.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA486 funktioniert nur als Client

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von rz, 13 Okt. 2004.

  1. rz

    rz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wenn ich meinen neuen ATA486 hinter meinem Router D-Link DI-604 betreibe, funktioniert alles einwandfrei inkl. Telefonie bei Sipgate.
    Die WAN-Adresse habe ich manuell vergeben.

    Nun möchte ich aber den ATA als Router ohne D-Link einsetzen.
    Im Routerbetrieb bekommt mein PC keine DHCP-Adresse und der ATA loggt sich auch nicht bei Sipgate ein.
    Ich bekomme nur ein rotes Blinken.
    Nachdem ich dem PC manuell einen DNS-Server eingetragen habe, kann ich problemlos surfen. Der ATA bekommt auch nach einem Reboot wieder einwandfrei eine WAN-Adresse vom Provider.
    Der ATA hat auf der WAN-Seite wohl irgendein DNS-Problem.

    Was kann das sein?

    Firmware: 1.0.5.10
    Provider: Tiscali

    Gruß

    Rüdiger
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Mach mal einen Firmware-Reset an Deinem ATA und konfiguriere den neu auf Tiscali.
    Tiscali & ATA486 funktioniert jedenfalls einwandfrei - wird von mir selbst so genutzt.
     
  3. rz

    rz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Firmware-Reset hat nichts gebracht.

    Ich bekomme am PC bei "ipconfig /renew" die Fehlermeldung
    "RPC-Server ist nicht verfügbar".

    Als Client funktioniert alles sofort einwandfrei.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das ist aber ein Fehler in den SIcherheitseinstellungen Deines Windows !
     
  5. rz

    rz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bekomme jetzt vom ATA eine Adresse, in meinem PC war der DHCP-Client deaktiviert. :oops:

    Der ATA loggt sich aber nicht bei Sipgate ein.

    Muss "Use DNS SRV" auf No oder Yes stehen?
    Bei DNS Server habe ich im ATA überall 0.0.0.0 eingetragen.
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    warum denken die Leute immer so kompliziert :motz:

    Der "Use DNS" muß auf NO stehen - so wie es Standard ist.

    Bekommt Dein ATA eine Verbindung ins Internet ?
     
  7. rz

    rz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich "Use DNS SRV" versuchsweise auf "Yes" gestellt habe funktioniert aber plötzlich alles einwandfrei.
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du hast aber irgendwo anders einen Konfigurationsfehler - Das ist wie eine Kopfschmerztablette - die wirkt momentan gegen das Kopfweh, bis zu den nächsten Schmerzen. Poste mal Screenshots Deiner Konfiguration, wir müssen die Ursache finden !
     
  9. rz

    rz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Etwas gekürzt:

    MAC Address: 00.0B.82.01.CB.F8
    Product Model: HT486
    Software Version: Program--1.0.5.10 Bootloader--1.0.0.18 HTML--1.0.0.37 VOC--1.0.0.6
    detected NAT type is open Internet
    PPPoE account ID: tiscali/xxxxx
    PPPoE password: xxxxxxxxxxxxx
    Use this DNS server (if specified): 0.0 0.0
    statically configured as:
    IP Address: 0.0 0.0
    Subnet Mask: 0.0 0.0
    Default Router: 0.0 0.0
    DNS Server 1: 0.0 0.0
    DNS Server 2: 0.0 0.0
    SIP Server: sipgate.de
    Outbound Proxy: sipgate.de
    SIP User ID: 197xxxx
    Authenticate ID: 197xxxx
    Authenticate Password: xxxxxxxxx
    Use DNS SRV: Yes
    User ID is phone number: No
    SIP Registration: Yes
    Unregister On Reboot: No
    Register Expiration: 15
    local SIP port: 5060
    local RTP port: 5004
    Use random port: No
    NAT Traversal: Yes stun.sipgate.net:10000
    keep-alive interval: 20
    TFTP Server: 0.0 0.0
    NTP Server: ntp.sipgate.net
    WAN side http access: No

    WAN IP Address: 80.128.212.27
    Cloned WAN MAC Addr:
    LAN Subnet Mask: 255.255.255.0
    LAN DHCP Base IP: 10.111.47.1
    DHCP IP Lease Time: 120

    Es funktioniert zur Zeit wirklich nur mit "Use DNS SRV Yes".
     
  10. tszr

    tszr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    trag mal beim ATA 486 dort deine dns vom ISP ein, und nicht am pc :wink:

    Use this DNS server (if specified): xxx.xxx.xxx.xxx