.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA486 v2 kein Auflegen nach PSTN Calls

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von wme, 28 Sep. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wme

    wme Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit dem nigel-nagel-neuen ATA486 v2, FW 1.0.6.7.
    Noch nicht für VoIP konfiguriert, nur folgende Einstellungen gemacht:
    Impedanz: CTR21 (270 Ohm + 750 Ohm || 150nF)
    CallID: ETSI-FSK
    Onhook Voltage: 36V

    Angeschlossen PSTN-Seitig an eine Teledat USB 2ab, beide LAN-Anschlusse getrennt.
    Strom an: LED blinkt nach der Initialisierung rot.
    Nach Umschalten per *00 auf PSTN klackt das Relais - LED leichtet permanent grün - es kommt ein Wählton.
    Hörer aufgelegt: LED bleibt grün, Phone-Leitung immer noch auf PSTN durchgeschleift.
    Wenn man den Hörer wieder abhebt, hört man wieder den Wählton. Falls davor nach *00 telefoniert wurde, bleibt der Gesprächspartner die ganze Zeit in der Leitung.
    ATA "merkt" nicht, daß aufgelegt wurde. Das Telefonkabel aus Phone rausziehen bringt nichts. Strom trennen: nach dem Reboot gibt es kein Freizeichen auf *00 mehr.
    Nur wenn man die LINE - Leitung trennt, legt die Teledat wieder auf, ATA schaltet wieder auf rot blinken (normal, da LAN abgezogen ist)
    Danach klappt es mit in- und ausgehenden PSTN-Anrufen wieder, bis zum nächsten Auflegen :-(

    Vielleicht hat jemand bereits ähnliches Problem?
    Vielen dank im Voraus!

    Walter
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    1.) das rote Blinken nach der Initialisierung ist in Deinem Fall (keine Konfiguration erfolgt) normal.

    2. ) Daß der ATA nicht merkt, daß aufgelegt wurde, ist ein bekannter Fehler, der hier im Forum auch schon mehrfach diskutiert wurde.

    Bitte benutze die Suche, um weitere Informationen zu finden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.