auerswald 4000 - verbinden von VoIP-Telefon auf ISDN-Telefon geht nicht

aundg

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Servus alle zusammen,

wir haben folgendes Problem:
mehrere ISDN-Telefone (Auerswald Comfort 2500) und ein VoIP-Telefon (Unify OpenStage 40 SIP).
Wenn von einem ISDN-Telefon auf ein anderer intern verbunden wird, klappt das ohne Probleme.
Vom VoIP-Telefon auf ein ISDN-Telefon ebenfalls.
Wenn wir jetzt ein Gespräch vom ISDN-Telefon auf das VoIP-Telefon verbinden wollen (intern 70),
klingelt das VoIP-Telefon, wir könenn auch noch Rücksprache halten, aber wenn wir dann beim
ISDN-Telefon auflegen, wird das Gespräch nicht vermittelt, sondern fliegt aus der Leitung.

Müssen wir auf dem ISDN-Telefon evtl. nicht auflegen sondern anders zum vermitteln vorgehen?
Hat da jemand nen Tip?

Vielen Dank und viele Grüße

Alex
 

ktw2003

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2005
Beiträge
1,423
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Interne VoIP Kanäle sind zugeteilt?
 

aundg

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Interne VoIP Kanäle sind zugeteilt?
Ja, mit dem VoIP-Telefon kann auch ganz normal telefoniert werden. Das vermitteln an ein internes ISDN-Telefon geht auch. Nur eben vom
ISDN-Telefon an das VoIP-Telefon geht nicht. Ich vermute das wir bei der Handhabung beim Vermitteln von ISDN auf VoIP einen falschen
weg gehen und wir evtl. eine andere Taste vorher drücken müssen. Bisher haben wir eigentlich nur aufgelegt und das Gespräch wurde
weitergegeben.
 

Auerswald Fan

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2016
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Nabend Alex.
normal muss man bei isdn-Telefonen die Funktion ECT oder Vermitteln am Amt aktivieren. Schau mal unter den Einstellungen für die Netzdienste im Telefon.
 

ktw2003

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2005
Beiträge
1,423
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Ich hatte ja oben schon mal gefragt ob die VoIP Kanäle zugeteilt sind. Vermutlich wurde die Frage falsch verstanden, zumindest interpretiere ich die Antwort so. Die 4000er kenne ich nicht, aber bei der 3000er muss ich in der Konfiguration unter dem Menüpunkt "Aufteilung der VoIP-Kanäle" auch interne VoIP Kanäle zuteilen, sonst geht das nicht.
 

aundg

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hatte ja oben schon mal gefragt ob die VoIP Kanäle zugeteilt sind. Vermutlich wurde die Frage falsch verstanden, zumindest interpretiere ich die Antwort so. Die 4000er kenne ich nicht, aber bei der 3000er muss ich in der Konfiguration unter dem Menüpunkt "Aufteilung der VoIP-Kanäle" auch interne VoIP Kanäle zuteilen, sonst geht das nicht.
Hallo Martin,

vielen Dank für die Antwort. Ich hab die erste wohl echt übersehen. Sorry.
Die zuweisung der internen/externen VoIp-Kanäle ist eingestellt bzw. zugewiesen.
Die Anlage hat standardmäßig 4 VoIP-Kanale, die sind 2 auf intern und 2 auf extern eingestellt.

Ich kann ja mit dem VoIP-Telefon auch ansonsten problemlos telefonieren. Nur eben das Verbinden vom
ISDN zum VoIP-Telefon geht nicht, anderst rum ist es kein Problem.

Gruß Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Auerswald Fan

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2016
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Hallo Alex.
Bei ISDN-Telefonen musst Du in der Regel im Telefon selber diese Einstellung suchen, nicht in der Anlage..