwohin tätige.

    Das ist total bekloppt....
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Box verwendet nur den Stun-Port 3478, sie wird ja auch nur über Freenet verkauft. Der Stun-Server von Sipgate verwendet aber Port 10000. Ich habe einfach gar keinen Stun-Server eingetragen, funktioniert genau so gut. Die Zwangstrennung verlegte ich mit einer Schaltuhr am Router in die Nacht, danach registriert sich die Box wieder von alleine. Nur wenn an der Box selber Stromausfall war, dauert die Registrierung mitunter mehrere Stunden, wenn in dieser Zeit keiner raustelefoniert. Für Hinweise zur Abhilfe wäre ich auch dankbar.
     
  5. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoffen wir mal, daß AVM da noch nachbessert! Sonst ists nervig!

    Und wenn ich den Stun-Server mit Port :)10000) angeben, dann klappt auch nicht!
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Stimmt. Ich experimentiere gerade mit Porttriggering am Linksys, um aus Port 10000 einfach Port 3478 zu machen. Leider kann ich noch keinen Erfolg melden, dazu weiß ich durch die englische Oberfläche des Linksys nicht, auf welcher Seite ich welchen Port eintragen soll.
     
  7. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stelle gerade fest, daß mit Sipgate nach dem auflegen der angerufene Anschluss weiterklingelt :(

    PS: Welche Software hast du auf deinem Linksys? Die Sveasoft?
     
  8. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Steht doch da!
     
  9. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @stunport....

    kann man in der der datei "var/flash/voip.cfg" auf der box via telnet ändern ....ata funktioniert am liksysrouter WRT54GS-EU_3.37.2 (mit QOS) bei mir ohne spezielle einstellungen...
     
  10. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    (Das gehört jetzt auf jeden Fall in dieses Forum)
     
  11. das_schaf

    das_schaf Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Im Moment habe ich auch eine Fritz!Box Fon ATA zum testen da und mir ist aufgefallen, daß ich den 480er Fehler erhalte wenn ich der Box eine feste IP gebe. Mit DHCP siehts bis jetzt besser aus.
     
  12. alexul

    alexul Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    * 400 Bad Request
    * 401 Unauthorized: Used only by registrars. Proxys should use proxy authorization 407
    * 402 Payment Required (Reserved for future use)
    * 403 Forbidden
    * 404 Not Found: User not found
    * 405 Method Not Allowed
    * 406 Not Acceptable
    * 407 Proxy Authentication Required
    * 408 Request Timeout: Couldn't find the user in time
    * 410 Gone: The user existed once, but is not available here any more.
    * 413 Request Entity Too Large
    * 414 Request-URI Too Long
    * 415 Unsupported Media Type
    * 416 Unsupported URI Scheme
    * 420 Bad Extension: Bad SIP Protocol Extension used, not understood by the server
    * 421 Extension Required
    * 423 Interval Too Brief
    * 480 Temporarily Unavailable
    * 481 Call/Transaction Does Not Exist
    * 482 Loop Detected
    * 483 Too Many Hops
    * 484 Address Incomplete
    * 485 Ambiguous
    * 486 Busy Here
    * 487 Request Terminated
    * 488 Not Acceptable Here
    * 491 Request Pending
    * 493 Undecipherable: Could not decrypt S/MIME body part




    Quelle:http://www.voip-info.org/tiki-index.php?page=SIP response codes
     
  13. brusch

    brusch Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    ich kann es bestätigen. Bei mir wollte die ata auch keinerlei Registrierung versuchen, wenn ich eine fixed ip eingestellt hatte. Bei Zuweisung per dhcp geht es.

    Zum stun: es kann irgendein stun sein, soll heißen, auch beim sipgate account kann man als stun den freenet-Server einstellen.

    S.
     
  14. Eike

    Eike Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir ist es genau das gleiche habe jetzt den stun von freenet eingetragen habe aber einen sipgate account....ich bekomme immer den fehler 487. aber bis jetzt geht es...ist das normal ?
     
  15. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    487 sind abgebrochene Anrufversuche, also Klingeln lassen ohne daß jemand abhebt. Das ist doch normal!
     
  16. ToddiHL

    ToddiHL Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Busfahrer
    Ort:
    Lübeck
    [Edit wichard: Fullquote massiv gekürzt]

    Hallo bin neu hier und auch bei mir sind einige fehler die Du hier aufführst.
    Eine Erklärung zu den einzelnen Nunnern währe vieleicht von vorteil.
    Denn so wie ich hier gelesen habe sind viele Fehlerneldungen ja gar nicht so schlimm.
     
  17. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein