.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

attended bzw. supervised Transfer

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von dobby, 26 Juli 2005.

  1. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    ich versuche jetzt schon geraume Zeit einen attended transfer mit
    meinem Asterisk hinzubekommen.

    Also:
    Ich bekomme einen Anruf und will ihn an Nebenstelle 55
    vermitteln. Bevor der andere das Gespräch übernimmt will ich mit
    Nebenstelle 55 aber noch ein paar Worte wechseln und erst
    beim Auflegen soll die Vermittlung erfolgen.

    Ich schaffe aber nur einen Blind Transfer, also sobald ich die
    Nebenstelle 55 angewählt habe ist für mich Feierabend.

    In meiner features.conf steht folgendes
    Code:
    [featuremap]
    atxfer => #
    
    Aber es geht trotzdem nur ein Blind Transfer.

    Asterisk Version 1.0.8
    Bristuff Version: 0.2.0-RC8h

    Habe das Forum schon hoch und runter gesucht und auch sonst
    durch die halbe Welt gegoogelt.
    Für Tips wäre ich dankbar.

    Grüße aus dem wilden süden
    dobby
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit "show features" in der cli kannst Du nachsehen, ob die Tastenbelegung (#) von asterisk auch übernommen wurde.
    Ich verbute einmal, dass Du die SDN-Telefone am Asterisk nutzt, oder? Wie hast Du sie angeschlossen? An eine TK-Anlage, oder benutzt Du eine HFC-Karte direkt im NT-Modus, und die Telefone hängen direkt dran?
    Lässt sich der Attented-Transfer wenigstens mit "#" einleiten, oder reagiert Astersk erst garnicht auf das "#"? Wirft die CLI irgendwelche Infos aus (verbose 5)?
     
  3. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Hupe,

    <Hupe> Mit "show features" in der cli kannst Du nachsehen...
    Ja, das habe ich schon in manchem Thread gelesen, aber bei mir
    gibt es den Befehl nicht No such command

    <Hupe> Ich vermute einmal, dass Du die SDN-Telefone am Asterisk nutzt, oder?
    Ganz genau.
    HFC-Karte im NT Modus und daran meine ISDN-Telefone.

    <Hupe> Lässt sich der Attented-Transfer wenigstens mit "#" einleiten, oder reagiert Astersk erst garnicht auf das "#"?
    Doch Asterisk reagiert und macht einen ganz normalen Blind-Transfer.

    Kann es sein, dass "Features" erst irgendwie aktiviert werden müssen?
    Und dass deswegen "#" auch keinen attended Transfer macht sondern
    einfach den Standardtransfer?

    gruss und danke
    dobby
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sieh mal nach, ob Du in der modules.conf einen solchen Eintrag findest:
    load => res_features.so
    (wenn nicht, dann muss er rein!)
    Mit dem Kommando "show modules" in der cli kannst Du dann nachsehen, ob res_features geladen wurde.
     
  5. ceicke

    ceicke Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    guck doch auch direkt nach ob du das Modul überhaupt hast:

    Code:
    ls -l /usr/lib/asterisk/modules/res_features.so
    
     
  6. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre dann der nächste Schritt. Aber eigentlich sollte die res_features schon da sein.
     
  7. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also show features meldet folgendes:

    Code:
    res_features.so           Call Parking Resource                    1
    die features.conf sieht so aus:

    Code:
    [general]
    parkext => 700
    parkpos => 701-720
    context => parkedcalls
    parkingtime => 120 
    
    [featuremap]
    atxfer => #
    

    Die modules.conf sieht foilgendermaßen aus:

    Code:
    [modules]
    autoload=yes
    
    noload => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    
    noload => app_intercom.so
    
    load => chan_modem.so
    load => res_musiconhold.so
    load => res_features.so
    
    load => chan_alsa.so
    noload => chan_oss.so
    
    [global]
    chan_modem.so=yes
    

    Der Befehl show features liefert immer noch
    no such command

    :?:

    gruesse
    ulf
     
  8. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei den Starmeldungen von * erscheint zu res_features.so folgendes:

    Code:
    [res_features.so] => (Call Parking Resource)
      == Parsing '/etc/asterisk/features.conf': Found
        -- Registered extension context 'parkedcalls'
        -- Added extension '700' priority 1 to parkedcalls
      == Registered application 'ParkedCall'
      == Registered application 'Park'
      == Manager registered action ParkedCalls
      == Registered application 'HoldedCall'
      == Registered application 'AutoanswerLogin'
      == Registered application 'Autoanswer'
    
    Da steht ja gar nichts vom atxfer ist die features.conf falsch?
    Ich suche mal.

    gruss
    dobby
     
  9. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, Ich habe die Lösung gefunden! (Denke ich)

    Attendet Transfer kann nicht funzen, weil es im Asterisk-Stable nochnicht implementiert ist... zu Mindest Laut CVS...
     
  10. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ooops!

    Dann kann man ja viel konfigurieren ;-)

    Das heißt wenn ich attended Transfer nutzen will muss ich
    auf CVS gehen, und das heißt das kann ich nur mit der
    BRI-Stuff version bristuff-0.2.0-RC8f-CVS vom 30 Mai 2005.

    Ist das korrekt so?
    Oder kann ich Asterisk-CVS auch mit einer aktuellen Bristuff
    version fahren?

    Danke für die Hilfe

    gruss
    dobby
     
  11. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tut mir leid, da bin ich überfragt.... Aber da hann dir bestimmt ein anderer helfen. Notfalls im HFC-Teil....
     
  12. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, da werde ich mal eine Anfrage dort stellen.

    Ich danke Dir auf jeden Fall für Deine Bemühungen.

    Jetzt weiß ich wenigstens warum es nicht geht,
    und mein Selbstwertgefühl ist auch wieder gestiegen
    nachdem sich herausgestellt hat, dass es nach Stand
    der Dinge nicht an mir lag :)

    Machs gut und nochmals danke!

    dobby